Lithium Iron Batterie

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Lithium Iron Batterie

Beitragvon hora2014 » 12.10.2021, 08:25

Möchte bei meiner XR (Bj. 2021) umsteigen auf eine Lithium-Batterie.
Die original "Lightweight-Batterie" von BMW erscheint mir teuer,
vor allem, da noch Einbauteile zusätzlich geordert werden müssen.
Es sollte eine Batterie 12V / 5Ah reichen.
Wer hat eine verbaut und/oder Erfahrungen?
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 272
Registriert: 09.06.2015, 08:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon Nexilis » 12.10.2021, 08:40

Die Lithium Ion Batterie ist wesentlich keiner als die normale, deswegen benötigst Du die zusätzlichen Teile damit die Batterie nicht im Batteriekasten rumfliegt.
Die Batterie ziemlich leicht, nachteile habe ich bisher keine kennengelernt. Habe die M-Batterie ab Werk verbaut.
5Ah reichen, hat die originale M auch.
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 370
Registriert: 23.04.2020, 21:33
Motorrad: K69

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon hoschi » 12.10.2021, 09:38

da meine bmw batterie noch gut ist, hab ich die von der alten kawa z1000 gegen eine ion getauscht.
die ion ist deutlich leichter, aber bauart genauso. d.h. passt bei kawa 1 zu 1 rein. ohne umbau, ohne zusätzliche fixierung...
die ion ist ne shido von polo, die haben auch einen "umrechungstool", wo du genau deine neue finden müsstest.
meine ion ist jetzt 3 jahre alt, 1x nachgeladen...bisher perfekt!
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen wenn er leer ist...

Never argue with an idiot, he will tear you down to his level and beat you with experience!
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 398
Registriert: 16.02.2018, 09:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: xr, z1

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon Alf11 » 12.10.2021, 10:34

Die Zubehör Lithium Ionen Batterien von Shido, JMT etc., sind für den Ersatz einer "herkömmlichen Batterie" gedacht, daher haben die Gehäuse entweder die gleiche Abmessungen wie die alte AGM Batterie oder es liegen sogenannte Spacer aus Kunststoff bei, um auf das Original Maß zu kommen.
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 202
Registriert: 06.05.2010, 18:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon XR-Driver » 21.11.2021, 19:37

Moin, hat von euch schon mal Erfahrungen von dieser Marke ?
NOCO Lithium NLP9, 400A Lithium Motorradbatterie (besser als Gel oder AGM), 12V 3Ah Roller-Batterie und Quad-Batterien, einschließlich Harley Davidson, BMW, Honda, Kawasaki, Yamaha, KTM und mehr...
Kann ich die für meine XR BJ.2015 nehmen?
Lg Dirk
XR-Driver
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2021, 12:35
Motorrad: S 1000 XR 2015

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon krulli#10 » 24.11.2021, 14:41

3Ah für ne 1000er ist knapp. Da sollten es schon mind. 4Ah sein.

Gehen tut natürlich alles, aber wie lange? Das einzige negative Argument bei den Lithium-Ionen-Batterien ist die Empfindlichkeit, was niedrige Temperaturen angeht. Unter 11/12 Grad brechen die meisten Modelle ein. Dann braucht man (so lustig es klingt) nen Fön, um die Batterie auf etwas Temperatur zu bringen.
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 625
Registriert: 17.01.2011, 20:08
Motorrad: S1000RR K46+K67

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon eisi » 24.11.2021, 15:01

Ah (Ampere-Stunden) gibt die Kapazität einer Batterie an. Ob eine Batterie zum starten eines Motors reicht hängt von den A (Ampere) bzw. CCA (Cold Cranking Amps) ab.
eisi
 
Beiträge: 314
Registriert: 19.09.2018, 10:10
Motorrad: S1000R

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon RRwolli » 24.11.2021, 17:15

krulli#10 hat geschrieben:Unter 11/12 Grad brechen die meisten Modelle ein. Dann braucht man (so lustig es klingt) nen Fön, um die Batterie auf etwas Temperatur zu bringen.


das war einmal.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2242
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon hora2014 » 24.11.2021, 20:06

Habe die JMT Lithium Ionen Batterie 12V / 4Ah (Angebot von Wolfgang/WD Performance) eingebaut.
Keinerlei Probleme beim Starten, auch unter Null Grd.
Soweit ich mich erinnern kann, kann man bei Problemen kurzeitig die Batterie anwärmen,
indem man die Maschine einschaltet und durch das Licht Strom zieht.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 272
Registriert: 09.06.2015, 08:00
Motorrad: S1000XR, R1250RS

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon krulli#10 » 25.11.2021, 22:17

RRwolli hat geschrieben:
das war einmal.

Gruß
Wolfgang


Na umso besser, dass sich da jetzt in technischer Hinsicht was getan hat.
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 625
Registriert: 17.01.2011, 20:08
Motorrad: S1000RR K46+K67

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon XR-Driver » 27.11.2021, 16:42

krulli#10 hat geschrieben:3Ah für ne 1000er ist knapp. Da sollten es schon mind. 4Ah sein.

Gehen tut natürlich alles, aber wie lange? Das einzige negative Argument bei den Lithium-Ionen-Batterien ist die Empfindlichkeit, was niedrige Temperaturen angeht. Unter 11/12 Grad brechen die meisten Modelle ein. Dann braucht man (so lustig es klingt) nen Fön, um die Batterie auf etwas Temperatur zu bringen.

Moin,ich hab mir dann mal eine 4Ah bestellt.Werde später mal berichten.
XR-Driver
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2021, 12:35
Motorrad: S 1000 XR 2015

Re: Lithium Iron Batterie

Beitragvon hoschi » 29.11.2021, 17:14

XR-Driver hat geschrieben:
krulli#10 hat geschrieben:3Ah für ne 1000er ist knapp. Da sollten es schon mind. 4Ah sein.

Gehen tut natürlich alles, aber wie lange? Das einzige negative Argument bei den Lithium-Ionen-Batterien ist die Empfindlichkeit, was niedrige Temperaturen angeht. Unter 11/12 Grad brechen die meisten Modelle ein. Dann braucht man (so lustig es klingt) nen Fön, um die Batterie auf etwas Temperatur zu bringen.

Moin,ich hab mir dann mal eine 4Ah bestellt.Werde später mal berichten.



mach das bitte...würde dann auch mit der xr wechsel´n wollen...
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen wenn er leer ist...

Never argue with an idiot, he will tear you down to his level and beat you with experience!
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 398
Registriert: 16.02.2018, 09:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: xr, z1


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste