Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Beitragvon vegeta2018 » 19.11.2021, 09:27

Servus zusammen

Beim Service meiner RR ist mir in der Airbox eine nicht unerhebliche Menge Öl aufgefallen.

Ich weiß, dass Öl nach einem Sturz in die Airbox gelangen kann.

Gibt es weitere Ursachen?
Ich könnte mir vorstellen, dass über die Kurbelgehäuseentlüftung( KGE) Öl auch in die Airbox gelangen kann, aber das wären doch eher Öldämpfe oder?
Die KGE-Leitung war bei mir furztrocken.

Das SLS ist bei mir verschlossen.


Danke schonmal im Voraus.
Dateianhänge
A1D6E563-3AAC-4089-84DB-7D09E2364382.jpeg
2755F64C-35E0-46A6-8E71-2A464E461708.jpeg
10B9ADAC-550D-4716-A2B7-491885B5A242.jpeg
Öl in der Airbox
vegeta2018
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2018, 09:12
Motorrad: s1RR

Re: Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Beitragvon Meister Lampe » 19.11.2021, 12:04

Genau damit das nicht passiert , gibt es bei info@rheinpower-racing.de oder über Facebook ein spezielle Lösung , schreib mal Oli an , ob er noch ein Umbausatz hat ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3590
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Beitragvon driver001 » 19.11.2021, 12:29

Meister Lampe hat geschrieben:Genau damit das nicht passiert , gibt es bei info@rheinpower-racing.de oder über Facebook ein spezielle Lösung , schreib mal Oli an , ob er noch ein Umbausatz hat ... ;-)

Gruß Uwe Bild


Rein aus Interesse, woher kommt den überhaupt das Öl? Hätte ja gedacht aus der Kurbelgehäuseentlüftung, der TE sagt aber das die trocken ist. Wenn es da eine Lösung gibt um den Öleintrag zu verhindern muss ja auch die "Quelle" bekannt sein.

Gruß
driver001
 
Beiträge: 696
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Beitragvon Meister Lampe » 19.11.2021, 12:55

driver001 hat geschrieben:
Rein aus Interesse, woher kommt den überhaupt das Öl? Hätte ja gedacht aus der Kurbelgehäuseentlüftung, der TE sagt aber das die trocken ist. Wenn es da eine Lösung gibt um den Öleintrag zu verhindern muss ja auch die "Quelle" bekannt sein.

Gruß


"Kurbelgehäuseentlüftung" , genau da kommt es her , sonst gibt es keine Verbindung zum Oel und nach dem Umbausatz , kam auch nichts mehr , auch ein Oelschlag nach Sturz kann dann nicht mehr passieren ... ;-)

Gruß Uwe Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3590
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Beitragvon Q-schnecke » 19.11.2021, 13:56

Moin,

kenne die erwähnte Lösung von Uwe nicht, habe bei mir den Originalbehälter der HP4 eingebaut.
https://www.leebmann24.de/auffangbehaelter-kurbelgehaeuseentlueftung-13728527748.html
Einfach dazwischen hängen, neuer Schlauch ist nicht erforderlich, nur zwei Schellen.

Gruß
Roland
Benutzeravatar
Q-schnecke
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.10.2014, 19:15
Motorrad: S1000RR / Bj 2012

Re: Öl in der Airbox ( kein Sturz )

Beitragvon vegeta2018 » 19.11.2021, 18:30

Ich dachte, das kommt nur im Falle eines Sturzes über die Kurbelgehäuseentlüftung in die Airbox.

Da bei mir die Kurbelgehäuseentlüftungsleitung trocken ist, müsste es eine andere Ursache geben.

Bei den Amis im Forum wurde berichtet, dass ein zu hoher Ölstand ebenfalls dazu führen kann.
Demnach müsste das Öl ebenfalls über die Entlüftung in die Airbox gelangen, da es keine andere Verbindung gibt.

Danke euch für die Tipps.
Eine Variante wird definitiv eingebaut.
vegeta2018
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2018, 09:12
Motorrad: s1RR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste