Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Benjam » 30.04.2020, 19:34

Nachdem die Frage aufgekommen ist wie man den Schaltassistent ausbaut noch eine kleine Anleitung.

Vorweg das Werkzeug:
Tx= Torx
SW= Schlüsselweite

Gebraucht werden Schraubendreher für;
TX 25 (Sitzbank und Seitenverkleidung)
Nuss mit Ratsche oder Schraubendreher:
TX 30 (Schrauben Schaltautomat)
Nuss mit Ratsche:
TX 45 (Schrauben Fussrastenanlage)

Gabelschlüssel zum zerlegen SA:
SW 10
SW 11
SW 13
SW 19

Seitenschneider

Schritt 1: Sitzbank ausbauen. Dafür die zwei Schrauben links und rechts an der Hinterseite lösen und Sitzbank nach oben abheben und nach hinten abziehen.
Schritt 1.JPG


Schritt 2: Seitenverkleidung lösen. Dazu die drei Schrauben entfernen. Länge der Schrauben merken da unterschiedlich lang!
Schritt 2.JPG


Schritt 3: Seitenverkleidung entfernen: Seitenverkleidung vom Nippel nach außen abziehen (leider unscharf :( )
Schritt3.JPG


Schritt 4: Seitenverkleidung nach vorne von der Halterung am Tank schieben. Die Verkleidung ist in der Tankabdeckung eingehakt. Alternativ die Tankabdeckung abschrauben.
Schritt4.JPG


Schritt 5: Stecker trennen und Verkabelung vom Rahmen lösen. Den Kabelbinder vorsichtig durchtrennen.
Schritt5.JPG


Teil zwei folgt
Benjam
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2020, 15:42
Motorrad: S1000r

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Benjam » 30.04.2020, 19:58

Schritt 6: Vordere Schraube des SA1 entfernen. Dann Schrauben der Fussrastenanlage (FRA) entfernen.
Schritt6.JPG

Danach lässt sich der SA nach hinten aus dem Rahmen ziehen und SA2 leicht lösen.

Das Zerlegen sollte im ausgebauten Zustand erfolgen. Aus Faulheit hier im eingebauten Zustand dargestellt.
Schritt 7: SA zerlegen. Die vordere Schrauben nicht lösen. Den Abstand der hinteren Verschraubung merken, ansonsten ändert sich der Winkel des Schalthebels.
Schritt7.JPG

Als nächstes die Kontermutter SW10 lösen und den Kugelkopf mit SW11 gegenhalten und abschrauben.
Danach den Schaltassistenen zerlegen mit zwei Gabelschlüsseln SW 13 und 19.
Schritt 8.JPG


Wenn noch Fragen sind einfach melden.
Benjam
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2020, 15:42
Motorrad: S1000r

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Benjam » 30.04.2020, 20:43

Besteht ein Interesse für einer Sammelbestellung für Federn und Dichtungen?
Benjam
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2020, 15:42
Motorrad: S1000r

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon agentsmith1612 » 30.04.2020, 21:42

Top Leistung genau mein Ding.
Problem --> Analyse --> Ursache --> Abstellmaßnahme
on Top dann die Anleitung und Bebilderung.
Echt supi und besser geht es nicht. Da können sich einige Werkstätten mal ein Beispiel dran nehmen, die hätten nämlich jetz das Ganze Teil getauscht in welchem Interesse auch immer.

Bin bei Dichtung und Feder dabei.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 283
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Holzkatze » 01.05.2020, 11:17

Sehr geil gemacht, danke dafür !!! ThumbUP
Wäre ich auch dabei !!!
Holzkatze
 
Beiträge: 199
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon speedy56 » 01.05.2020, 16:50

Benjam hat geschrieben:Besteht ein Interesse für einer Sammelbestellung für Federn und Dichtungen?


Danke für dein Angebot, ich würde jedenfalls einen Rep.Satz nehmen!
Was kostet der inkl. Verpackung und Porto deinerseits?

LG Speedy
LG aus Wien
Speedy, the old boy .... viele Hobbys, ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs ... ;-)
Benutzeravatar
speedy56
 
Beiträge: 207
Registriert: 28.02.2018, 22:47
Wohnort: Wien West
Motorrad: S1000R 2015

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Benjam » 02.05.2020, 20:50

Für eine Feder mit Dichtung lieg ich gerade bei 16 Euro inklu. Versand und Verpackung.
Falls bis nächsten Sonntag noch eine Sammelbestellung zusammen kommt wird es billiger.
Benjam
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2020, 15:42
Motorrad: S1000r

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon speedy56 » 03.05.2020, 11:48

Benjam hat geschrieben:Für eine Feder mit Dichtung lieg ich gerade bei 16 Euro inklu. Versand und Verpackung.
Falls bis nächsten Sonntag noch eine Sammelbestellung zusammen kommt wird es billiger.


Vielen Dank, passt, nehm ich!

Den IBAN sende ich dir per PN.
LG aus Wien
Speedy, the old boy .... viele Hobbys, ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs ... ;-)
Benutzeravatar
speedy56
 
Beiträge: 207
Registriert: 28.02.2018, 22:47
Wohnort: Wien West
Motorrad: S1000R 2015

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon ursjuerg » 03.05.2020, 13:30

speedy56 hat geschrieben:Den IBAN sende ich dir per PN.

Soll denn der Benjam Dir Geld überweisen bevor er die Teile liefert oder erst danach? scratch
Gruss Urs
Ich fange morgens schwach an, aber dafür lasse ich mittags stark nach!
Benutzeravatar
ursjuerg
 
Beiträge: 685
Registriert: 21.08.2010, 14:59
Motorrad: S1000R 2018

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Holzkatze » 03.05.2020, 14:06

Bin ich auch dabei !!
Sag dann bitte Bescheid wegen dem Betrag und wo wir ihn hin überweisen sollen !
Adresse kann man dann ja sicher per PN austauschen, zwecks Versand !?
Holzkatze
 
Beiträge: 199
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Benjam » 03.05.2020, 18:47

Schickt mir bitte die gewünschte Anzahlt Federn und Dichtungen per PN.
Bezahlung per PayPal.
Ansonsten verlier ich den Überblick^^
Benjam
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2020, 15:42
Motorrad: S1000r

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon GX-10 » 03.05.2020, 23:04

Bis auf die Schaltstange sollte der QS der gleiche an allen
S-Reihen sein?

Weiß das jemand?
Gruss Sascha
Benutzeravatar
GX-10
 
Beiträge: 119
Registriert: 10.02.2017, 22:05
Motorrad: S1000XR

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Benjam » 04.05.2020, 20:53

Ich meld mich nächsten Montag ob eine Sammelbestellung zusammengekommen ist und was der endgültige Preis ist.
Habt bis dahin bitte Geduld.
Benjam
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2020, 15:42
Motorrad: S1000r

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Dr.No » 04.05.2020, 21:53

Bevor ich den antiquierten QS repariere würde ich lieber auf den IRC Blipper umrüsten. Ach das habe ich ja schon winkG
Falls jemand einen komplett originalen Schaltassi (TeileNr 77258528774) benötigt, habe meinen mit 12k km aus BJ 14 ohne Regen- oder Winterbetrieb günstig abzugeben :D
Keine Lust auf ein 2019/2020 RR Mängelexemplar :roll:
Dr.No
 
Beiträge: 126
Registriert: 19.09.2018, 14:24
Motorrad: Fahrrad oder so ...

Re: Schaltautomat/Quickshifter/Schaltassistent Reparatur

Beitragvon Holzkatze » 08.05.2020, 19:50

Hallo !

Kannst du bitte mehr von der Umrüstung berichten ?
Wo bekommt man das Teil her und ist der Umbau ein Problem?

Grüße.
Holzkatze
 
Beiträge: 199
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste