Regenreifen für die Rennstrecke

Reifen - Freigaben - Erfahrungen für die BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

Regenreifen für die Rennstrecke

Beitragvon Kobi » 02.09.2022, 18:51

Hallo,

hat jemand bereits Rennstreckenerfahrung im Regen?
welchen Reifen kann/sollte man nehmen?
Hab die Carbonräder drauf, finde aber nur 190er Reifen wie Racetec RR Rain

Danke und Gruss
Kobi
Kobi
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2020, 09:07
Motorrad: S1000RR 2021

Re: Regenreifen für die Rennstrecke

Beitragvon Tearz » 02.09.2022, 20:22

Im Prinzip kannst du bridgestone oder pirelli kaufen. Regen gibt's nur in 190 hinten was aber auch völlig ausreicht und funktioniert. Und nicht erschrecken, wenn man sich mal dran gewöhnt hat geht mehr mit den Dingern als man eigentlich denkt

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk
Tearz
 
Beiträge: 158
Registriert: 24.05.2015, 16:45
Motorrad: CBR1000RR

Re: Regenreifen für die Rennstrecke

Beitragvon G.A.C.O. » 02.09.2022, 23:13

Oder 180.

Gruß
G.A.C..O.
"Der schnellste Inder westlich des Ganges"
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 530
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015 S1R 2018

Re: Regenreifen für die Rennstrecke

Beitragvon krulli#10 » 03.09.2022, 00:18

Die Bridgestone Regenreifen sind m.E. die Besten. Und richtig, hinten gibt es nur 190er und das ist tatsächlich völlig ok. Und ja, es geht mehr damit, als man zunächst vermutet...
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 678
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Motorrad: S1000RR K46+K67

Re: Regenreifen für die Rennstrecke

Beitragvon Kobi » 03.09.2022, 13:30

danke für die Rückmeldungen; gehe dann mal auf die Such nach Bridgestone
Kobi
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2020, 09:07
Motorrad: S1000RR 2021


Zurück zu RR - S 1000 RR - Reifen - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast