Kühlerschutz ja/ nein

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Scindero » 06.09.2021, 12:16

iuaj7 hat geschrieben:
Lars.S hat geschrieben:Warum der Kühlerschutz nicht von Haus aus dran ist ?
Kam mal bei einen BMW-Interview, die R wird ganz schön heiß und der Schutz mindert die Kühlleistung


Das sagte mir mein Händler auch. Es handelt sich aber um ein offiziellen Zubehörartikel, somit ist die erforderliche Kühlleistung wohl gewährleistet. Bspw. ist das bei dem von Wunderlich seitens BMW nicht so.

Allgemein sagte mein Händler, dass die Kühlleistung anfangs wohl etwas geringer (wenn auch ausreichend) ist, über Zeit aber besser. Verbogene Lamellen kühlen dann letztlich weniger. Vielleicht ist es allgemein auch eine "Glaubensfrage". Bei uns Bergischen Land sind die Straßen, durch Landwirtschaft und "Schotterpisten" (die auf asphaltierte Straßen münden), oft nicht so sauber und gut. Da kann das sicherlich helfen. Beim Vorführer (ca. 1400 Km) waren schon einige Lamellen verbogen. Bei meiner jetzt nach 2.700 Km bisher nicht, soweit ich das sehen und beurteilen kann.

Zumal ich es optisch mit besser finde als ohne, wenn es dann noch etwas bringt top.
Scindero
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.06.2021, 13:18
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon evex771 » 06.09.2021, 15:14

driver001 hat geschrieben:Kenne einige dir mit Ihrer S1000 über 40000km runter haben und auch keinen Kühlerschutz verbaut. Der Kühler sieht unauffällig aus. Ich selbst habe auch keinen Kühlerschutz verbaut und mit nur was über 20000km sehe ich da überhaupt kein Problem am Kühler. Schau dir mal bei BMW die gebrauchten S1000 an, da hat kaum eine einen Kühlerschutz.

Aber wenn du für dein eigenes Wohlbefinden einen Kühlerschutz brauchst, warum nicht. ThumbUP


Sardinien 2018, Kollege von mir hat sich n Steinschlag eingefangen und schon lief die Soße raus. Und dann stehst du da mitten in der Pampa und guter Rat ist teuer...

Einbauanleitung für den XR-Kühler ist unter anderem hier zu finden - müsste bei der R doch ähnlich sein?!:

https://www.s1000-forum.de/viewtopic.php?f=40&t=20389
Benutzeravatar
evex771
 
Beiträge: 109
Registriert: 30.06.2020, 21:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Professor » 06.09.2021, 18:29

Ich habe in jetzt über 400.000km keinen einzigen Steinschlag im Kühler gehabt.
Allerdings zweimal einen platten Hinterreifen durch spitze Gegenstände.
Dann ist das eben so.
Im Fall des Falles habe ich eine ADAC-Karte am Mann und in halbwegs zivilisierten Gegenden kommt dann auch recht schnell Hilfe.
Gegen alles kann man einfach nicht gewappnet sein... :roll:
---
Munterbleiben.... Bernhard
***
Triumph Speed Triple 1050 515NJ 2005/2006
BMW R1200GS (LC) 2014
BMW S1000R 2021
Benutzeravatar
Professor
 
Beiträge: 52
Registriert: 01.09.2021, 11:46
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Detomaso » 06.09.2021, 19:34

Professor hat geschrieben:Ich habe in jetzt über 400.000km keinen einzigen Steinschlag im Kühler gehabt.
Allerdings zweimal einen platten Hinterreifen durch spitze Gegenstände.
Dann ist das eben so.
Im Fall des Falles habe ich eine ADAC-Karte am Mann und in halbwegs zivilisierten Gegenden kommt dann auch recht schnell Hilfe.
Gegen alles kann man einfach nicht gewappnet sein... :roll:


das musst Du schon ein wenig differenzieren! Meine letzen 13 Bikes hatten nicht annähernd soviel Kühlerfläche wie die S Modelle und ich vermute die Bikes auf Deinen ersten 380.000 Kilometer auch nicht…… neenee
Detomaso
 
Beiträge: 54
Registriert: 23.06.2021, 20:13
Motorrad: XR 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Professor » 07.09.2021, 09:50

Das stimmt schon; die Kühlerfläche bei der S1000R ist größer als bei meinen anderen Bikes.
Damit steigt die Wahrscheinlichkeit für einen Steinschlag um einen gewissen prozentualen Satz an.
Und?
Bietet das erwähnte Kühlergitter 100% Schutz? scratch
---
Munterbleiben.... Bernhard
***
Triumph Speed Triple 1050 515NJ 2005/2006
BMW R1200GS (LC) 2014
BMW S1000R 2021
Benutzeravatar
Professor
 
Beiträge: 52
Registriert: 01.09.2021, 11:46
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Detomaso » 07.09.2021, 11:30

Professor hat geschrieben:Das stimmt schon; die Kühlerfläche bei der S1000R ist größer als bei meinen anderen Bikes.
Damit steigt die Wahrscheinlichkeit für einen Steinschlag um einen gewissen prozentualen Satz an.
Und?
Bietet das erwähnte Kühlergitter 100% Schutz? scratch


nö! kiss
Detomaso
 
Beiträge: 54
Registriert: 23.06.2021, 20:13
Motorrad: XR 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon eisi » 07.09.2021, 12:13

Professor hat geschrieben:Das stimmt schon; die Kühlerfläche bei der S1000R ist größer als bei meinen anderen Bikes.
Damit steigt die Wahrscheinlichkeit für einen Steinschlag um einen gewissen prozentualen Satz an.
Und?
Bietet das erwähnte Kühlergitter 100% Schutz? scratch


Hat doch keiner Behauptet. Und ich denke das erwartet ein nüchterner Mensch auch nicht :)

Es besteht einfach eine Chance dass der Kühler wegen Steinschlag aus fällt und jeder kann sich selber denken ob es einem die 40 Euro wert ist. Bei der S1000R hab ich einen dran gemacht, bei meinen anderen Bikes nicht. Lag einfach daran dass bei der R der Kühler bis unten reicht und je weiter runter, desto höher die Chance dass da ein Stein vorbei schaut. Bei meiner alten Honda fand ich es nicht nötig denn da war der Kühler recht klein und weiter oben aber selbst da hab ich einige richtig gut verbogene Lamellen.
eisi
 
Beiträge: 314
Registriert: 19.09.2018, 10:10
Motorrad: S1000R

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Professor » 09.09.2021, 13:17

eisi hat geschrieben:Hat doch keiner Behauptet. Und ich denke das erwartet ein nüchterner Mensch auch nicht :)

Nein, ich versuche nur, eine nüchterne Betrachtung durchzuführen.
---
Munterbleiben.... Bernhard
***
Triumph Speed Triple 1050 515NJ 2005/2006
BMW R1200GS (LC) 2014
BMW S1000R 2021
Benutzeravatar
Professor
 
Beiträge: 52
Registriert: 01.09.2021, 11:46
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon King-of-Rims » 22.11.2021, 15:05

LukasH. hat geschrieben:Man könnte es auch mit der von BMW zur verfügung gestellten Anleitung versuchen :D

https://manuals.bmw-motorrad.com/manuals/WEBA/IN/BA-INTERNET-COM/PDF/77015A3F580_Kuehlerschutzgitter_0E51_00_202105.pdf


Der Link zur Anleitung geht nicht mehr und unter der 054 finde ich den Kühler nicht mehr, kann jemand helfen?
Wenn Du nicht bist wie alle anderen, dann mache es auch nicht wie alle anderen.
King-of-Rims
 
Beiträge: 59
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Motorrad: BMW S1000R K63

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon S1000R_2021 » 23.11.2021, 09:44

Benutzeravatar
S1000R_2021
 
Beiträge: 76
Registriert: 18.05.2021, 09:40
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon King-of-Rims » 23.11.2021, 13:19

Und genau das ist das Kühlergitter nicht mehr dabei.

Danke trotzdem.
Wenn Du nicht bist wie alle anderen, dann mache es auch nicht wie alle anderen.
King-of-Rims
 
Beiträge: 59
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Motorrad: BMW S1000R K63

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Stuck » 23.11.2021, 19:05

Hi zusammen,

in der Tat, ich finde die Anleitung auch nicht mehr.

Mein freundlicher Händler sagte mir vor ca. 6 Wochen, dass es bei BMW derzeit unklar ist, ob der Kühlerschutz bedenkenlos installiert werden kann/sollte.

Auch bei mir weisen beide Kühler (Öl & Wasser) nach ca. 2000 km einige Gebrauchsspuren/verbogene Lamellen auf.

Mein freundlicher Händler hat mir gesagt, dass er bislang noch keinen Fall von einer Kühlerbeschädigung durch Steinschlag, etc. gehabt hat. Seine Empfehlung geht dahin den Kühlerschutz nicht zu installieren. (Das hat er mir übrigens auch schon bei meiner Street Triple geraten.)

Natürlich kann es immer passieren, dass durch unglückliche Umstände der Kühler derart beschädigt wird, dass dies eine Reparatur nach sich zieht. Aber meiner Meinung nach ist dies tatsächlich die Ausnahme, da die Kühler heutzutage sehr robust konstruiert werden. .. Daher ist die Frage, ob Kühlerschutz ja/nein meiner Meinung nach letztendlich eine Frage der Optik und nicht der technischen Sicherheit.

Ich persönlich tendiere auch eher zum Schutz, bin aber ehrlich gesagt doch ein wenig verunsichert, ob die Kühlleistung tatsächlich nicht doch etwas beeinflusst wird. Und da die Maschinen heutzutage sehr sensible Wesen sind, vermag ich nicht zu sagen, ob das auf lange Sicht einen Unterschied macht. .. Ich vertraue daher meinem Händler, der mich bis dato immer gut und fair beraten hat. Ich werde aber auch mit meinem freundlichen Händler bei dieser Frage in Kontakt bleiben. Wenn er mir das "go" geben sollte oder ich aus anderen Quellen eine Unbedenlichkeitserklärung bekommen, werde ich den Schutz installieren, da mir die Optik eben doch nicht egal ist :-)

Gruß vom Stuck und schönen Abend
Stuck
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.09.2021, 15:12
Motorrad: S1000R

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon herbyei » 23.11.2021, 19:30

Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2649
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Stuck » 23.11.2021, 19:44

herbyei hat geschrieben:.
viewtopic.php?f=52&t=20990#p294920
.


Hi Herb,

will nicht pedantisch sein, aber gilt das denn auch für die S1R? Dein Link bezieht sich auf S1RR & M1RR.

Danke für den Hinweis.

Ich glaube, dass ich persönlich dann den Einbau über den Händler mit entsprechender Freigabe vornehmen würde.

Weil ich im Fall der Fälle echt keine Lust auf lange Diskussionen habe. Während der Garantie keine Experimente :lol:

Gruß der Stuck.
Stuck
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.09.2021, 15:12
Motorrad: S1000R

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon herbyei » 23.11.2021, 20:31

.
BMW-Teilenr.: 77318414688
BMW Kühlerschutzgitter K63 K66 K67 K69
.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2649
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste