Kennzeichenhalter kurz

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon Schorschel » 21.05.2021, 15:47

RRwolli hat geschrieben:
S1000R_2021 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich hab mir den "Kennzeichenhalter IQ6 für BMW S1000RR (2019-2021)" bestellt, der passt auch an die R.
R und RR sind da im Heck identisch.
https://www.ebay.de/itm/Kennzeichenhalt ... 890.l49286

Bei dem kann man die Original- oder auch Zubehörblinker montieren.

Gruß in die Runde


kann man beim Alpha Technik auch und der sieht filigraner aus.
https://www.wd-performance.de/produkte/ ... -layered=1

Gruß
Wolfgang


Richtig Wolfgang, den hatte mir bestellt und direkt bei Übernahme montieren lassen. Macht schon was her und scheint auch wirklich gut verarbeitet zu sein.

Grüße
Thomas
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 330
Registriert: 03.03.2014, 11:37
Motorrad: S1000RR Bj.2015

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon RRwolli » 21.05.2021, 18:33

der Alpha Technik ist Top verarbeitet für alle Marken. Der höher preisige legt nochmal ne Schüppe drauf.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2238
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon Schorschel » 21.05.2021, 20:31

RRwolli hat geschrieben:der Alpha Technik ist Top verarbeitet für alle Marken. Der höher preisige legt nochmal ne Schüppe drauf.

Gruß
Wolfgang


Hast Recht Wolfgang.
Ich hab mir den für 229.- gekauft. Macht schon was her finde ich
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 330
Registriert: 03.03.2014, 11:37
Motorrad: S1000RR Bj.2015

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon kInGpIn-RR » 22.05.2021, 08:20

Hallo,

ich hätte noch zwei Tecbike KZH abzugeben:

viewtopic.php?f=48&t=18464&start=45#p289306
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 508
Registriert: 14.04.2012, 20:58
Motorrad: S1000RR

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon sommer » 30.05.2021, 09:45

Hallo zusammen,

mit der Kennzeichenbeleuchtung von Tecbike (o.a.) gab es öfter die Fehlermeldung im Kombi.
Die kleine LED hat eine zu geringe Leistungsaufnahme, die man mit einem zusätzlichen Widerstand anpassen kann.
Viel einfacher ist es aber, die LED gegen eine mit höherer Leistungsaufnahme zu tauschen. Die gibt’s bei Louis. Einbauen und fertig. Keine Fehlermeldung mehr[emoji3577]

Anbei der Link:
https://m.louis.de/artikel/led-kennzeic ... r=10035590

Linke Hand zum Gruß
Benutzeravatar
sommer
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.11.2020, 12:34
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon sommer » 30.05.2021, 09:47

Benutzeravatar
sommer
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.11.2020, 12:34
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon kInGpIn-RR » 30.05.2021, 09:55

Das ist richtig, daher habe ich bei dem Umbau direkt die Kennzeichenleuchte von Louis verbaut.
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 508
Registriert: 14.04.2012, 20:58
Motorrad: S1000RR

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon erny » 17.06.2021, 15:19

- KZ Halter von TecBike IQ6
- LED von Louis :)


IMG_1310.JPG.jpg


IMG_1311.JPG.jpg


IMG_1312.JPG.jpg
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 1175
Registriert: 10.04.2012, 20:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon p-john » 29.06.2021, 15:24

Eine Frage an die Tecbike Besitzer, ist die Kabeldurchführung wie beim angehängten Bild, oder in Fahrtrichtung wie original etwas links versetzt? Mir gefällt dieses Loch in der Mitte nämlich gar nicht, da hier die Kabel beim festziehen gequetscht werden :(
Dateianhänge
20210629_162122.jpg
Benutzeravatar
p-john
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.02.2021, 22:58
Motorrad: S1000R '21

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon kInGpIn-RR » 29.06.2021, 15:27

Kabeldurchführung ist so wie auf den Bildern hier:
viewtopic.php?f=48&t=18464&start=45#p289306

Die Kabel werden bei dem Tecbike-KZH nicht eingeklemmt.
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 508
Registriert: 14.04.2012, 20:58
Motorrad: S1000RR

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon LukasH. » 01.07.2021, 20:55

Heute den schönen AC-Schnitzer montiert.
Ganz einfach Plug and Play
Dateianhänge
Kennzeichen.png
LukasH.
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.05.2021, 07:41
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon delta.hf » 02.07.2021, 07:26

Den habe ich auch an meiner RR dran, kein großartiges rumgefummel, wie du schon sag, plug and play und fertig.
Kostet zwar etwas, aber er ist sein Geld wert.
Selbst das "Katzenauge" finde ich gar nicht mal so schlecht
delta.hf
 
Beiträge: 694
Registriert: 14.08.2014, 16:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon King-of-Rims » 02.11.2021, 20:13

Gibt es hier mittlerweile mehr Modelle und welcher passt nun mit den Serienblinkern wirklich am Besten?
King-of-Rims
 
Beiträge: 42
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Motorrad: Yamaha MT-10 2020

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon Stuck » 23.11.2021, 19:33

Hi zusammen,

an meinen bisherigen Motorrädern hatte ich die Kennzeichenhalter von R&G. War immer zufrieden mit der Wertigkeit, einfache Installation und optisch gefiel es mir auch.

Aktuell überlege ich zum ersten Mal, ob ich den originalen KZH meiner S1R '21 überhaupt ändere. So schlecht sieht der nicht aus, wie ich finde. Lasse den Gedanken mal etwas reifen. ;-)

Der AC-Schnitzer könnte aber eine mögliche Alternative sein. Mal sehen. scratch

... Tatsächlich habe ich bei der S1R bislang kaum "dringliche" Änderungswünsche. .. Sie ist einfach schön ab Werk ThumbUP

Schönen Abend vom Stuck
Stuck
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.09.2021, 15:12
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter kurz

Beitragvon King-of-Rims » 24.11.2021, 13:21

Ich habe gestern den von AC Schnitzer angebaut. Ich habe im übrigen die Hebel von denen mit bestellt und vorab eine freundliche MAil geschickt, siehe da: 10% Rabatt bekommen. Bei knapp 400.- Gesamt war das ein sehr netter Zug. Der Kundenservice ist tadelos.

Anbau ging "relativ" problemlos aber die Anleitung ist für die RR somit nicht so richtig zu gebrauchen. Das Teil selbst ist absolut wertig und ich finde ihn perfekt für die BMW. Zumal auch das Tec Bike Problem der KZ Leuchte nicht bestehen sollte.
King-of-Rims
 
Beiträge: 42
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Motorrad: Yamaha MT-10 2020

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: «|Whîtè|» und 2 Gäste