Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Alles rund um die S1000RR, und alles was noch mit der S 1000 RR, S1000R und S 1000 XR zu tun hat. Und natürlich der - HP4 - HP 4.

Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon OSM62 » 23.10.2017, 19:23

Hallo,
habe gerade im Web das erste Bild vom neuen Michelin Road 5 (Hinterrad) gefunden:

Bild

Durch Profilgestaltung und Gummimischung werden die Nässeeigenschaften betont.
Bin mal auf die weiteren Eigenschaften gespannt.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Werbung

Werbung
 

Re: Der Michelin Pilot Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Maik » 23.10.2017, 21:52

Ist genau so häßlich wie jeder seines Stammbaumes
Wirkt sehr schmal und gehört auf jedes dirt bike
Ich mag den conti Road atack
Auf meiner mt war der im Vergleich zum Pilot Road eine Offenbarung

Und schön
Maik
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2017, 16:35
Motorrad: Noch mt09

Re: Der Michelin Pilot Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Oldenburger » 23.10.2017, 23:51

Bilde ich mir das nur ein oder ist hier auch wieder ein Russstreifen zu sehen?
Gruss to Hus

Oldenburger
Oldenburger
 
Beiträge: 114
Registriert: 01.09.2015, 16:30
Motorrad: S1000XR

Re: Der Michelin Pilot Road 5 kündigt sich an

Beitragvon OSM62 » 24.10.2017, 09:37

Oldenburger hat geschrieben:Bilde ich mir das nur ein oder ist hier auch wieder ein Russstreifen zu sehen?

So wie es aussieht hat er ein paar optische und technische Eigenschaften vom Power RS übernommen.
Aber so sportlich wird er nicht sein das er einen Russstreifen braucht.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon OSM62 » 27.10.2017, 10:36

Hallo Leute,
so sieht er aus, der Michelin Road 5:

Bild
Hier die wichtigsten Informationen von Michelin zum MPR 5:

Mit dem neuen MICHELIN Road 5 hebt Michelin die Performance im Segment Sport-Touring auf ein neues Level. Der Nachfolger des sehr erfolgreichen MICHELIN Pilot Road 4 – mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Reifen in den vergangenen vier Jahren die Referenz im europäischen Markt für Sport-Touring-Reifen – setzt neue Maßstäbe in der Nasshaftung – und das auch nach vielen Kilometern.

Der neue MICHELIN Road 5 bewies in internen Vergleichen1 mit seinen wichtigsten Wettbewerbern zum einen den besten Nassgrip und bestätigte seine Nassperformance auf Dauer: So erzielt der MICHELIN Road 5 selbst nach über 5.000 Kilometern noch so kurze Bremswege wie sein Vorgänger MICHELIN Pilot Road 4 im Neuzustand!2

Darüber hinaus bietet der neue Premium-Reifen optimalen Trockengrip, die beste Stabilität im Vergleich zu seinen Konkurrenten sowie ein leichtfüßiges Handling3 – Schlüsselkriterien für die Fahrer von Naked-Bikes und Sport-Tourern.

MICHELIN Road 5 bietet den besten Grip auf nassen Straßen im Vergleich zu seinen fünf wichtigsten Konkurrenten
Der Einsatz von drei Technologien sichert dem MICHELIN Road 5 den besten Nassgrip gegenüber seinen fünf Hauptkonkurrenten, wie ein interner Vergleich1 gezeigt hat:

Um dieses Performance-Level zu erreichen, profitiert der MICHELIN Road 5 von:

der neuesten Generation von Gummimischungen
den Zweikomponenten-Technologien MICHELIN 2CT und MICHELIN 2CT+
einem Lamellen-Profil

Auch nach 5.000 Kilometern bremst ein MICHELIN Road 5 auf nasser Straße genauso gut wie ein neuer MICHELIN PILOT ROAD 42
Michelin hat die Erwartungen der Motorradfahrer im Alltag verstanden und verschiebt die Grenzen der Nasshaftung noch weiter nach oben – und das auf Dauer: Nach 5.000 Kilometern Laufleistung hat ein MICHELIN Road 5 einen so kurzen Bremsweg wie ein neuer MICHELIN Pilot Road 42.

Um dieses Leistungsniveau sicherzustellen, hat Michelin eine Technologie mit evolutionären Lamellen verwendet – MICHELIN XST Evo. Die aus der Michelin Pkw-Reifenforschung stammende Technologie ist die konsequente Weiterentwicklung der Lamellentechnologie MICHELIN XST. MICHELIN XST Evo kombiniert Lamellen und Reservoirs, um den Wasserfilm zu brechen und das Wasser schnell abzuführen. Mit steigender Laufleistung verbreitern sich die evolutionären Lamellenkanäle, so dass eine bessere Wasserableitung über den gesamten Lebenszyklus sichergestellt ist.

Trockengrip, Handlichkeit und Stabilität auf Top-Niveau für mehr Fahrspaß:
Neben einem optimalen Grip auf nasser Straße bietet der neue MICHELIN ROAD 5 zugleich exzellenten Trockengrip, die beste Stabilität im Vergleich zu seinen wichtigsten Konkurrenten sowie ein verbessertes Fahrverhalten3. Grundlage dafür ist die Kombination neuer Technologien: Der Trockengrip profitiert von der neuesten Generation von Gummimischungen

Bei der revolutionären Karkasstechnologie MICHELIN ACT+ variiert die Steifigkeit der Karkasse in Abhängigkeit von der Schräglage: das verleiht dem MICHELIN ROAD 5 gegenüber seinen Mitbewerbern die beste Stabilität bei Geradeausfahrt sowie in der Kurve und ein außergewöhnlich gutes Handling3.

Dieser neue Sport-Touring Reifen eröffnet neue Dimensionen in der Performance auf Dauer, vor allem auf schwierigen Belägen wie beispielsweise nassen Straßen. Er erfüllt den Anspruch von Michelin, seinen Kunden eine konstant hohe Leistungsfähigkeit zu bieten. Die neuesten Innovationen der Michelin-Gruppe bieten dem Motorradfahrer mehr Sicherheit, mehr Vertrauen und mehr Fahrspaß. Mit seinen zahlreichen Technologien ist der neue MICHELIN Road 5 der perfekte Beweis dafür.

Der neue MICHELIN Road 5 kommt in elf Dimensionen – vier davon in der Version Trail – ab 1. Januar 2018 auf den Markt.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Oldenburger » 27.10.2017, 14:14

Na da bin ich ja mal auf die ersten Erfahrungen in der Praxis gespannt. So ein Text aus der Marketingabteilung liest sich ja immer gut... winkG
Gruss to Hus

Oldenburger
Oldenburger
 
Beiträge: 114
Registriert: 01.09.2015, 16:30
Motorrad: S1000XR

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Werbung


Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Bodo2009 » 27.10.2017, 15:10

Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Eifelbiker » 27.10.2017, 15:32

Was ist er doch geschäftig der Chefe ThumbUP

Liest sich aber gut soweit. Den 4er mochte ich nicht besonders weil er arg laut war und meiner Meinung nach auch bei weitem nicht so zielgenau wie der 3er.

Der neue 5er
Profil da wo man´s braucht wenn es kalt und/oder nass ist und an den Flanken ist er blank und hoffentlich gripig genug. Sollte dann aber auch länger halten ... so ein Tourenreifen. ( Momentan ist das Maß wohl der R01 denke ich )

Sieht gut aus der 5er Da bin gespannt auf das Feedback ThumbUP
Eifelbiker
 
Beiträge: 614
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon OSM62 » 27.10.2017, 18:40

Habe mich jetzt mal ein wenig mit dem Michelin Road 5 beschäftigt.

Was mir jetzt erst so richtig aufgefallen ist, der neue Tourenreifen heißt
jetzt nicht mehr "Michelin Pilot Road 5"
sonder nur noch "Michelin Road 5":

Bild

Hier ein Überblick über die lieferbaren Größen:

Bild

Trotz verbesserter Nasshafteigenschaften werden die sportlichen Fahreigenschaften weiter verbessert.
In den äußeren Kanten, die man sowieso nur bei trockener Strasse erreicht wurde der Karkassenaufbau
des Power RS übernommen:

Bild

Die Jungs von Mopedreifen durften den Michelin Road 5 schon antesten. (siehe Beitrag von Bodo2009)

Danach und wie ich mir das auch gedacht habe, wird der Road 5 ein sehr interessanter Tourenreifen,
der die Latte für Tourenreifen noch weiter Richtung Sport verschieben wird, trotz sehr guter
Eigenschaften im Nassen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Bodo2009 » 11.11.2017, 10:04

Ob es stimmt kann ich bis jetzt nicht beurteilen, die Strecke und den Fahrer Bruno durfte ich aber ja kürzlich kennenlernen

Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon InfirmieRR » 11.11.2017, 18:46

Ich glaube oben in der Grafik mit der Laufflächenmischung sind Front und Rear vertauscht
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 268
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Bodo2009 » 11.11.2017, 18:54

nein, ist so korrekt.
wie beim RS hinten ist die Mittelmischung als Base unter der Russmischung, um Hitze besser in die seitliche Mischung zu transportieren
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Bodo2009 » 17.11.2017, 08:41

Hier ein paar Infos zum Road 5

Kurzversion ohne technische Infos
(ja die Linie ist schlecht, war aber wegen Kameramann und dessen Wunsch den R5 mittig ins Bild zu bekommen anders nicht möglich)


Langversion mit technischer Info
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Der Michelin Road 5 kündigt sich an

Beitragvon Steff798R » 17.11.2017, 10:26

Bodo2009 hat geschrieben:Hier ein paar Infos zum Road 5

Kurzversion ohne technische Infos
(ja die Linie ist schlecht, war aber wegen Kameramann und dessen Wunsch den R5 mittig ins Bild zu bekommen anders nicht möglich)
[youtube]https://youtu.be/2BpWWnoWb9g[/youtube]

Langversion mit technischer Info
[youtube]https://youtu.be/HuK3vj-op58[/youtube]


Danke Bodo für den sehr informativen Test..
Den Road 5 werde ich nächstes Jahr testen, wenn mein R01 fertig ist. Bin gespannt, wie groß der Unterschied sein wird. War mit dem R01 immer mehr als zufrieden ThumbUP
Steff798R
 
Beiträge: 46
Registriert: 13.09.2017, 08:58
Motorrad: S1R 2018


Zurück zu Plauderecke - S1000RR.de - S1000-Forum.de



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste