Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Iceman64 » 29.02.2016, 15:19

2. Angebot !
Ca. 600 bis 650 Euro ! cofus

Je nach dem ob er die Nockenwelle demontieren muß ! scratch
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 856
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Werbung

Werbung
 

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon holgervk » 20.06.2016, 15:34

klickspeed hat geschrieben:Das Gabelöl hab ich selbst gewechselt


Besitzt Du dieses BMW 2 152 858 Vorspannwerkzeug (für schlappe 340 Euro) oder wie hast Du dir beholfen?

So ganz klar ist mir nicht, was die Vorspannung soll. Kann man sonst den Deckel der Gabel nicht öffnen?
holgervk
 
Beiträge: 111
Registriert: 03.11.2015, 21:59
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Iceman64 » 20.06.2016, 22:26

704,00 warens dann am Ende ! :finger:
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 856
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon klickspeed » 21.06.2016, 09:13

@ Holgervk ne ging auch so :ahh:
Bild[/url]Visitenkarte TT 2014 by klickspeed, on Flickr
Benutzeravatar
klickspeed
 
Beiträge: 432
Registriert: 06.02.2014, 09:54
Motorrad: S1Ärr speziale

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Der Krüger » 27.06.2016, 09:00

Moin moin,
im Mai dieses Jahr eine Rechnung von 1673,15€ für den 30tkm Servis erhalten.
Lohnkosten nach AW 66*12,10 = 798,60€

Es wurde alles wie vorgegeben erledigt, nichts mitgebracht.
On Top ein original BMW Kettensatz und Bremsklötze vorn verbaut + TÜV und AU.

Meine Faulheit Preise zu Erfragen, ärgert mich dabei am meisten.
Im nachher rein festgesellt, es liegt an der AW Bewertung.

Zum Vergleich:

Motorradzentrum HH im Offakamp, eigentlich meine Werkstatt und Verkäufer aber ich muss quer durch HH fahren,
hat das Angebot 12,10€ die AW
BMW Stüdemann, HH Randlage, von mir aus vor HH, nimmt 10,50€ die AW (schon mal 20,00€ die Stunde weniger)
BMW Zitzewitz !!!!!!!!!!!!!!! 08,75€ !!!!!!!!!!!!! die AW, Anfahrt ist eine schöne Route Richtung Schönberger Bucht/Ostsee.

Zeitaufwand Anfahrt, Stüdemann am kürzesten, die anderen gleicher Zeitaufwand.

Ich sage nur LEHRGELD

Also AW Kosten vergleichen, Stadt teuer auf dem Land günstiger.

PS. 21.05.16 ist die blaue 2J alt geworden, macht wegen Saison Kennzeichen nur, stand heute, 15 Monate 6 Tage fahren und hat 33.537 Km auf dem Tacho.
Du kannst dein Leben nicht verlängern,
du kannst es auch nicht verbreiter,
du kannst es aber vertiefen!
Gorch Fock
Benutzeravatar
Der Krüger
 
Beiträge: 25
Registriert: 08.05.2014, 20:14
Wohnort: Mölln
Motorrad: s1000r Bj.14´, Bj 17

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon erbu » 05.08.2016, 12:15

Salve,

habe nun auch den 30' hinter mir und BMW NL München freut sich über 1137€ Flocken von mir.....schon heftig (davon 960 nur für den KD und Ventilespiel war maßhaltig).
Dachte damals bei Honda schon, dass die einen an der Klatsche haben als sie über 500 für die Ventileinstellerei wollten.......aber das hier toppt es ungemein!
Ok, neue Batterie musste noch rein, tolle Qualität, wenn die nach 2 JAhren schon die Grätsche macht, Garantie gibts da natürlich auch keine drauf.
Macht zwar nach wie vor mächtig Spaß das Bike, aber all die kleinen Macken die man über die Zeit nicht abstellen konnte (Schaltautomat, Tempomat) und teilweise sehr billige Materialanmutung gehen mir bei so einer Preispolitik dann doch ziemlich auf den Senkel.

Cheers,
erbu
Benutzeravatar
erbu
 
Beiträge: 204
Registriert: 21.03.2014, 09:39
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Werbung


Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon bimpf » 05.08.2016, 13:15

Da ist ja Ducati fast schon preiswert dagegen mit 1000€ für die große Inspektion bei der multistrada [emoji15]
Sind wohl auch Münchner Preise die dazu beitragen
bimpf
 
Beiträge: 412
Registriert: 19.06.2012, 18:58
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Eifelbiker » 15.06.2018, 14:55

Also ich finde ja die Inspektionspreise/ Reparaturpreise generell extrem unverschämt. Haben ein bisschen Halle-Bühnen und Werkzeug... fummeln keine 2 Stunden am Bike rum ( eher Drumherum) und am Ende soll´s 740 € Kosten. ( habe Heute angefragt ) Leider ist die ganze Branche mit derart überzogenen Preisen verseucht...da kann man nix machen nogo

Nun lese ich das, wenn man Pech hat und (angeblich oder wirklich ? ) die Ventile eingestellt werden müssten, der Betrag noch nach oben stellen kann. Auch frage ich mich, ob rasselnde Steuerketten da irgendwie was mit zu tun haben könnten/werden ?

Hatte irgendwo was gelesen mit loser Steuerkette und irgendwelchen Zeiten ?
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon fazer-fighter » 15.06.2018, 20:13

gerade die 30000er hinter mir. Mit Ventilkontrolle aber ohne Einstellen da ok 720€
Benutzeravatar
fazer-fighter
 
Beiträge: 313
Registriert: 24.02.2016, 17:52
Motorrad: S1000R, FZS1000

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 15.06.2018, 21:02

Eifelbiker hat geschrieben:Also ich finde ja die Inspektionspreise/ Reparaturpreise generell extrem unverschämt. Haben ein bisschen Halle-Bühnen und Werkzeug... fummeln keine 2 Stunden am Bike rum ( eher Drumherum) und am Ende soll´s 740 € Kosten. ( habe Heute angefragt ) Leider ist die ganze Branche mit derart überzogenen Preisen verseucht...da kann man nix machen ...


Auch die teuerste BMW-Werkstatt in DEU wird für 2 Stunden "fummeln am Bike" keine 740,00 € in Rechnung stellen.

Die 30.000 Inspektion ist wegen der Prüfung des Ventilspiels schon recht zeitaufwendig und von daher auch deutlich teurer als eine "normale" Jahresinspektion. Das ist aber eigentlich allgemein bekannt.

Die jeweils durchzuführenden Arbeiten sind mit "Arbeitswerten" hinterlegt und werden von BMW Motorrad vorgegeben. So sind dann für die Arbeit die Zeitvorgaben nach AW von Flensburg bis München gleich. Dabei wird für 1 AW eine Zeit von 5 Minuten angesetzt.

Die tatsächlichen Kosten unterscheiden sich dann, je nach Kalkulation des Händlers schon. Es dürft klar sein, dass der kalkulierte Betrag für 1 AW in München höher liegt als in der hohen Eifel.

Bei der Auftragsannahme kann Dir Dein Händler von daher schon genau sagen, wie hoch die Rechnung für die durchzuführenden Arbeiten ausfallen wird. Sollte sich dann während der Reparatur ein weiterer Schaden zeigen ist dies dem Kunden mitzuteilen und erst nach dessen Auftragsergänzung dann auch auszuführen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon andyr62 » 16.06.2018, 09:13

Bei mir (Nähe Mannheim) 1.137€
Umfang:
    - Neuer Kettensatz
    - Ölwechsel/Filter
    - Zündkerzen
    - Sturzpads ein und ausbauen (30€) :evil:
    - Ventilspiel prüfen (ohne Einstellung)
    - Neue Verschlussschraube silber
    - Zündkerzen
    - Luftfilter
    - Ölwechsel Teleskopgabel
Viele Grüße
Andy
Benutzeravatar
andyr62
 
Beiträge: 117
Registriert: 10.08.2015, 08:37
Motorrad: s1000r 2015

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Eifelbiker » 17.06.2018, 22:30

Kajo hat geschrieben:
Eifelbiker hat geschrieben:Also ich finde ja die Inspektionspreise/ Reparaturpreise generell extrem unverschämt. Haben ein bisschen Halle-Bühnen und Werkzeug... fummeln keine 2 Stunden am Bike rum ( eher Drumherum) und am Ende soll´s 740 € Kosten. ( habe Heute angefragt ) Leider ist die ganze Branche mit derart überzogenen Preisen verseucht...da kann man nix machen ...


Auch die teuerste BMW-Werkstatt in DEU wird für 2 Stunden "fummeln am Bike" keine 740,00 € in Rechnung stellen.

Die 30.000 Inspektion ist wegen der Prüfung des Ventilspiels schon recht zeitaufwendig und von daher auch deutlich teurer als eine "normale" Jahresinspektion. Das ist aber eigentlich allgemein bekannt.

Die jeweils durchzuführenden Arbeiten sind mit "Arbeitswerten" hinterlegt und werden von BMW Motorrad vorgegeben. So sind dann für die Arbeit die Zeitvorgaben nach AW von Flensburg bis München gleich. Dabei wird für 1 AW eine Zeit von 5 Minuten angesetzt.

Die tatsächlichen Kosten unterscheiden sich dann, je nach Kalkulation des Händlers schon. Es dürft klar sein, dass der kalkulierte Betrag für 1 AW in München höher liegt als in der hohen Eifel.

Bei der Auftragsannahme kann Dir Dein Händler von daher schon genau sagen, wie hoch die Rechnung für die durchzuführenden Arbeiten ausfallen wird. Sollte sich dann während der Reparatur ein weiterer Schaden zeigen ist dies dem Kunden mitzuteilen und erst nach dessen Auftragsergänzung dann auch auszuführen.

Gruß Kajo


Also alles was du geschrieben hast ist mir bekannt. ( AW System-Vorgabezeiten usw. , regional schwankende AW Preise ) um´s kurz zu machen und dennoch bleibe ich dabei das es 2 sagen wir max 3 Stunden sind ( laut eines BMW Meister der sich selbstsändig gemacht hat locker real zu schaffen und üblich ja sogar Voraussetzung um seinen Arbeitsplatz zu behalten ) Es ist wie es ist...nur eben schön und clever mit dem AW System "vernebelt" winkG Zahlen muß man´s damit man die sehr notwendigen Garantieansprüche behält. So einfach ist das scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 18.06.2018, 08:25

Eifelbiker hat geschrieben:... Also alles was du geschrieben hast ist mir bekannt. ( AW System-Vorgabezeiten usw. , regional schwankende AW Preise ) um´s kurz zu machen und dennoch bleibe ich dabei das es 2 sagen wir max 3 Stunden sind ( laut eines BMW Meister der sich selbstsändig gemacht hat locker real zu schaffen und üblich ja sogar Voraussetzung um seinen Arbeitsplatz zu behalten ) Es ist wie es ist...nur eben schön und clever mit dem AW System "vernebelt" winkG Zahlen muß man´s damit man die sehr notwendigen Garantieansprüche behält. So einfach ist das scratch


Okay, der selbständige "BMW-Meister" sollte eigentlich den Zeitaufwand kennen.

Werde bei Gelegenheit mal bei meiner Werkstatt hierzu nachfragen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon herbyei » 18.06.2018, 13:04

.
wartungsservice 6 aw (30min)
ölwechsel motor mit filter 2 aw (10min)
luftfiltereinsatz wechseln 2 aw (10min)
ventilspiel prüfen 18 aw (90min)
ventilspiel einstellen 14 aw (70min)
steuerzeiten prüfen 2 aw (10min)
steuerzeiten einstellen 4 aw (20min)
zündkerzen ersetzen 1 aw (5min)
ölwechsel gabel 14 aw (70min)
bremsflüssigkeit wechseln vorne 5 aw (25min)
bremsflüssigkeit wechseln hinten 2 aw (10min)
diese angaben gelten im rahmen eines wartungsservice

komplett ohne ventile einstellen: 52 aw (4h 20min)
komplett mit ventile einstellen: 70 aw (5h 50min)

komplett ohne ventile einstellen, ohne bremsflüssigkeit wechseln: 45 aw (3h 45min)
komplett mit ventile einstellen, ohne bremsflüssigkeit wechseln: 63 aw (5h 15min)

komplett ohne ventile einstellen, ohne gabelöl wechseln: 38 aw (3h 10min)
komplett mit ventile einstellen, ohne gabelöl wechseln: 56 aw (4h 40min)

komplett ohne ventile einstellen, ohne bremsflüssigkeit wechseln, ohne gabelöl wechseln: 31 aw (2h 35min)
komplett mit ventile einstellen, ohne bremsflüssigkeit wechseln, ohne gabelsöl wechseln: 49 aw (4h 5min)

luftfiltereinsatz wechseln entfällt bei verwendung eines sportluftfilters -2 aw (-10min)
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 30000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 18.06.2018, 15:27

@ herbyei - besten Dank für die umfassende Aufstellung der Arbeiten zur 30.000 Inspektion.

Bei 4 1/2 Stunden ohne Einstellen der Ventile und knapp 6 Stunden mit Einstellen der Ventile überraschen dann auch hier in den Beiträgen aufgezeigten Kosten nicht wirklich.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 7 Gäste