die übliche Spiegelfrage

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Unnamed » 09.09.2021, 01:05

Kannst Du abbestellen. Finde das sieht nix aus. Sehr edle Spiegel, aber nicht für unser Moped. Die Aufnahme ist zu schmal. Der Spiegel wirkt etwas zu Massiv. Okay, ist auch für ne GS. Hab wieder die Originalen drauf.
Ich warte nun voller Frust auf die Spiegel von Rizoma. Immer noch kein Liefertermin :-(
Verdient haben sie meine Kohle eigentlich nicht.
Dateianhänge
S1.jpeg
S2.jpeg
S3.jpeg
S4.jpeg
S5.jpeg
Unnamed
 
Beiträge: 28
Registriert: 16.06.2021, 20:54
Motorrad: S 1000 R (MY 2021)

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon hora2014 » 09.09.2021, 07:58

Habe sie zurückgeschickt.
Sehen gut aus, aber wirken tatsächlich zu gewaltig.
Bleibe bei RIZOMA.
Gruss Horst
Rizoma 4G_01.jpg
Rizoma 4G_01.jpg (85.68 KiB) 309-mal betrachtet

Rizoma 4G_02.jpg
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon S1000R_2021 » 09.09.2021, 08:15

Okay....
Mich würden an der R schon die Doppelknicke an den Spiegelaufnahmen ästhetisch stören.
Bei der XR geht's. Design follows function.
Benutzeravatar
S1000R_2021
 
Beiträge: 34
Registriert: 18.05.2021, 10:40
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: S1000R 2021

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon erny » 09.09.2021, 08:51

S1000R_2021 hat geschrieben:Okay....
Mich würden an der R schon die Doppelknicke an den Spiegelaufnahmen ästhetisch stören.
Bei der XR geht's. Design follows function.


Stimmt - die XRler sind da völlig schmerzfrei.
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 1149
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon hora2014 » 09.09.2021, 14:07

S1000R_2021 hat geschrieben:Okay....
Mich würden an der R schon die Doppelknicke an den Spiegelaufnahmen ästhetisch stören.
Bei der XR geht's. Design follows function.


Ästethik hin, Ästhetik her,
was nutzt ein Rückspiegel, wenn ich nur meine Arme sehe?
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 248
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon S1000R_2021 » 09.09.2021, 14:14

Hallo Horst,
darum ging es ja gar nicht. Es ist nur keine Lösung für mich.
Das Problem mit der "bescheidenen" Sicht nach hinten haben wir hier doch alle. ;-)
Benutzeravatar
S1000R_2021
 
Beiträge: 34
Registriert: 18.05.2021, 10:40
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: S1000R 2021

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon TheBeamerStyle » 13.09.2021, 11:34

Hi,

ich habe mir jetzt mal die originalen Lenkerendenspiegel von BMW mit Entkopplungssatz bestellt. Werde Sie nach unten montieren lassen und mal schauen wie die Sicht damit ist. Die Standardspiegel sind ja ab gewissen Geschwindigkeiten ziemlich unbrauchbar.

Gruß
TheBeamerStyle
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.08.2021, 08:17
Motorrad: S1000R

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Unnamed » 19.09.2021, 12:34

So, Freunde des guten Motorradgeschmacks.

Polo-Motorrad hat die Rizoma Namic binnen 4 Tagen geliefert.

Nachfolgend die Bilder. Das zweite habe ich nur hinzugefügt, da es mir einfach gefällt :D
Ich bin jetzt zufrieden, auch wenn ich bei einem Naked Bike Lenkerendenspiegel optisch am besten finde. Allerdings sehe ich darin zu wenig, ohne den Kopf zu bewegen. Da ich sehr viel Spiegelbeobachtung auf den rückwärtigen Verkehr habe, nervt mich das irgendwann.
Zur Sicht nach Hinten mit den Rizoma sei erwähnt, das es eine deutliche Verbesserung zu den Originalen darstellt. Ich sehe nun den rückwärtigen Verkehr, ohne den Kopf zu bewegen. Man sieht aber auch noch viel von den Armen. Die ganze Aufnahme der Spiegel, hätte etwas weiter nach Aussen gesollt. Die Lösung mit dem "Winkel" um dies zu ermöglichen, gefällt mir optsich jedoch überhaupt nicht. Aber wie gesagt, ich sehe jetzt auch das, was ich sehen will. Musste mit den Originalen immer an meinem Ärmel vorbeischauen und dazu den Kopf leicht nach Links und Rechts bewegen. Jetzt ist es mit reiner Augenbewegung getan.
Die Vibrationen sind zudem gedämpft.
Dateianhänge
Front-BMW.jpeg
Gute-Gesellschaft.jpeg
Spiegel2.jpeg
Spiegel1.jpeg
Namic.jpeg
Unnamed
 
Beiträge: 28
Registriert: 16.06.2021, 20:54
Motorrad: S 1000 R (MY 2021)

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Unnamed » 20.09.2021, 14:16

MCA Frankfurt bietet auch Lenkerendenspiegel in Kombination mit dem Frästeilepaket an. Die Halterung haben Sie selbst hergestellt.
Die Spiegel können auch nach oben ausgerichtet werden.
Dateianhänge
MCA5.jpeg
MCA4.jpeg
MCA3.jpeg
MCA2.jpeg
MCA1.jpeg
Unnamed
 
Beiträge: 28
Registriert: 16.06.2021, 20:54
Motorrad: S 1000 R (MY 2021)

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast