die übliche Spiegelfrage

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Sternweich » 02.11.2022, 19:26

Rudi79 hat geschrieben:Highsider inkl anderer Klemmen.

Bild Bild Bild Bild



Was willst du damit mitteilen? Wie es bei dir ausschaut? Die Klemmen haben m.E. Nichts mit den Vibrationen zu tun.
Benutzeravatar
Sternweich
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.01.2022, 11:49
Wohnort: 18239
Motorrad: S1000R 2022

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Rudi79 » 02.11.2022, 20:02

Ja.
Also bis 120/130 vibriert da nichts, danach ein wenig, aber viel besser als die originalen Hasenohren.
Rudi79
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.02.2021, 16:28
Motorrad: S1000RR

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Sternweich » 02.11.2022, 20:43

Sind das die originalen von BMW Teilenummer 51161542963 und 51161542964 plus Satz Enkopplung 51167107617?
Benutzeravatar
Sternweich
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.01.2022, 11:49
Wohnort: 18239
Motorrad: S1000R 2022

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Rudi79 » 02.11.2022, 21:31

Nein.
Das sind die Highsider Victory mit den FENRIR Lenkerendenspiegel Adapter M12X1.75/M10X1.5 von Amazon.
Rudi79
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.02.2021, 16:28
Motorrad: S1000RR

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon eD1c » 19.11.2022, 22:03

Rudi79 hat geschrieben:Nein.
Das sind die Highsider Victory mit den FENRIR Lenkerendenspiegel Adapter M12X1.75/M10X1.5 von Amazon.



Hi, Du hast die Highsider Spiegel so montiert, dass sie hängen und nach Innen zeigen. So wollte ich das auch machen, allerdings konnte ich dann den Lenker nicht mehr einschlagen, ohne mit dem Spiegel gegen den Tank zu kommen.

Wie sieht's bei Dir aus? Kannst Du den Lenker vollständig einschlagen? Falls ja, welche Lenkerenden hast Du verbaut?

Danke und viele Grüße
Benutzeravatar
eD1c
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.08.2022, 09:31
Motorrad: S1000R

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Rudi79 » 20.11.2022, 13:00

Kann ich voll einschlagen.
Muss man nur vernünftig einstellen und drehen. Bin 1,80m und kann super mit den Spiegeln sehen. Bei den originalen Hasenohren war minimum 50% vom Arm verdeckt, sodass ich den immer etwas wegdrehen musste.


Bild Bild

Habe diese Adapter/Lenkerenden:
https://www.amazon.de/FENRIR-Lenkerende ... th=1&psc=1
Rudi79
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.02.2021, 16:28
Motorrad: S1000RR

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon MiS1000R » 19.12.2022, 12:12

Rudi79 hat geschrieben:Highsider inkl anderer Klemmen.

Bild Bild Bild Bild


Hallo Rudi,

ein sehr schöner Umbau.
Mir gefällt der "look" - welche Klemmschellen hast Du verwendet?
BMW konnte mir leider nicht helfen und ich möchte nicht die Gewinde für die Spiegelaufnahme am Lenker haben.

Danke und viele Grüße...
MiS1000R
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2022, 10:00
Motorrad: S1000R

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Jagger1973 » 24.12.2022, 13:09

Rudi79 hat geschrieben:Kann ich voll einschlagen.
Muss man nur vernünftig einstellen und drehen. Bin 1,80m und kann super mit den Spiegeln sehen. Bei den originalen Hasenohren war minimum 50% vom Arm verdeckt, sodass ich den immer etwas wegdrehen musste.


Bild Bild

Habe diese Adapter/Lenkerenden:
https://www.amazon.de/FENRIR-Lenkerende ... th=1&psc=1


Hallo Leute
bin 1,96m groß und habe Heute die erste Fahrt
mit motogadget view fleigt mit den Aufnahmen von
FENRIR Motorrad Lenkerendenspiegel Spiegel Seitenspiegel Adapter Für M12X1.75/M10X1.5 R1200R(2015-2018) R1250R(2018-2022) F900R(2018-2021) RnineT(All) S1000R(2013-2022) S1000RR(2008-2018) R18
gemacht.
Das Resultat ist Super
sehe doppelt so viel wie mit den Originalen .
Vibration bei 130km/h auch in Ordnung.
BMW in der Pfalz Gott Erhalts.
Gruß Michel
Benutzeravatar
Jagger1973
 
Beiträge: 157
Registriert: 01.06.2022, 13:12
Wohnort: Böhl-Iggelheim
Motorrad: BMW S1000R

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon EnnJott » 29.12.2022, 14:44

Servus,
ich habe mir die LSL Spiegel montiert. Von Jörg66 habe ich mir die Lenkerendengewichte besorgt. Leider passten die Originalschrauben nicht. War aber kein Problem. Im Baumarkt gibt es für solche Fälle M10 Zylinderschrauben.
Ich muss mal sehen, ob die Spiegel an der Position bleiben oder ob ich sie noch nach unten verlege. Die Sicht nach hinten ist in dem Zustand schon richtig gut. Mal die erste Ausfahrt abwarten.
Bild


Grüße
Norbert
.. über ein mobiles Dings
Benutzeravatar
EnnJott
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2022, 19:08
Motorrad: S1000R K63

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon BMW-Uwe » 13.03.2023, 19:55

Hallo,
so meine sind nun auch drann.
Die Montage nach unten bringt für die Sicht nach hinten nix nur Ellenbogen zusehen.
Vibs halten sich in Grenzen, habe ja die orig. Gewichte verbaut.
Eigentlich alles nur für die Optik.
Ps: sind Eure Gläser auch nur eingeklebt oder sitzen sie fest im Gehäuse umschlossen?
Gruß Uwe
Benutzeravatar
BMW-Uwe
 
Beiträge: 115
Registriert: 04.09.2022, 11:46
Motorrad: S1R, Bj.19, VFR1200

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon King-of-Rims » 17.03.2023, 11:27

D-L hat geschrieben:Hallo Christian,


2x 198712 Lenker Gewicht mit Spiegel für BMW S1000R (2021-2022)
2x 161526 Lenkerendenspiegel VICTORY für Lenkergewicht

Kpl-Preis: 169,80€

Bilder mache ich noch und schiebe die kurzfristig nach...

VG Dirk


Dieses Spiegelthema geht mir sowas von auf den Kranz, eine echte Wissenschaft.

Hat jemand die Highsider Victory mit dem Adapter 198712 (wie oben im Zitat)
montiert und nach unten gedreht und kann bestätigen das die nicht am Tank anschlagen?

Dann würde ich das nun endlich so bestellen.

Tausend Dank! ThumbUP
Wenn Du nicht bist wie alle anderen, dann mache es auch nicht wie alle anderen.
Benutzeravatar
King-of-Rims
 
Beiträge: 415
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Wohnort: 98673 Eisfeld
Motorrad: BMW S1000R K63

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon XORTE_DERSIM » 17.03.2023, 18:59

İch habe die Highsider Victory an meiner K63 dran. Auch nach unten und schlägt nicht am Tank an. Jedoch habe ich die Enden von S1000RR bestellt .
Alles kommt vor, nur der Arsch bleibt hinten !
Benutzeravatar
XORTE_DERSIM
 
Beiträge: 247
Registriert: 06.04.2022, 03:52
Wohnort: Sindelfingen
Motorrad: BMW S 1000 R 2021

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon XORTE_DERSIM » 20.03.2023, 06:19

XORTE_DERSIM hat geschrieben:İch habe die Highsider Victory an meiner K63 dran. Auch nach unten und schlägt nicht am Tank an. Jedoch habe ich die Enden von S1000RR bestellt .


Da ist ein Fehler im Text bei mir . Die enden habe ich von Tec Bike , weiß nicht wie da die s1000rr rein gekommen ist cofus
Alles kommt vor, nur der Arsch bleibt hinten !
Benutzeravatar
XORTE_DERSIM
 
Beiträge: 247
Registriert: 06.04.2022, 03:52
Wohnort: Sindelfingen
Motorrad: BMW S 1000 R 2021

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon BMW-Uwe » 20.03.2023, 19:43

Hallo,
habe Befestigungen für Spiegel übrig.
bei Interesse melden.
Gruß Uwe
Benutzeravatar
BMW-Uwe
 
Beiträge: 115
Registriert: 04.09.2022, 11:46
Motorrad: S1R, Bj.19, VFR1200

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste