Sitzhöhe tiefergelegte XR

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon hora2014 » 16.03.2022, 17:44

Hallo,
kann mir jemand sagen, wieviel in cm die Sitzhöhe bei einer tiefergelegten XR (2021) beträgt
bzw. um wieviel die Maschine ab Werk tiefergelegt ist.
Lohnt sich der Umstieg?
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 341
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon mustermann » 16.03.2022, 18:05

Original: 840 mm
Tiefer: 790 mm
mustermann
 

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon mustermann » 16.03.2022, 18:08

Nur mit der tiefen Sitzbank 820 mm
mustermann
 

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon hora2014 » 17.03.2022, 09:08

mustermann hat geschrieben:Original: 840 mm
Tiefer: 790 mm

Danke schön,
Gibt es von BMW selbst Unterlagen über die Tieferlegung?
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 341
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon driver001 » 17.03.2022, 09:15

hora2014 hat geschrieben:
mustermann hat geschrieben:Original: 840 mm
Tiefer: 790 mm

Danke schön,
Gibt es von BMW selbst Unterlagen über die Tieferlegung?
Gruss Horst


Was für Unterlagen meinst du genau? In der Preisliste auf Seite 7 + 9 kannst du die o.g. Optionen zumindest nochmal nachlesen: https://www.bmw-motorrad.de/content/dam ... 438951.pdf

– Upside-Down-Teleskopgabel (Ø 45mm) mit Lenkungsdämpfer vorn, Zug- und Druckstufe elektronisch geregelt
(Federweg 150mm, bei Tieferlegung 120mm)
– Aluminium-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein hinten,
Federvorspannung sowie Zug- und Druckstufe elektronisch
geregelt (Federweg 150mm, bei Tieferlegung 120mm)

• Fahrersitz niedrig
(Sitzhöhe: 820 mm /
Schrittbogenlänge: 1.867 mm) SA-Nr. 776

• Tieferlegung
(Sitzhöhe: 790 mm /
Schrittbogenlänge: 1.809 mm) SA-Nr. 499 205,00
Beinhaltet SA-Nr. 776 »Fahrersitz niedrig«
driver001
 
Beiträge: 821
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon hora2014 » 17.03.2022, 11:20

driver001 hat geschrieben:
hora2014 hat geschrieben:
mustermann hat geschrieben:Original: 840 mm
Tiefer: 790 mm

Danke schön,
Gibt es von BMW selbst Unterlagen über die Tieferlegung?
Gruss Horst


Was für Unterlagen meinst du genau? In der Preisliste auf Seite 7 + 9 kannst du die o.g. Optionen zumindest nochmal nachlesen: https://www.bmw-motorrad.de/content/dam ... 438951.pdf

– Upside-Down-Teleskopgabel (Ø 45mm) mit Lenkungsdämpfer vorn, Zug- und Druckstufe elektronisch geregelt
(Federweg 150mm, bei Tieferlegung 120mm)
– Aluminium-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein hinten,
Federvorspannung sowie Zug- und Druckstufe elektronisch
geregelt (Federweg 150mm, bei Tieferlegung 120mm)

• Fahrersitz niedrig
(Sitzhöhe: 820 mm /
Schrittbogenlänge: 1.867 mm) SA-Nr. 776

• Tieferlegung
(Sitzhöhe: 790 mm /
Schrittbogenlänge: 1.809 mm) SA-Nr. 499 205,00
Beinhaltet SA-Nr. 776 »Fahrersitz niedrig«


Nochmal danke,
das habe ich gesucht.
Gibt es einen Fahrer, der von seinen Erfahrungen mit der Tieferlegung berichten kann
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 341
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon Blacky » 17.03.2022, 19:06

Ich habe zwar eine "normale" XR, aber meine Frau fährt eine werksseitig tiefer gelegte XR.
Bin diese auch schon gefahren und wenn man nicht mit aller Macht auf der letzten Rille
(Schrägalge) unterwegs ist, fährt sich die XR völlig normal, konnte keinen gravierenden
Unterschied zu meiner XR feststellen.
Nur bei der tiefen Sitzbank büßt man etwas Komfort ein, das merkt man dann schon.
Da da kann der Einbau eines Gel-Kissens deutlich Abhilfe schaffen.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 871
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2021)

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon driver001 » 17.03.2022, 19:38

Blacky hat geschrieben:Nur bei der tiefen Sitzbank büßt man etwas Komfort ein, das merkt man dann schon.
Da da kann der Einbau eines Gel-Kissens deutlich Abhilfe schaffen.


Standardmäßig hat ja die tiefergelegt XR auch die tiefe Sitzbank. Man könnte ja auch die normale Sitzbank auf der tiefergelegten XR verwenden, dann bleibt der Sitzkomfort erhalten. Ist dann aber wieder 20mm höher, Sitzhöhe dann 810mm.
driver001
 
Beiträge: 821
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon Bernhard » 17.03.2022, 20:15

Ich fahre auch eine Werks tiefer gelegte XR
Allerdings habe ich sie so gekauft und kann nicht sagen was für eine Sitzbank da drauf ist.
Ich bin 1,84 und fühle mich richtig wohl darauf.
Habe mal als Leih/ Werkstattmoped die neue XR bekommen, bin damit zwar nur 80 km gefahren konnte da aber von der Sitzposition keinen grossen Unterschied feststellen

Gruss Bernhard
Benutzeravatar
Bernhard
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.06.2020, 18:26
Wohnort: 77723 Gengenbach
Motorrad: s1000xr

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon Blacky » 19.03.2022, 08:11

driver001 hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:Nur bei der tiefen Sitzbank büßt man etwas Komfort ein, das merkt man dann schon.
Da da kann der Einbau eines Gel-Kissens deutlich Abhilfe schaffen.
Standardmäßig hat ja die tiefergelegt XR auch die tiefe Sitzbank. Man könnte ja auch die normale Sitzbank auf der tiefergelegten XR verwenden, dann bleibt der Sitzkomfort erhalten. Ist dann aber wieder 20mm höher, Sitzhöhe dann 810mm.
Sicher, man kann jede Version der Sitzbänke verwenden. Aber wer sich für eine "Tiefergelegte" entscheidet, wird wohl in 1. Linie mit der Höhe Probleme haben. Da zählt dann eben auch jeder Zentimeter, den die Schrittbogenlänge ist dann anders.

Bernhard hat geschrieben:Ich fahre auch eine Werks tiefer gelegte XR
Allerdings habe ich sie so gekauft und kann nicht sagen was für eine Sitzbank da drauf ist.
Ich bin 1,84 und fühle mich richtig wohl darauf.
Habe mal als Leih/ Werkstattmoped die neue XR bekommen, bin damit zwar nur 80 km gefahren konnte da aber von der Sitzposition keinen grossen Unterschied feststellen
Gruss Bernhard
Bei deiner Körpergröße...? Naja, da spielen wohl andere Faktoren eine Rolle. Wer sich für eine tiefer gelegte XR entscheidet, wird vermutlich auch deutlich kleiner sein.
Auf 80 Km merkt man den Unterschied wahrscheinlich nicht so sehr, aber auf einer Tagestour von 2-300 km sollte man den Unterschied schon sehr deutlich spüren. Zumindest bei mir war es so.
Deshalb habe ich (1.80m) mir bei meiner "normalen" XR gleich die hohe SB mit bestellt. Im Stand geht's grad' so, aber der Fahrkomfort ist schon deutlich besser.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 871
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2021)

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon Bernhard » 19.03.2022, 13:40

Ich dachte halt was am Auto gut ist, kann fürs Moped auch nicht schlecht sein :lol:
Im Ernst ,ich habe die so gekauft mit knapp 1,5 Jahren und 10 000 km
Bin mittlerweile über 20 000 km in knapp 2 Jahren damit gefahren, auch Tagesstrecken von 400 km und fühle mich pudelwohl auf der XR, von daher habe ich kein Bedürfnis da was zu ändern
Gruss Bernhard
Benutzeravatar
Bernhard
 
Beiträge: 35
Registriert: 06.06.2020, 18:26
Wohnort: 77723 Gengenbach
Motorrad: s1000xr

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon SXRK69 » 18.09.2022, 22:48

Hallo,

meine bisherigen Erfahrungen mit den Sitzpositionen
(1,72 klein, wobei die Menschen unterschiedliche Proportionen beim Längenverhältniss Beine/Oberkörper und Muskulatur haben…was letztendlich zu berücksichtigen wäre):

Normale Höhe, Standartsitz: nur beide Fußballen am Boden.
Normale Höhe, tieferer Sitz: kein merklicher Vorteil zum Standartsitz (Stichwort: Schrittbogenlänge…).
Werkseitigen tiefergelegt, tieferer Sitz: beide Füße komplett am Boden….

Ich bekomme meine tiefergelegte am Mittwoch, dann werde ich zum Vergleich die Standartsitzbank montieren und sehen, wie es dann ist mit den Füßen (ich sitze auf der bequemer, doch auch hier gilt: jeder Arsch ist anders).

Update folgt…

Grüße, Uwe
SXRK69
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2021, 14:53
Motorrad: BMW S1000XR K69

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon hora2014 » 19.09.2022, 07:46

Habe nun meine tiefergelegte XR bekommen, fühle mich gleich wohler,
da ich mit beiden Füssen jetzt gut auf den Boden komme.
Da macht das Fahren gleich wieder Spass.
Allerdings bin ich bei dem Wetter noch nicht viel gefahren.
Die Sitzbankhöhe ist mir noch nicht ganz klar:
gelieferte neue Bank Nr. 77348392789 = 846mm,
niedrige aus alter XR Nr. 52538392781 = 820mm
Gefühlt keine Unterschied auf der neuen XR.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 341
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon biketom » 19.09.2022, 13:14

Hallo,
ich bin 174 klein habe die niedriger Sitzbank drauf und zusätzlich die Daytona M Star Stiefel mit 6cm Sohlenerhöhung.
Komme so mit den Füssen im Stand komplett auf den Boden. ThumbUP
Bin mit dieser Kombination sehr zufrieden. Tieferlegung wollte ich nicht da ja viel Federweg verloren geht.
Benutzeravatar
biketom
 
Beiträge: 52
Registriert: 20.11.2020, 21:40
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: S 1000 XR 2020

Re: Sitzhöhe tiefergelegte XR

Beitragvon JJxr » 21.09.2022, 10:46

biketom hat geschrieben:Hallo,
ich bin 174 klein habe die niedriger Sitzbank drauf und zusätzlich die Daytona M Star Stiefel mit 6cm Sohlenerhöhung.
Komme so mit den Füssen im Stand komplett auf den Boden. ThumbUP
Bin mit dieser Kombination sehr zufrieden. Tieferlegung wollte ich nicht da ja viel Federweg verloren geht.


Hi biketom
habe genau die gleiche Größe und das gleiche gemacht, Sitzbank und Daytona Stiefel. Jetzt passt alles prima. Kann ich auch so empfehlen.
Grüße
JJ
Benutzeravatar
JJxr
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.09.2022, 20:06
Wohnort: Krefeld
Motorrad: S1000XR 2021


Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste