Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Das Unterforum zur M-Version der S 1000 R,
der BMW M 1000 R - Allgemein

Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon Joe-M1000 » 26.05.2023, 08:43

Hallo zusammen,

ich bin ja neu hier, wie ich schon geschrieben habe, daher noch eine Frage hier in die Runde???

Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich ohne " grosses Schrauben" zum Track den Kennzeichenhalter abnehme und wieder dranschraube.., bitte.

Ich bin nach der Beschreibung in der Bedienungsanleitung gegangen... Und das kann es ja wohl nicht sein, ich dachte das Moped wäre auch für den Track, aber alles anschrauben, klicken und knipsen und Schrauben fallen ins Batterieloch, Nasen brechen ab, ist doch nicht tracktauglich.! Habt ihr Schnellverbinder schon benutzt, um die irgendwie im "Loch" unterzubringen?


Vielen Dank an die Profis.
Viele Grüße Joe
Benutzeravatar
Joe-M1000
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.05.2023, 09:06
Motorrad: M1000R, 2023

Re: Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon MeisterYoda » 30.05.2023, 18:14

Hallo,

ich habe die BMW M1000R auch um hin und wieder auf der Renne zu fahren, beim ersten abbauen ein Schock wie versteckt die KAbel liegen, die dann umgelegt das die im Heckfach mit den Verbindern liegen, nun geht es ganz schnell, den KzH abbauen, Stecker im Heck lösen und rausziehen, fertig, keine 5 min mehr.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 363
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Wohnort: Bremen
Motorrad: Ducati SF V4S / M1R

Re: Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon Joe-M1000 » 31.05.2023, 07:23

Du musst aber doch immer die linke und rechte Heckblende abnehmen, oder? Vielleicht kannst du mir Mal ein Bild schicken, wie und wo du die Verbinder hast. Denn bei mir sind keine, also welche dran bauen..?

Dank dir.
Viele Grüße Joe
Benutzeravatar
Joe-M1000
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.05.2023, 09:06
Motorrad: M1000R, 2023

Re: Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon MeisterYoda » 01.06.2023, 23:10

Unter der Verkleidung sind Stecker rechts und Links. Diese habe ich in das Heckteil verlegt.
Man muss erst die Farbigen Teile abbauen. Dann das darunter liegenden Schwaeze Teil mit vielen Schrauben, dann kommt man an die schön versteckten Steckern, keine Ahnung warm man den KZH schnell abnehmen kann und die Stecker so versteckt sind.
Nun nach dem Umlegen geht es ganz einfach, mal in der Anleitung schauen da ist das abbauen der Teile beschrieben.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 363
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Wohnort: Bremen
Motorrad: Ducati SF V4S / M1R

Re: Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon Joe-M1000 » 03.06.2023, 09:49

Ok, Und Danke. Ich probier's Mal und schau Mal genauer.

Thanks.
Viele Grüße Joe
Benutzeravatar
Joe-M1000
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.05.2023, 09:06
Motorrad: M1000R, 2023

Re: Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon DanXR » 24.06.2023, 15:47

Dieser würde sich dann doch anbieten?

--> https://www.wunderlich.de/shop/de/wunde ... cGEALw_wcB
mfg
Daniel
DanXR
 
Beiträge: 42
Registriert: 23.12.2020, 08:42
Motorrad: M1000R

Re: Kennzeichenhalter M1R - ab und an zum Track

Beitragvon Joe-M1000 » 29.06.2023, 09:47

ThumbUP So, hab mal alles ausgebaut und auch alles gefunden, vielen Dank für eure Hinweise. Die Kabel habe ich so verkegt, dass ich nur den Deckel öffnen muss, abziehen und Halter abschrauben und fertig.

Damit kann man leben.
Viele Grüße Joe
Benutzeravatar
Joe-M1000
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.05.2023, 09:06
Motorrad: M1000R, 2023


Zurück zu BMW - M 1000 R - M1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste