Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon chris7685 » 14.01.2022, 22:09

Moin Community,

in der SuFu und bei GIDF habe ich kein Ergebnis gefunden, daher stelle ich die Frage hier. Ich habe das BMW Batterieladegerät Plus und möchte die K67 über den Can Bus / Canbus laden.

Leider suche ich mich dumm und dämlich um den Can Bus / Canbus zu finden. Wo ist dieser genau verortet ? Ideal wäre es, wenn ihr noch ein Bild "für Blinde" dazu packen könnt.

Vielen Dank im Voraus !
Gruß, Chris
chris7685
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.12.2021, 21:57
Motorrad: S1000RR (K67)

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon herbyei » 14.01.2022, 23:52

.
Da wirst Du hier auch nichts finden, sondern in der Betriebsanleitung ab 05_2020 ab Seite 215 und ab 04_2021 ab Seite 222 steht beschrieben wie das Laden der Batterie bei der RR zu erfolgen hat. BMW gibt vor:
- Batterie vom Fahrzeug trennen
- Batterie mit geeignetem Ladegerät unter Beachtung der Bedienungsanleitung des Ladegeräts zu laden
- nach Ladung der Batterie das Ladegerät entfernen und Batterie am Fahrzeug wieder anklemmen.

Bei den Fahrzeugen bei denen es werksseitig möglich ist, diese mit einer Bordsteckdose auszurüsten über die auch die Batterie geladen werden kann, wird diese per Software freigeschalten unter Berücksichtung der von BMW hierzu freigegebenen Ladegeräte.
Da eine Bordsteckdose für die R und RR werkseitig nicht vorgesehen ist, ist das Ladegerät direkt an die Batterie anzuklemmen.

ZFE = ZentraleFahrzeugElektronik mit Canbus = ControllerAreaNetwok > Datenaustausch zwischen den Steuergeräten

Was Du meinst, ist der Cartoolsteckeranschluss. Dieser ist z.B. vorgesehen für Sonderzubehör, Navi, etc., jedoch keinesfalls um dort ein Ladegerät anzuschliessen. Würdest Du ein Ladegerät dort anschließen mit einem nicht dafür vorgesehenen Modus und Ladespannung, könnte dies zur Zerstörung von Steuergeräten/ZFE führen.
.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2679
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon Jürgen69 » 15.01.2022, 12:18

Was verstehst du unter "Ich habe das BMW Batterieladegerät Plus und möchte die K67 über den Can Bus / Canbus laden"?

Das benötige ich bei meiner S1000XR K69 wenn ich über die Steckdose am Kombi die Batterie lade!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.02.2021, 17:18
Motorrad: S1000XR triple Black

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon chris7685 » 15.01.2022, 16:56

@herbyei vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Da war meine Erwartung eine andere. Empfiehlt es sich die Batterie ohne abklemmen an der Maschine zu laden ?

Jürgen69 ich ging davon aus, die K67 über den Can Bus mit dem BMW eigenen Ladegerät über einen längeren Zeitraum versorgen zu können. Dem ist lt. @herbyei nicht so. Schade :(
chris7685
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.12.2021, 21:57
Motorrad: S1000RR (K67)

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon driver001 » 15.01.2022, 18:59

chris7685 hat geschrieben:ich ging davon aus, die K67 über den Can Bus mit dem BMW eigenen Ladegerät über einen längeren Zeitraum versorgen zu können.


Ich glaube du weißt immer noch nicht was Can Bus bedeutet und macht und tust hier verschiedene Sachen durcheinander bringen. Über den Can Bus kann man eine Batterie nicht laden! Ganz vereinfacht gesagt ist der CAN Bus ein Protokoll mit dem die verschiedenen Steuergerät miteinander kommunizieren. Bei BMW ist es üblich, die Batterie über eine Bordsteckdose (wenn vorhanden) zu laden. Bei modernen Motorräder ist es aber so, das die Bordsteckdose nach einer Zeit abgeschalten wird, damit evtl. angesteckte Geräte die Batterie nicht entleeren. Ist natürlich zum laden doof. Jetzt kommen Can Bus geeignete Ladegeräte zum Einsatz. Neben der Ladefunktion kommunizieren diese Ladegerät per Can Bus mit der Bordelektronik und sorgen dafür das die Bordsteckdose nicht geschalten wird. Nicht mehr und nicht weniger. Geladen wird dann wie früher ganz normal über die Bordsteckdose direkten die Batterie.

Die o.g. Beschreibung ist nicht 100% korrekt, aber mal grob um zu verstehen um was es geht. Also nichts mit über den Can Bus laden.
driver001
 
Beiträge: 729
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon rs146 » 15.01.2022, 20:30

Genau so ist es. Der Can Bus ist die digitale Schnittstelle über die Steuergeräte kommunizieren. Dafür werden die Kabel genutzt über die auch der Strom fließt. Das Laden der Batterie kann über einen direkten Anschluss an der Batterie erfolgen. Die Hersteller der Ladegeräte haben dafür abgesicherte Kabel mit Steckverbindern und Anzeige vom Batteriezustand. Die wasserdichte Buchse kann man aus der Verkleidung herausführen und mit Kabelbindern oder Klettband befestigen. Ganz komfortabel ist dabei ein JMP Batteriemonitor der auch den Zustand der Batterie per Bluetooth-Verbindung meldet. Auf diese Art lade ich die Lithiumbatterien von 3 Motorrädern seit vielen Jahren ohne Probleme.
rs146
 
Beiträge: 14
Registriert: 02.04.2010, 05:55
Wohnort: Hardegsen

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon herbyei » 15.01.2022, 20:36

chris7685 hat geschrieben:Empfiehlt es sich die Batterie ohne abklemmen an der Maschine zu laden ?


Sufu mit Canbus: viewtopic.php?f=34&t=14626&p=219174&hilit=canbus#p219174
Warum Batterie abklemmen, ist auch in der Bedieungsanleitung beschrieben.

Das BMW-Plus-Ladegerät hat keinen Menüpunkt Akkutest wie das originale Fritec-Vario, wo vor dem Ladevergang die Batterie überprüft werden kann.
Bekannte Probleme bei BMW: defekte Batterien bereits nach einem halben Jahr und entladene Batterien durch den E-Call.

Ist eine Batterie defekt oder tiefentladen und wird zum Laden zuvor nicht vom Bordnetz abgeklemmt, besteht die Gefahr dass die Fahrzeugelektronik Schaden nimmt.
Dasselbe kann passieren, wenn andere Ladegeräte verwendet werden die den Batterietyp nicht berücksichtigen (Lademodus) und mit einer zu hohen Ladespannung die Batterie laden.
.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2679
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: Suche nach Can Bus/Canbus für Batterieladegerät Plus

Beitragvon chris7685 » 16.01.2022, 11:52

Besten Dank und gut das ich hier gefragt habe ThumbUP !
chris7685
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.12.2021, 21:57
Motorrad: S1000RR (K67)


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste