Pirelli Rosso IV

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 R - S1000R.

Pirelli Rosso IV

Beitragvon Uwe 20 » 24.08.2021, 14:07

Hallo,
hat schon jemand mit dem Rosso IV Erfahrungen auf der S 1000 R K 46 ?
Benutzeravatar
Uwe 20
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.07.2017, 11:58
Motorrad: S 1000 R

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon Lurchi_089 » 24.08.2021, 14:56

Servus,

habe ihn letzte Woche montiert.
Ca. 200 km gemächlich gefahren
Macht einen sehr guten Ersteindruck bis jetzt.

Beim aufziehen war er gefühlt ein bisschen härter als der Power 5
Außerdem ist er etwas stabiler als der Michelin was mir gut gefällt in Kombination mit den Schmiedefelgen.
Feedback ist sehr gut.

Nächste Woche Gardasee und Grenzbereich testen :-)
Dann kann ich mehr sagen.

Mfg Maxi
Lurchi_089
 
Beiträge: 43
Registriert: 17.02.2018, 09:13
Motorrad: S1000r

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon Uwe 20 » 24.08.2021, 15:11

Aufgezogen hab ich auch schon mal.
Hoffe daß ich diese Woche auch mal ne Runde hinbekomm.
Was hast den Luft drin?
Ich denk ich mach im 1.Versuch mal 2,4 und 2,7 rein.
Das hat beim M9 auch super funktioniert.

Viel Spaß beim Ballern im Urlaub :mrgreen:
Benutzeravatar
Uwe 20
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.07.2017, 11:58
Motorrad: S 1000 R

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon Lurchi_089 » 24.08.2021, 17:48

Habe nach Vorgabe BMW 2.5 / 2.9
Werde ggf. Noch jeweils 0.2 rauslassen wenn es unten warm wird

Danke ThumbUP
Lurchi_089
 
Beiträge: 43
Registriert: 17.02.2018, 09:13
Motorrad: S1000r

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon Uwe 20 » 13.09.2021, 16:25

So,
hab mal die ersten 1000 km in den Vogesen abgespult.
Vollstes Vertrauen in den Reifen.
Der Vorgänger M9 war mir zu nervös.
Der Pirelli braucht ein wenig mehr Impuls beim Umlegen, was aber meinem Fahrstil entgegenkommt.

Hoff nur er hält mehr als 3000 km :lol:
Benutzeravatar
Uwe 20
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.07.2017, 11:58
Motorrad: S 1000 R

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon Schack » 14.09.2021, 11:00

Bin ihn vorgestern jetzt auch mal eingefahren. Hier meine subjektiven Eindrücke: Im direkten Vergleich zum M9 ist er definitiv nicht so kippelig und möchte aktiver in den Radius geführt werden, ist dabei aber in Schräglage nicht weniger stabil. Einlenken auf der Bremse funktioniert auch einwandfrei. Eigendämpfung ist höher, schluckt somit manche Unebenheiten deutlich angenehmer, vermittelt aber immer noch genügend Feedback. Grip ist für die Landstraße da ohne Ende, aber das ist inzwischen eh bei allen Herstellern gleich. Zum Grenzbereich kann ich noch nichts sagen, da ich noch nicht so aggressiv am Gas war, stellt sich aber wieder die Frage, ob man das auf der Landstraße raus fahren muss cofus .
Lange Rede kurzer Sinn, der Rosso 4 gefällt mir auf der R besser als der M9 und hundert mal besser als der CRA 3.

Grüße! ThumbUP
Benutzeravatar
Schack
 
Beiträge: 13
Registriert: 09.05.2021, 00:22
Motorrad: S1000R, Bj. 2019

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon OSM62 » 14.09.2021, 19:48

Schack hat geschrieben:Lange Rede kurzer Sinn, der Rosso 4 gefällt mir auf der R besser als der M9 und ...

Grüße! ThumbUP

Was mich hier bei diesen aussagen beruhigt bzw. meine Einschätzungen bei meinen Reifentests bestätigt,
das die meisten doch eher einen neutralen Reifen, statt einen eher überhandlichen (nervösen) Reifen bevorzugen.
ThumbUP
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4612
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Pirelli Rosso IV

Beitragvon Schack » 15.09.2021, 00:02

OSM62 hat geschrieben:
Schack hat geschrieben:Lange Rede kurzer Sinn, der Rosso 4 gefällt mir auf der R besser als der M9 und ...

Grüße! ThumbUP

Was mich hier bei diesen aussagen beruhigt bzw. meine Einschätzungen bei meinen Reifentests bestätigt,
das die meisten doch eher einen neutralen Reifen, statt einen eher überhandlichen (nervösen) Reifen bevorzugen.
ThumbUP


Auf der Landstraße auf jeden! Auf der Renne ist es wieder ein anderes Thema. Aber im Grunde muss ein Reifen mMn 2 Sachen können: Vertrauen schaffen und Grenzbereich aufzeigen. Gibt nichts was mehr nervt, als bombiger Grip, der aber dann in der Sekunde weg ist und sich dann auch nicht mehr einfangen lässt.
Benutzeravatar
Schack
 
Beiträge: 13
Registriert: 09.05.2021, 00:22
Motorrad: S1000R, Bj. 2019


Zurück zu R - S 1000 R - Reifen - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste