Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Alles was mit der S 1000 RR, Rennstrecken und den Mitgliedern des Forums zu tun hat.

Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Willes » 15.10.2017, 11:56

Hallo zusammen,

der Winter naht - das heißt die Schrauber Zeit beginnt :clap:
Nachdem ich dieses Jahr schon meine Gabel überarbeiten lassen habe, ist jetzt das Federbein dran.
Auch hier sind wieder sämtliche Namhafte Hersteller im Spiel...

- Öhlins
- Bitubo
- Wilbers

Ich bräuchte mal Euren Rat bezüglich dem Hersteller aber auch das Thema Service ist ein Punkt, den ich nicht außer Acht lasse.
Wäre schön den einen oder anderen Erfahrungsbericht zu bekommen.

Danke schonmal

LG Timo
Zuletzt geändert von Willes am 15.10.2017, 12:16, insgesamt 1-mal geändert.
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Werbung

Werbung
 

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wiilbers...???

Beitragvon Meister Lampe » 15.10.2017, 12:06

Originalfederbein mit Öhlinskomponenten auf Gewicht umbauen lassen , funzt bei mir super , wo ... :?: Franz-Racing ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2990
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon elbomber » 16.10.2017, 14:18

Hallo

kennt jemand yss suspensions? Erfahrungen? scratch

gruss Ricchi
elbomber
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2016, 08:07
Motorrad: S1000rr

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Pepic-Motorsport » 16.10.2017, 19:15

Wie es der Zufall will hätte ich gerade ein Bitubo Federbein das von Alpha Racing überarbeitet wurde.
http://www.pepic-motorsport.de/bmw-s100 ... rbein.html
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 1021
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Willes » 17.10.2017, 06:00

Guten Morgen zusammen,

@ Bono: Vielen Dank für deinen Hinweis.

Wie siehts denn mit der Kompatibilität aus... passen Federbeine von 09-11 Bj. auch an 11-14 Bj?
Die Teilenummer ist aufjedenfall nicht die gleiche scratch

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon G.A.C.O. » 06.11.2017, 17:54

Ich habe mir mal mein OEM Federbein anpassen/überarbeiten lassen. Fand ich gut. Hat bei mir funktioniert aber war auch gleichzeitig Gabel angepasst/berarbeitet worden. Sowas bieten viele an z.B. Alpha.
Habe jetzt ein TTX36 drin. Vorne eine Öhlins Cartridge FGK 212. Fühlt sich gut an. Habe es mir gebraucht gekauft und bei KTS revidieren und für mich einstellen lassen.

Ich würde mich an deiner Stelle von dem Schrauber/Werkstatt deines Vertrauens beraten lassen. Wer hat den die Gabel gemacht? Wenn du damit zufrieden gewesen bist, würde ich dort mal nachfragen.

Gruß
G.A.C.O.
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 430
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Werbung


Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon krulli#10 » 07.11.2017, 16:45

Willes hat geschrieben:Guten Morgen zusammen,

@ Bono: Vielen Dank für deinen Hinweis.

Wie siehts denn mit der Kompatibilität aus... passen Federbeine von 09-11 Bj. auch an 11-14 Bj?
Die Teilenummer ist aufjedenfall nicht die gleiche scratch

LG Timo


Ich spreche jetzt mal für das Öhlins:
Ja ja, das passt schon. Der Unterschied ist marginal. Für Bj. 9-11 ist die voreingestellte Federbeinlänge 314mm und für Modelle 12-14 310mm.
Da die untere Federbeinaufnahme aber verstellbar ist (Gewinde), kann man es sich einstellen, wie man es nun will.
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 404
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Wohnort: Sangerhausen
Motorrad: S1000RR

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Willes » 08.11.2017, 09:22

Jungs vielen Dank für Unterstützung, demnach ist auch eine Entscheidung gefallen.
Zu 99,9% ist die Entscheidung Öhlins gefallen. Hat aber nicht nur den Grund, damit ich schwedisches Gold fahren, sondern auch solche Themen wie Wiederverkaufswert usw...
Das Ding wird komplett auf mich/Reifen abgestimmt und ist innerhalb 7 Tage bei mir winkG

Trotzdem vielen Dank an alle Beteiligten zum Thema.

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Andreascook1 » 09.11.2017, 18:34

G.A.C.O. hat geschrieben:Ich habe mir mal mein OEM Federbein anpassen/überarbeiten lassen. Fand ich gut. Hat bei mir funktioniert aber war auch gleichzeitig Gabel angepasst/berarbeitet worden. Sowas bieten viele an z.B. Alpha.
Habe jetzt ein TTX36 drin. Vorne eine Öhlins Cartridge FGK 212. Fühlt sich gut an. Habe es mir gebraucht gekauft und bei KTS revidieren und für mich einstellen lassen.

Ich würde mich an deiner Stelle von dem Schrauber/Werkstatt deines Vertrauens beraten lassen. Wer hat den die Gabel gemacht? Wenn du damit zufrieden gewesen bist, würde ich dort mal nachfragen.

Gruß
G.A.C.O.


... da hast Du geiler Typ mal richtig investiert. Muß ich mir Sorgen machen das Du schneller wirst als ich ?!?
Benutzeravatar
Andreascook1
 
Beiträge: 28
Registriert: 18.12.2014, 11:00
Motorrad: S1000rr

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon G.A.C.O. » 10.11.2017, 13:03

Andreascook1 hat geschrieben:
G.A.C.O. hat geschrieben:Ich habe mir mal mein OEM Federbein anpassen/überarbeiten lassen. Fand ich gut. Hat bei mir funktioniert aber war auch gleichzeitig Gabel angepasst/berarbeitet worden. Sowas bieten viele an z.B. Alpha.
Habe jetzt ein TTX36 drin. Vorne eine Öhlins Cartridge FGK 212. Fühlt sich gut an. Habe es mir gebraucht gekauft und bei KTS revidieren und für mich einstellen lassen.

Ich würde mich an deiner Stelle von dem Schrauber/Werkstatt deines Vertrauens beraten lassen. Wer hat den die Gabel gemacht? Wenn du damit zufrieden gewesen bist, würde ich dort mal nachfragen.

Gruß
G.A.C.O.


... da hast Du geiler Typ mal richtig investiert. Muß ich mir Sorgen machen das Du schneller wirst als ich ?!?


Das wird nicht passieren. :oops: Auch meine Freunde von Kurvis Racingteam werden immer vor mir bleiben. Ich habe ja ein Strassenmopped mit Kat, etc, was hin und wieder quasi ausversehen mal eine RS sieht. Zudem bin ich einfach langsam.
Gibt ja nur eine Strecke (SaRi) wo ich schneller bin als du und das liegt daran, dass du dort noch nicht gefahren bist. ;-) Das solltest du irgendwann mal ändern. :lol:

Gruß
G.A.C.O.
Benutzeravatar
G.A.C.O.
 
Beiträge: 430
Registriert: 04.11.2012, 22:00
Motorrad: S1RR 2015

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Willes » 25.11.2017, 23:22

Hier das Endergebnis winkG
Dateianhänge
20171125_191308.JPG
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon RRwolli » 26.11.2017, 20:07

da fehlt noch der "#be a racer" Aufkleber. winkG

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1685
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Willes » 26.11.2017, 20:39

RRwolli hat geschrieben:da fehlt noch der "#be a racer" Aufkleber. winkG

Gruß
Wolfgang


auf ner BMW scratch

:lol: :lol: :lol:
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1197
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Federbein -> Öhlins, Bitubo, Wilbers...???

Beitragvon Andi64 » 21.01.2018, 00:41

Hat schon jemand was von der marke Nitron gehört oder sogar Erfahrung damit. :)

Würde mich echt mal interessieren wie die so ist. :)
Andi64
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2017, 22:58
Motorrad: S1000RR 2017


Zurück zu Rennstrecken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste