Wippe für Anhänger

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon Kafuzke » 11.08.2022, 08:17

Danke Herb!

Manche Angaben wie z. B. bei Racefoxx finde ich unglaubwürdig wenn ein Verstellbereich 12-21" (über 22 cm) angegeben ist, aber nur 3 Löcher zur Einstellung zur Verfügung stehen, die ganz offensichtlich keine 22 cm auseinander liegen. Ok, der vordere Anschlag kann scheinbar auch mit 1 Loch verstellt werden. Dennoch traue ich dem Braten nicht.

@striz
Welche konkret aus dem Link zu Zurrschienen? Denn offenbar verkaufen die ja Produkte anderer Hersteller wie z. B. SteadyStand von Acebikes.

Ich habe noch Motowippe gefunden, die mich irgendwie anspricht.
https://www.motowippe.de/produkt/motowi ... rradwippe/
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 373
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR (2015)

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon Kajo » 11.08.2022, 08:24

Habe mir im Frühjahr noch einmal folgende Wippe zugelegt und bin bestens zufrieden:

https://www.amazon.de/gp/product/B00XJN ... UTF8&psc=1

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2401
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon herbyei » 11.08.2022, 10:09

.
Sascha, lt. tel. Mitteilung von Zurrschienen hängt es von der Reifengröße ab. Acebikes gibt für den SteadyStand Multi 15-21" an, damit sind sie auf der sicheren Seite. Zurrschienen hat diesen (als MS-2) auch mit 12" ausprobiert, was aber nur ab einer bestimmten Reifenbreite mit dem funktioniert. Deshalb steht auch dabei, für die genaue Reifengröße anfragen. Empfehlung lautet auch, am besten einen MS-3 dazuzunehmen. Am besten dort mal mit Deinen Reifengrößen Kontakt aufnehmen.
.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2775
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R +

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon Kafuzke » 11.08.2022, 12:59

Furchtbar lieb von Dir, wenn Du da extra angerufen hast. Aber der SteadyStand erscheint mir nicht zielführend. Das mag dann jetzt mit meinem Roller vielleicht gerade eben halten. Dann will ich mal die Vespa eines Freundes transportieren und es wird wieder nix. Unterm Strich rät ja auch Zurrschiene zu einem 2. Ständer.
Und ich möchte keinen 2. Ständer. Ich möchte einen für alles, wenn ich jetzt schon das 2. Mal kaufe.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 373
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR (2015)

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon herbyei » 11.08.2022, 15:07

.
Das Thema hat mich nun auch interessiert, da ein Bekannter einen Vesparoller hat und ich bislang nur 17-21" verwendet habe. Racefoxx teilt tel. mit, dass es ginge, sie hätten selber 3 Vespas. Na ja, Vespa ist nicht Vespa und deshalb hab ich mal selber probiert.

Ergebnis:
Bild 1 mit 90/90-21 - ok
Bild 2 mit 120/70-17 - ok
Bild 3 Rollerreifen mit 120/90-10 - ok
Bild 4 mit Vespa 3.00-10 - passt nicht

Fazit: Die Befestigung der Wippe müsste nur um das fehlende Maß nach vorne verlänger werden, was kein allzugroßes Problem wäre.
.
Motorradwippe c.jpg
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2775
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R +

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon Kafuzke » 11.08.2022, 15:54

Ja, Deine Wippe passt erstaunlich gut, auch auf den 120/90-10.
Mit meiner Wippe hält mein 120/70-13 Null.

Und das es 10" Vespa gibt, wusste ich nichtmal :shock:
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 373
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR (2015)

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon Daiquiri » 15.08.2022, 14:28

herbyei hat geschrieben:.
Das Thema hat mich nun auch interessiert, da ein Bekannter einen Vesparoller hat und ich bislang nur 17-21" verwendet habe. Racefoxx teilt tel. mit, dass es ginge, sie hätten selber 3 Vespas. Na ja, Vespa ist nicht Vespa und deshalb hab ich mal selber probiert.

Ergebnis:
Bild 1 mit 90/90-21 - ok
Bild 2 mit 120/70-17 - ok
Bild 3 Rollerreifen mit 120/90-10 - ok
Bild 4 mit Vespa 3.00-10 - passt nicht

Fazit: Die Befestigung der Wippe müsste nur um das fehlende Maß nach vorne verlänger werden, was kein allzugroßes Problem wäre.
.
Motorradwippe c.jpg


die nutze ich auch für meine Maschine und bin top zufrieden.
Daiquiri
 
Beiträge: 62
Registriert: 14.06.2016, 15:55
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000R

Re: Wippe für Anhänger

Beitragvon Kafuzke » 20.09.2022, 11:29

Ich möchte meine Erfahrung mit Euch teilen zum Oxford Bike Dock. Der wird angegeben mit 12-22", was auch gut sein kann, denn der Verstellbereich in der Länge ist groß. Allerdings ist die vordere Aufnahme viel zu breit. Meine XR mit dem 120er Vorderreifen wackelt in dem Ständer derart, dass ich mich nur traute sie für paar Sekunden loszulassen, um mein Handy aus 2m Entfernung zu holen, um Bilder zu machen. Fazit nogo
https://www.oxfordproducts.com/motorcyc ... bike_dock/
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 373
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR (2015)

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste