S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hinten

Alles womit man die S1000RR an dem Modelljahr 2019 an seine Anforderungen anpassen kann.

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Stratos-Schorsch » 20.09.2019, 19:09

@djjarek und Alex87

Soso, Akra und Ilmberger fertigen die Carbonsachen für BMW?

Woher habt ihr diese Infos?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2494
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon djjarek » 20.09.2019, 19:32

wurde mal in einem Video gesagt, denke der Hersteller steht auch auf dem Aufkleber wo der TÜV Sigel auch zu sehen ist, oder in der ABE. Einer hat mir das gesagt der Ilmberger vertreibt.

Gilles fertigt ja auch die Teile für BMW.
Bmw -E oder F,G modele nachrūstungen, codierungen kartenmaterial mit Freischaltcode
djjarek
 
Beiträge: 1172
Registriert: 23.07.2012, 15:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Stratos-Schorsch » 20.09.2019, 21:14

BMW bekommt aus etlichen Ländern und von genauso vielen Herstellern Zulieferteile!

Ilmberger hat für BMW glaube ich nur die Carbonverkleidung der HP4 Race gemacht, ansonsten Aftermarket.

Die Ilmberger Carbonsachen kamen (2012-2014) aus Slovenien, konnte man damals unter dem Ilmbergeraufkleber sehen!

Für die 2019er kommen die BMW - Carbonteile aus Thailand, da hat Ilmberger oder Akra nichts mit zu tun!

Das Akra Carbonteile selber herstellt, wäre mir neu!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2494
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon djjarek » 21.09.2019, 00:07

mag alles sein, ich bleibe bei das es für die 2019 Ilberger ist
Bmw -E oder F,G modele nachrūstungen, codierungen kartenmaterial mit Freischaltcode
djjarek
 
Beiträge: 1172
Registriert: 23.07.2012, 15:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon djjarek » 23.02.2020, 23:01

Was kostet die Abdeckung ? Hat da einer Preis zu?
Online sind keine Preise drin.
Frage weil bei Kleinanzeigen eins drin ist... ist das Teil echt so teuer?
Bmw -E oder F,G modele nachrūstungen, codierungen kartenmaterial mit Freischaltcode
djjarek
 
Beiträge: 1172
Registriert: 23.07.2012, 15:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Stratos-Schorsch » 23.02.2020, 23:58

Hab's nicht mehr ganz genau auf dem Schirm, Kettenschutz ca 260 und Radabdeckung 320 !

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2494
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Schnahili » 06.09.2022, 19:47

Ich kram den nochmal hoch - habe für die Single R seit heute die Carbon Radabdeckung mit Kettenschutz (von Ilmberger) hier liegen und habe das gleiche Elend mit diesen unsäglichen, lumpigen Plastik Spreiznieten. :roll:

Frage: Kann man die bei der Montage gegen etwas Anwenderfreundliches aus Edelstahl ersetzen oder spricht da etwas dagegen? Bitte um Nachsicht, bin nicht so der Schraubär...

Danke. :D
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 403
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Wohnort: Mfr.
Motorrad: S1000R K63

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Steini__22 » 07.09.2022, 10:39

Siehe hier in rot:

Steini__22 hat geschrieben:
Steini__22 hat geschrieben:Bild

Kettenschutz und Hinterradabdeckung sind -bis auf Schraube 4 und Unterlegscheibe 3- mit Kunststoff-Spreiznieten befestigt!

Die Kunststoff-Spreiznieten haben einen PH2-Kreuzschlitz -sind aber mit PH2 Schraubendreher nicht zu entfernen!
:arrow: diese also alle mitbestellen! Mit ach und Krach konnte ich die mit zwei Taschenmessern heraushebeln!

Dine Hinterradabdeckung ist an der Schwinge ebenfalls mit zwei Kunststoff-Spreiznieten mit einem größeren Kragen befestigt -diese sind nicht mit aufgelistet aber unbedingt mit bestellen da sie nut mit viel Gedult schadenfrei entfernt werden können.

Der konsequente Leichtbau hat seine Folgen!

Nur Carbon-Hinterradabdeckung oder nur Carbon Kettenschutz geht nicht!! Original Kettenschutz und Hinterradabdeckung sind über flache Rastnasen verbunden, Die Carbonteile über Spreizniet 5.

Ansonsten sind die M-Carbonteile sehr hochwertig.

Für den Radwechsel sind die Bremleitungs-Clipse Nr. 6 sehr angenehmer als die original-Hinterradabdeckung.
In der original-Hinterradabdeckung läßt sich der Bremsschlauch sehr schwer hin- und her schieben.

Schraube vier brauch nicht neu -muss nur mit Schraubensicherungslack mittel (blau) eingesetzt werden -bei BMW heißt es ja "Microverkapselte" Schraube arbroller . Schraube vier ist ohne Kragen.

Um die Spreiznieten zu entfernen habe ich eine Hutschiene von einer Elektriverteilung genommen. Die Hutschienen haben ein Langloch und das paßt genau unter den Kopf der Spreiznieten -dann die Niete unter dem Blech mit einem Schraubendreher heraushebeln.

Ich dachte "eben mal schnell anbauen" bevor die "Playmobil-Hand" kommt -Fehlanzeige!!!

https://www.youtube.com/watch?v=qdrgbCnQf9A


Nochmal kurzer Nachtrag nach endgültiger Montage (=Pressnieten eingeschlagen):
Kettenschutz und Hinterradabdeckung sollen ja mit Pressniet Nr. 5 verbunden werden. Problem ist den Niet überhaupt „einzuprügeln“! als der Niet montiert war (Hammerstiel über die Kette) , habe ich gemerkt das da spiel drin ist und es „klappert“! Habe den Niet wieder aufgeschnitten und eine BMW-Karosserieschraube OHNE Kragen mit Kunststoffscheiben und selbstsicherende Mutter montiert. Als Schraube kann die Nr. 4 verwendet werden. Als Scheibe unter der Mutter Nr.3, die Kunststoffscheiben gibt’s z.B. bei Louis oder so.
Nun sitzt alles perfekt!
Fotos kann ich im Moment nicht einstellen, da das Moped beim Händler ist -weswegen kann ich hier leider nicht (noch nicht) schreiben.

Gruß Steini.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4925
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bleckede
Motorrad: f800R

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Schnahili » 07.09.2022, 11:20

Perfekt danke! Hatte ich wohl überlesen! ThumbUP

Weisst du zufällig noch die Größe? M5 x 20?
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 403
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Wohnort: Mfr.
Motorrad: S1000R K63

Re: S 1000RR 2019 M Carbon Kettenschutz und Radabdeckung hin

Beitragvon Alex87 » 08.09.2022, 09:14

Stratos-Schorsch hat geschrieben:@djjarek und Alex87

Soso, Akra und Ilmberger fertigen die Carbonsachen für BMW?

Woher habt ihr diese Infos?

Gruß Jörg


Ist zwar schon ein wenig her, aber wen es interessiert:

Hatte einen Kollegen der sich OEM Carbonteile gekauft hatte. Ich glaube es war u.a. die Tankabdeckung welche von Akra waren. Teilenummer und Logo von denen auf der Innenseite. War kein Fake. Zumal es mir auch BMW selbst gesagt hatte, als es um Teile für meine ging, dass es teils Akra und teils Ilmberger ist.
Alex87
 
Beiträge: 120
Registriert: 26.10.2017, 18:44
Motorrad: MT09´16 / S1000RR´18

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast