Sound S1000RR / 21er

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon andy1300 » 04.11.2021, 20:34

Hallo, suche noch eine passende Stelle für den Umschalter, wo habt ihr euren Schalter montiert?
andy1300
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.04.2021, 07:14
Motorrad: BMW S1000RR BJ.2020

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon King-of-Rims » 05.11.2021, 09:03

JayJonny hat geschrieben:Warum kauft ihr alle den von Alpha um 89€?
Ich verwende den Healtech , ESE Auspuffklappen ELIMINATOR ESE-BM1 45,00 EUR , der passt super geil, Fotos von der Montage stelle ich morgen ein :-)

ese-1_262_0 (1).jpg


Ich habe nochmal ein paar Basic Fragen.

1. Wo bekommt man das Teil für 45.- Euro?
2 Welchen Blindstecker benötigt man noch, ich dachte der Stecker kommt an die Stelle des OEM, damit ist doch nichts mehr offen?
3. Hat den Jemand schon verbaut und kann Bilder einstellen?

Vielen Dank!
Wenn Du nicht bist wie alle anderen, dann mache es auch nicht wie alle anderen.
King-of-Rims
 
Beiträge: 59
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Motorrad: BMW S1000R K63

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 05.11.2021, 09:43

andy1300 hat geschrieben:Hallo, suche noch eine passende Stelle für den Umschalter, wo habt ihr euren Schalter montiert?

Meiner kommt hier hin.
Dateianhänge
Cockpit.jpg
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 05.11.2021, 12:38

Ich wollt euch noch ein update zu dem Kippschalter geben.

Hab jetzt den hier genommen.

https://www.amazon.de/gp/product/B08C2X ... UTF8&psc=1

Ist eben gekommen. Macht einen sehr soliden Eindruck.

+ 4x An-Aus-An (ist besser beim Umschalten als An - An wegen ggf. kapazitiver Last)
+ Mit Nässeschutzkappe
+ Geschraubte Kontakte ist wegen Vibrationen besser als reine Steckverbinder oder gar löten.

Jetzt warte ich nur noch auf die ollen Stecker aus UK.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon andy1300 » 09.11.2021, 12:23

Habe hier mal die Grafik vom Speedy1 verwendet, ich hoffe das geht I.O.
Mein Problem bei der S1000RR ist der Schalter, der Schalter wird mit 12 Kabeln verbunden, um das sauber zu verlegen ist nicht so einfach.
Gibt es einen El.Schalter der die 12 Kabels aufnimmt, mit die gleiche Funktion wie der Manuelle außer das umschalten, das umschalten sollte ein zusätzlicher Schalter übernähmen.
Mein Gedanke: ich könnte alles sauber im Motorrad verbauen und dann mit einem Schalter, der die zwei Positionen ansteuert, mit 2 od. 3 Kabeln (nicht 12) an den Leker gehen. Das würde die Sache doch sehr vereinfachen, oder?
Dateianhänge
Schalter.jpg
andy1300
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.04.2021, 07:14
Motorrad: BMW S1000RR BJ.2020

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 09.11.2021, 16:40

Dann brauchst Du ein Relais.

Ich führe nur die 2 Kabel ( je 4x 0,75²) zum Cockpit.
Der Kippschalter und der Emulator kommen in das "Kästchen". Dann ist auch alles wasserdicht verpackt.

https://www.amazon.de/gp/product/B08BXK ... UTF8&psc=1

Der dritte Anschluß von dieser Dose kommt ab. Den braucht man nicht. Die Dosen mit 2 Anschlüssen sind zu klein.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon andy1300 » 09.11.2021, 17:12

Welchen Relais nimmst du und wie wird das alles verbunden, zur Zeit kann ich mir nicht vorstellen wie das funktionierten soll, 8 Kabel wären auf jeden Fall besser als12
andy1300
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.04.2021, 07:14
Motorrad: BMW S1000RR BJ.2020

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 09.11.2021, 18:40

Die Stecker sollen wohl morgen aus UK hier ankommen. Dann werd ich übers WE basteln und die Bilder posten.

Nein, ein Relais brauch ich bei meiner Schaltung nicht. Das wäre mir zu aufwendig, da das ja auch noch eine separate Stromversorgung braucht.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon andy1300 » 09.11.2021, 19:13

Meine stecker brauchen noch etwas, bin Gespannt auf die Bilder
andy1300
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.04.2021, 07:14
Motorrad: BMW S1000RR BJ.2020

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon andy1300 » 09.11.2021, 20:19

Aber das mit den 2 x 4 Kabels an den lenker, wie soll das gehen? Könntest du das etwas genauer beschreiben, Danke
andy1300
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.04.2021, 07:14
Motorrad: BMW S1000RR BJ.2020

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 09.11.2021, 23:06

andy1300 hat geschrieben:Aber das mit den 2 x 4 Kabels an den lenker, wie soll das gehen? Könntest du das etwas genauer beschreiben, Danke


Nicht so wild das ganze.

Das Kabel was ich weiter oben gepostet habe (4x 0,75mm²) hat gerade mal einen Durchmesser von 7mm. Das ist nicht viel.
Zwei von diesen Kabeln mit Kabelbindern so alle 20-25cm zu einem "Mini-Kabelbäumchen" zusammenbinden und zum Cockpitbereich verlegen.
https://www.amazon.de/gp/product/B07BDM ... UTF8&psc=1

Den genauen Weg muss ich mir auch noch anschauen, wenn´s so weit ist. Seitenverkleidung an einer Seite ab, da wird sich ein geeigneter Weg schon finden. Bilder kommen wenn ich das bei mir mache.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon andy1300 » 10.11.2021, 06:56

Ja Speedy1, den gleichen Kabel habe ich, aber so wie das auf deiner Zeichnung dargestellt ist, gehen alle 12 Kabel zu den Stecker, und den Stecker muss ich anbringen da wo ich ihn bedienen kann, später schreibst du,
Ich führe nur die 2 Kabel ( je 4x 0,75²) zum Cockpit.
Der Kippschalter und der Emulator kommen in das "Kästchen
Wie soll das denn gehen, ist am Cockpit noch ein Schalter der den Schalter im Kästchen steuert?? eine kleine Zeichnung wäre sehr hilfreich
andy1300
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.04.2021, 07:14
Motorrad: BMW S1000RR BJ.2020

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon JayJonny » 10.11.2021, 07:55

Hy Leute , ich werfe nur mal eine Idee rein, eigendlich recit es ja wenn man die Steuerleitungen umschaltet. Leider steht meine RR noch immer beim Händler, aber nur mal so meine Gedanken : 4 Kabel , 2 davon Plus und Minus,
2 kabel Modul-Signalleitungen . Rein nur mal Theorie, es genüge nur die Steuer (Signalleitungen) umzuschalten.
Effekt : Modulator und Original sind zwar immer an Plus Minus, aber es müssten nur mehr 6 Leitungen zum Schalter verlegt werden. scratch ThumbUP
Benutzeravatar
JayJonny
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.08.2021, 20:21
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 10.11.2021, 08:33

andy1300 hat geschrieben:Ja Speedy1, den gleichen Kabel habe ich, aber so wie das auf deiner Zeichnung dargestellt ist, gehen alle 12 Kabel zu den Stecker, und den Stecker muss ich anbringen da wo ich ihn bedienen kann, später schreibst du,
Ich führe nur die 2 Kabel ( je 4x 0,75²) zum Cockpit.
Der Kippschalter und der Emulator kommen in das "Kästchen
Wie soll das denn gehen, ist am Cockpit noch ein Schalter der den Schalter im Kästchen steuert?? eine kleine Zeichnung wäre sehr hilfreich


Das Kästchen kommt hinter die Cockpitinnenverkleidung. Bei der XR passt das. Bei R und RR müsst ihr selbst kucken wo Platz ist.

Der Bedienknopf des Schalters kuckt natürlich aus dem Kästchen raus und muss mittel kleinem Loch dann auch durch die Cockpit-Innenverkleidung.
Dateianhänge
Prinzip.jpg
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

Re: Sound S1000RR / 21er

Beitragvon Speedy1 » 10.11.2021, 08:40

JayJonny hat geschrieben:Hy Leute , ich werfe nur mal eine Idee rein, eigendlich recit es ja wenn man die Steuerleitungen umschaltet. Leider steht meine RR noch immer beim Händler, aber nur mal so meine Gedanken : 4 Kabel , 2 davon Plus und Minus,
2 kabel Modul-Signalleitungen . Rein nur mal Theorie, es genüge nur die Steuer (Signalleitungen) umzuschalten.
Effekt : Modulator und Original sind zwar immer an Plus Minus, aber es müssten nur mehr 6 Leitungen zum Schalter verlegt werden. scratch ThumbUP


Idee ist gut. Du kämst dann mit einem 6x0,75mm² Kabel aus. Aber dann musst Du bei dem Steckerpaar "A" ja so eine Art "Y"-Kabel bauen, weil Plus und Minus ja zur Servoeinheit müssen.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 164
Registriert: 16.09.2020, 15:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR(K69)

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste