BMW Ladegerät 71607688864

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Kajo » 19.12.2017, 12:47

Eifelbiker hat geschrieben:... Früher/Damals ..lach als wir noch jung waren haben wir Haufenweise Autos und Moppeds anschieben müssen... was soll sich denn daran geändert haben ?


Nun die Kraft hat doch merklich nachgelassen.

Mit anschiebendem Gruß - Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Werbung

Werbung
 

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Dixie » 19.12.2017, 16:30

herbyei hat geschrieben:.
dann erzähl mal, wie das genau hinbekommen hast,

Das Problem ist ja wie bekannt sein sollte die AntiHoppingKupplung! Wenn die Motorbremskraft zu hoch rutsch sie durch.

Wir haben beim Anschieben einfach einen höheren Gang eingelegt, zwei Versuche und es reichte eine Motorumdrehung und "meine" XR lief.
Dixie
 
Beiträge: 201
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon herbyei » 19.12.2017, 19:36

.
da es alleine und ohne bergab nicht geht, wollte ich es ja genauer wissen, um es nachvollziehen zu können.
wir = wieviel mann? und höherer gang = 2. / 3. / 4. ..?
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Eifelbiker » 19.12.2017, 20:47

Dixie hat geschrieben:Das muss ich widersprechen, musste meine wegen einer defekten Batterie 2 mal anschieben "lassen", rein per Muskelkraft! Nicht ganz einfach, aber es geht!



Siehe oben + ich werde das die Tage dann mal aus reiner Neugierde testen /machen, wenn die Straße halbwegs trocken wird.

Just for Fun ThumbUP und ich wette um eine Dose Bratheringe das es geht :clap: ging bislang immer.
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Eifelbiker » 25.12.2017, 20:38

Erstmal frohe Weihnachten ThumbUP

+ Test vollzogen und wieder allem Geschreibsel und lalala ... springt eine S super leicht and wenn sie angeschoben wird.
war mega einfach und ging sogar auf 7m leicht abschüssiger Einfahrt. Ein Kinderspiel.

jetzt kommt ihr winkG


+ nochmalls frohe Weihnachten
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon agentsmith1612 » 26.12.2017, 00:12

Ich wollte mal meine F800ST anschieben. Ging gar nicht immer ist das Hinterrad blockiert und hat einen Strich gezogen.
Mag es sein, dass durch die Kurzhubigkeit der S1000 das einfacher geht als bei den zwei dicken Zylindern des Rotax in der F800?
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Werbung


Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Eifelbiker » 26.12.2017, 19:29

herbyei hat geschrieben:.
da es alleine und ohne bergab nicht geht, wollte ich es ja genauer wissen, um es nachvollziehen zu können.
wir = wieviel mann? und höherer gang = 2. / 3. / 4. ..?



Ich habe eine Dose Bratheringe gewonnen :clap: Habs gerade nochmal durchgelesen und arbroller gerade hier.

Also Männer vertraut mir.... machen ist meist besser als heorisieren oder gar ominöses ausrechnen und lalala ThumbUP

Das ging wie ich es voraus gesagt hatte ( ableitete) suuuuuuuuuuuuuuuper einfach. Ich war sogar erstaunt als ich erst dachte probier in der 7m Einfahrt mit 5° Alphawinkel aber das mag nicht reichen ...und es zack schon an war. Der Plan war ansich danach wie früher zu schieben und zack oder 50m weiter ca. 3° abschussig aber länger das Ding zu starten.

Da ich auf 7m max. ein paar Km/h drauf hatte ist die Straße ein Klacks.


Da fällt mir noch ein sehr lustiger Witz ein !! ThumbUP
2 Ingenieure stehen vor einem Fahnenmast und sinnieren-Ingenieuren und grübeln wie sie denn wohl die Höhe ermitteln/ausrechnen könnten ( mache ich, ..um noch ein wenig Benzin aufs Feuer zu kippen..., besoffen um 4 Uhr nachts mit links) Ein paar Schritte entfernt sitz ein Handwerksmeister und sieht sich das rum-theorisieren an, während seiner Frühstückspause.
Die Ing."Ingenieuren " da so rum... rum...halt
Handwerksmeister steht auf... zieht wortlos den Pin unten am Mast und legt diesen um und sagt... "da meine Herren" und geht.

"siehst Du ! so sind sie die Handwerksmeister...." sagt der eine Ing.... wir wollten die Höhe... er gibt uns die Länge !! arbroller :clap:


So kommt es mir hier und /oder in der Werkstatt auch oft vor wenn ich da stehe und denke häääääää?? wie jetzt ???`
oder wenn ich "Banane" Sätze sehe ( z.B. nach einer Seite ziehende ; oder hinten nicht bremsende ..... usw. )
Bei dem Thema hier kann man sich wenigstens noch selber "wehren"... drauf hüpfen ... anschmeißen ...+ gut is )
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon ursjuerg » 26.12.2017, 19:57

@Eifelbiker
Wie hast Du denn zuvor die Batterie entladen um den Versuch auch wirklichkeitsnah zu machen? scratch
Gruss Urs
Ich fange morgens schwach an, aber dafür lasse ich mittags stark nach!
Benutzeravatar
ursjuerg
 
Beiträge: 643
Registriert: 21.08.2010, 14:59
Motorrad: S1000R 2018

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Kajo » 26.12.2017, 23:22

ursjuerg hat geschrieben:@Eifelbiker Wie hast Du denn zuvor die Batterie entladen um den Versuch auch wirklichkeitsnah zu machen? scratch


Vielleicht hat er die Batterie für den Straßenversuch ausgebaut, unter den Arm geklemmt und als der Motor lief am Bürgersteig abgestellt. So konnte dann auch anschließend die Länge - oder doch die Wegstrecke - sicher vermessen werden. :)

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Eifelbiker » 28.12.2017, 00:13

ursjuerg hat geschrieben:@Eifelbiker
Wie hast Du denn zuvor die Batterie entladen um den Versuch auch wirklichkeitsnah zu machen? scratch



Lach.---- alles klar !!! ( das spielt keine Rolle )
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Meister Lampe » 28.12.2017, 13:13

Eifelbiker hat geschrieben:
So kommt es mir hier und /oder in der Werkstatt auch oft vor wenn ich da stehe und denke häääääää?? wie jetzt ???`
oder wenn ich "Banane" Sätze sehe ( z.B. nach einer Seite ziehende ; oder hinten nicht bremsende ..... usw. )
Bei dem Thema hier kann man sich wenigstens noch selber "wehren"... drauf hüpfen ... anschmeißen ...+ gut is )


Du bist mir so ein Ingie ... :mrgreen: , wenn die Batterie leer ist und du nur geringe Boardspannung hast , schiebst du etwas länger , probier das mal aus und dann meldest du dich wieder ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2994
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Eifelbiker » 28.12.2017, 18:18

Meister Lampe hat geschrieben:
Eifelbiker hat geschrieben:
So kommt es mir hier und /oder in der Werkstatt auch oft vor wenn ich da stehe und denke häääääää?? wie jetzt ???`
oder wenn ich "Banane" Sätze sehe ( z.B. nach einer Seite ziehende ; oder hinten nicht bremsende ..... usw. )
Bei dem Thema hier kann man sich wenigstens noch selber "wehren"... drauf hüpfen ... anschmeißen ...+ gut is )


Du bist mir so ein Ingie ... :mrgreen: , wenn die Batterie leer ist und du nur geringe Boardspannung hast , schiebst du etwas länger , probier das mal aus und dann meldest du dich wieder ... winkG

Gruß Uwe Bild


Glaube ich so nicht....... da ja die Lichtmaschine sofort antreibt und zündet....

Da ich schon 2-3 mal eine vollkommen leere K in selber Weise anbekommen habe 2x nicht winkG

Selbiges ging auch immer mit Autos wo die Batterie vollkommen leer war......
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon herbyei » 28.12.2017, 19:31

Eifelbiker hat geschrieben:
Meister Lampe hat geschrieben:
Eifelbiker hat geschrieben:
So kommt es mir hier und /oder in der Werkstatt auch oft vor wenn ich da stehe und denke häääääää?? wie jetzt ???`
oder wenn ich "Banane" Sätze sehe ( z.B. nach einer Seite ziehende ; oder hinten nicht bremsende ..... usw. )
Bei dem Thema hier kann man sich wenigstens noch selber "wehren"... drauf hüpfen ... anschmeißen ...+ gut is )


Du bist mir so ein Ingie ... :mrgreen: , wenn die Batterie leer ist und du nur geringe Boardspannung hast , schiebst du etwas länger , probier das mal aus und dann meldest du dich wieder ... winkG

Gruß Uwe Bild


Glaube ich so nicht....... da ja die Lichtmaschine sofort antreibt und zündet....

Da ich schon 2-3 mal eine vollkommen leere K in selber Weise anbekommen habe 2x nicht winkG

Selbiges ging auch immer mit Autos wo die Batterie vollkommen leer war......




sag mir wann und wo du mal in den alpen fährst, komme dann gerne mit einer leeren batterie hinzu, dann kannst deine fahr- und schiebekünste gerne gegenüber einem alten sack unter beweis stellen. solltest dann nicht enttäuschen spendier ich gerne eine halbe.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon Eifelbiker » 30.12.2017, 09:33

herbyei hat geschrieben:
Eifelbiker hat geschrieben:
Meister Lampe hat geschrieben:
Eifelbiker hat geschrieben:
So kommt es mir hier und /oder in der Werkstatt auch oft vor wenn ich da stehe und denke häääääää?? wie jetzt ???`
oder wenn ich "Banane" Sätze sehe ( z.B. nach einer Seite ziehende ; oder hinten nicht bremsende ..... usw. )
Bei dem Thema hier kann man sich wenigstens noch selber "wehren"... drauf hüpfen ... anschmeißen ...+ gut is )


Du bist mir so ein Ingie ... :mrgreen: , wenn die Batterie leer ist und du nur geringe Boardspannung hast , schiebst du etwas länger , probier das mal aus und dann meldest du dich wieder ... winkG

Gruß Uwe Bild


Glaube ich so nicht....... da ja die Lichtmaschine sofort antreibt und zündet....

Da ich schon 2-3 mal eine vollkommen leere K in selber Weise anbekommen habe 2x nicht winkG

Selbiges ging auch immer mit Autos wo die Batterie vollkommen leer war......




sag mir wann und wo du mal in den alpen fährst, komme dann gerne mit einer leeren batterie hinzu, dann kannst deine fahr- und schiebekünste gerne gegenüber einem alten sack unter beweis stellen. solltest dann nicht enttäuschen spendier ich gerne eine halbe.



Das`s ja nur noch albern scratch so weit das es schon fast ..... naja + das nunmehr das simple Thema gar wen in Richtung (Fahr) "Kunst" verblendet hat... krass. Bei Kids stünde da im Heft. Thema verfehlt 6 ( und das bei so etwas simplen wie ein Zweirad anschieben ) arbroller arbroller arbroller

Btw. warum sollte ich ? wo ich doch wieder des Ganzen Geschwafele den Selbsttest gemacht habe (wieder meines sich selten irrenden Bauchgefühl ) , weil ich beim Lesen dachte häääääää !! ?? wie jetzt wieder.

Alles gut ThumbUP rechnet ihr mal schön.... fasst das bloss nicht an und lasst euch besser abschleppen arbroller das beisst sonst oder explodiert arbroller
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: BMW Ladegerät 71607688864

Beitragvon herbyei » 30.12.2017, 12:48

.
schade um den sauerstoff den du verplemperst, kann mich dem hasen nur anschließen:
viewtopic.php?f=6&t=16402#p240686
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste