Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon dommuc » 05.05.2018, 21:42

die app besagt ja schon ( unteres Bild) dass der OBD-Dongle den du nutzt nicht kompatibel ist.. daher geht das Auslesen nicht ( unten muss 3x grün Ja stehen dass es geht, siehe Post weiter oben...)
dommuc
 
Beiträge: 156
Registriert: 24.12.2017, 13:21
Motorrad: S1000R

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon Lurchi_089 » 06.05.2018, 09:42

Servus zusammen

Lasse meinen Service Intervall beim Händler für 15 Taler zurückstellen.


MFG Lurchi
Lurchi_089
 
Beiträge: 46
Registriert: 17.02.2018, 09:13
Motorrad: S1000r

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon S1Ruhrpott » 01.07.2019, 11:06

Ich habe mir jetzt auch die Hardware bestellt und frage mich welche Software-Version Sinn macht?
Mir geht es hauptsächlich darum, die Serviceanzeige zurück zu stellen, wofür die Version "Professional“ ja völlig ausreichend wäre.
Kann man bei einer 15er S1R noch sinnvolles Zeug codieren, was ja nur mit der Version" Ultimate" möglich ist, oder kann man sich die 20€ an Aufpreis dafür sparen?

LG
S1Ruhrpott
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.04.2019, 13:56
Motorrad: S1000R 2015

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon S1Ruhrpott » 04.07.2019, 11:39

Habe jetzt die nur die "Professional"-Version gekauft...Besonders viel kann man mit der Software eh nicht machen, außer Fehler auslesen, löschen und halt den Service zurückstellen.
S1Ruhrpott
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.04.2019, 13:56
Motorrad: S1000R 2015

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon Fischi » 18.03.2020, 21:14

herbyei hat geschrieben:.
da bislang nur immer die rücksetzung angesprochen wurde, mal eine frage: geht nur das servicedatum plus ein jahr oder kann auch das jahr 2099 eingegeben werden?


Ja, habe die selbe Frage!
Wurde nicht beantwortet.

Ich habe meinen Händler gefragt ob er mir bis zum vereinbarten KD-Termin (in wenigen Tagen) die Service Anzeige gegen Bezahlung zurücksetzen kann, weil sie mich nervt. Der Kollege aus der Werkstatt meinte. Das geht nicht. Also nicht, dass der es nicht darf oder will sondern es ist technisch nicht machbar arbroller aber nach dem Öl-Wechsel gings :x
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 381
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: Ur-S1000XR / K10

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon herbyei » 19.03.2020, 10:54

.
Beim Freundlichen geht es.
Rücksetzen der Serviceanzeige 1 AW.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2776
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R +

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon rennstrecke » 15.05.2020, 13:38

Ich habe heute dazu einen Beitrag auf unserer Webseite veröffentlicht, bei Interesse gerne mal reinschauen:
https://www.valentinorossi.de/motoscan- ... p-im-test/
Benutzeravatar
rennstrecke
 
Beiträge: 194
Registriert: 03.06.2010, 10:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: Pressebike: S1000R

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon herbyei » 15.05.2020, 18:50

rennstrecke hat geschrieben:Ich habe heute dazu einen Beitrag auf unserer Webseite veröffentlicht, bei Interesse gerne mal reinschauen:
https://www.valentinorossi.de/motoscan- ... p-im-test/



Der Bericht/Test suggeriert dass die Anwendung des Motoscan mit dem GS911 gleich geht. Dies ist leider nicht der Fall. Gerade was z.B. bei den R1100S-/R1150-Modellen hinsichtlich des I-ABS anbelangt, ist diese Funktion nicht gegeben. Siehe auch die Beiträge/Anfragen die an Wladimir gestellt wurden und seit 3 Jahren auf ein Update warten, dass die Funktion zukünftig kommen wird.

Wenn ein "unabhängiger Produktest" durchgeführt wird, dann sollte dieser auch real durch Gegenüberstellung von GS911 und Motoscan und ggf. Bikescan erfolgen und nicht eine Produktwerbung darstellen!
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2776
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R +

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon rennstrecke » 15.05.2020, 18:58

Danke für die Info, das war mir nicht bekannt. Wir können natürlich nicht alle Funktionen für jedes Motorrad testen. An den getesteten S1000R und S1000RR sind die angesprochenen ABS Funktionen abgebildet.
Benutzeravatar
rennstrecke
 
Beiträge: 194
Registriert: 03.06.2010, 10:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: Pressebike: S1000R

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon herbyei » 15.05.2020, 19:31

rennstrecke hat geschrieben:Danke für die Info, das war mir nicht bekannt. Wir können natürlich nicht alle Funktionen für jedes Motorrad testen. An den getesteten S1000R und S1000RR sind die angesprochenen ABS Funktionen abgebildet.



Wer nur die Servicerückstellung benötigt, ist mit der Motoscan bestens bedient, da diese nicht wie bei GS911 auf 10Vin begrenzt ist und damit auch die günstigste Variante der aktuell verwendeten Systeme darstellt.

Da die Ultimate-Version der App verwendet wurde, wäre es diesbezüglich interessant was an Codierungen bei den getesteten S1000R und S1000RR - Baujahre? - detailliert tatsächlich möglich ist, denn da trennt sich die Spreu vom Weizen.
.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2776
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R +

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon Neo2005 » 15.05.2020, 21:05

herbyei hat geschrieben:
rennstrecke hat geschrieben:Danke für die Info, das war mir nicht bekannt. Wir können natürlich nicht alle Funktionen für jedes Motorrad testen. An den getesteten S1000R und S1000RR sind die angesprochenen ABS Funktionen abgebildet.



Wer nur die Servicerückstellung benötigt, ist mit der Motoscan bestens bedient, da diese nicht wie bei GS911 auf 10Vin begrenzt ist und damit auch die günstigste Variante der aktuell verwendeten Systeme darstellt.

Da die Ultimate-Version der App verwendet wurde, wäre es diesbezüglich interessant was an Codierungen bei den getesteten S1000R und S1000RR - Baujahre? - detailliert tatsächlich möglich ist, denn da trennt sich die Spreu vom Weizen.
.



Danke für Deinen Input! ThumbUP Das hat mir die Entscheidung deutlich leichter gemacht :D
Neo2005
 
Beiträge: 339
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon guentherfb » 16.11.2021, 11:37

Da der letzte Beitrag jetzt ca. 1,5 Jahre her ist, hätte ich gern ne gewusst, (nicht das es mittlerweile irgendwelche Updates von BMW gegen das zurücksetzen gibt) ob ich den Service mit den unten stehenden Tools für meine 2017er XR zurücksetzen kann.
Aus dem Thread hab ich jetzt folgende Teile herausgesucht:

Motoscan APP : https://www.motoscan.de/ über Googleplay

und

derUnicarScan BT Adatper: https://direktkauf.idealo.de/productpag ... dXEALw_wcB

Damit sollte ich doch den Service zurücksetzen können, oder? scratch
guentherfb
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2016, 11:00
Wohnort: 26810 Westoverledingen
Motorrad: S1000XR Bj. 2017

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon mattzz » 16.11.2021, 14:11

Ja, der Unicarscan Adapter wird mit der Motoscan-App funktionieren.

Bei meiner '21er S1000R hat es sogar mit einem billigen EXZA HHOBD Adapter (fieser ELM327 Clon mit Firmware 1.5) geklappt... Ist aber etwas abenteuerlich. (klick)
http://kurvenpfluecker.de - Das freundliche, markenunabhängige Motorradforum für Hamburg und Umgebung.
Benutzeravatar
mattzz
 
Beiträge: 27
Registriert: 11.03.2015, 23:54
Motorrad: S1R K63

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon guentherfb » 16.11.2021, 14:14

Alles klar.

Danke für die Info ThumbUP

Ist bestellt :clap:
guentherfb
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2016, 11:00
Wohnort: 26810 Westoverledingen
Motorrad: S1000XR Bj. 2017

Re: Serviceanzeige bei BMWs selber zurückstellen

Beitragvon LordoftheWeed959 » 15.09.2022, 23:11

Ist ja Mega da fragst dich bei deiner neuen S 1000 R Fuck wie setzt ich den in Zukunft die Intervalle zurück und dann findet man den geilen Thread hier Meeega. :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
LordoftheWeed959
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2022, 18:40
Motorrad: z900 Bj 19

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste