Stellung Lenker/Armaturen

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Bernie_ZA » 03.11.2017, 07:18

Hallo,

gibt's irgendwo eine Anleitung in welchem Winkel der Bremsfluessigkeitsbehaelter/die Armaturen montiert sein muessen? Die Werkstatt hatte gemeint, dass mein Lenker nicht in der richtigen Position war und nun den Winkel korrigiert. Jetzt ist der Behaelter nach vorne gekippt angebaut.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 145
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Stellung Lenker/Armaturen

Werbung

Werbung
 

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Matthias K » 03.11.2017, 07:30

Der Bremsflüssigkeitsbehälter muss in waagerechter Position stehen. 8)
Weil:
1. keine Luft ins System kommt
2. ein Auslaufen zu verhindern
3. um den Füllstand genau ablesen zu können, denn die Markierungen sind extra so dafür gemacht!

VG
Matthias
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3577
Registriert: 03.10.2012, 07:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon hora2014 » 03.11.2017, 07:47

Ich montiere meinen Lenker so, wie es mir passt, da redet mit keine Werkstatt rein.
Die Hebel werden so montiert, das sie eine Gerade mit den Armen ergeben.
Der Bremsflüssigkeitsbehälter muss natürlich gerade stehen.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 144
Registriert: 09.06.2015, 08:00
Motorrad: S1000R

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Bernie_ZA » 03.11.2017, 09:05

Sie hatten die Lenkerposition geändert weil es Probleme mit dem Kupplungsseilzug gab.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 145
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Bernie_ZA » 03.11.2017, 13:17

@Matthias,
das habe ich auch so gedacht. Meiner war schon ab Werk leicht nach unten hängend montiert und ist es jetzt noch mehr.
Aber auf etlichen Fotos ist der auch nicht waagrecht.

@Horst, wenn die Arme eine Gerade mit den Hebeln bilden steht der Ausgleichsbehälter aber schräg.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 145
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Bernie_ZA » 04.11.2017, 04:05

Erledigt.

Es gibt für die Lenkerposition, die Kupplungs- und die Bremsarmatur eine Markierung am Lenker.
Sieht man dann wenn alles richtig moniert ist.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 145
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Werbung


Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon hora2014 » 04.11.2017, 09:52

@Horst, wenn die Arme eine Gerade mit den Hebeln bilden steht der Ausgleichsbehälter aber schräg.[/quote]

Habe einen ABM-Behälter montiert, den Halter kann ich so biegen, das der Behälter gerade ist.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 144
Registriert: 09.06.2015, 08:00
Motorrad: S1000R

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Bastl-Wastl » 05.11.2017, 08:28

Matthias K hat geschrieben:Der Bremsflüssigkeitsbehälter muss in waagerechter Position stehen. 8)
Weil:
1. keine Luft ins System kommt

VG
Matthias



Fährst du ohne Schräglage durch die Lande, oder was passiert da mit dem Behälter?
Nur mal so zum nachdenken.... scratch ThumbUP
Bastl-Wastl
 
Beiträge: 99
Registriert: 25.02.2017, 11:01
Motorrad: S1XR

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Bernie_ZA » 05.11.2017, 14:58

OK. Wenn man sich an die offizielle BMW Anleitung hält ist der originale leicht nach vorne gekippt.
Bernie_ZA
 
Beiträge: 145
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Stellung Lenker/Armaturen

Beitragvon Marc_Amato » 05.11.2017, 17:24

Solange genug Flüssigkeit im Behälter ist macht es nichts wenn er leich Schreck steht ansonsten ist es scher die Armatur auf seine Hände einzustellen.
Benutzeravatar
Marc_Amato
 
Beiträge: 334
Registriert: 19.04.2015, 09:35
Motorrad: BMW S1000R


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast