Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 26.07.2016, 08:09

Peti hat geschrieben:... Trotzdem sind die Vorgaben von BMW ja nun eindeutig und auch nicht so schwer nachzuvollziehen.
Hinzu kommt auch oft eine schlechte Beratung bei der Übergabe...

Von dem im konkreten Fall betroffenen Händler hätte ich eine bessere Beratung des Kunden erwartet.

Peti hat geschrieben:... Ist doch letzten Endes scheiß egal...dann wechsle ich eben den LuFi bei 6.000 und nicht erst bei 10.000.

Das hängt von der jeweiligen Jahresfahrleistung ab. Bei einer Fahrleistung von ca. 5.000 Km hätte ich dann den Luftfilter bei der nächsten Jahreswartung ersetzt und bei einer Fahrleistung von über 10.000 Km hätte der Freundliche mir den Luftfilter noch vor der Übergabe ausgetauscht.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Werbung

Werbung
 

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon magicmike » 26.07.2016, 10:32

BMW Muc

360.- Tacken mit Bremsflüssigkeit
9460km
magicmike
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.06.2015, 09:44
Motorrad: S1000R 2015

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Revan » 05.08.2016, 17:29

Motorrad Hänsle in Ettenheim
207,- ohne Bremsflüssigkeit inkl. Probefahrt auf einer 15er RR.
Kann man nicht meckern finde ich.
Habe zu Anfang noch das Steuerkettenrasseln und den Schwergängigen Quickshifter erwähnt.
Laut Meister soll alles normal sein.
Nur das mein Quickshifter immer noch schwergängig ist und die Steuerkette immer noch recht laut ist mag mir nicht so recht gefallen
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 612
Registriert: 23.01.2015, 15:10
Motorrad: S1KR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon herbyei » 05.08.2016, 18:52

.
dann schau mal gleich nach, ob du wirklich den richtigen ölfilter und öl drin hast, denn das war der kamerad wo die problematik damit anfing. hatte widerum aber wieder was gutes, denn da sind viele bei bmw und die händler mit diesem thema durch mich aufgewacht und hab einiges damit erreicht.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Revan » 05.08.2016, 19:11

Wie soll ich denn das öl prüfen?
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 612
Registriert: 23.01.2015, 15:10
Motorrad: S1KR

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Kajo » 05.08.2016, 20:22

Revan hat geschrieben:Wie soll ich denn das öl prüfen?


Sollte auf der Rechnung stehen.
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1951
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Werbung


Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Eichi » 05.08.2016, 21:10

160 Euro ohne Bremsflüssigkeitswechsel.
Grias Sandra

**Mia san Mia**
Benutzeravatar
Eichi
 
Beiträge: 51
Registriert: 11.04.2015, 17:00
Motorrad: S1000R die 3.

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon herbyei » 05.08.2016, 23:17

Kajo hat geschrieben:
Revan hat geschrieben:Wie soll ich denn das öl prüfen?


Sollte auf der Rechnung stehen.


genau, das ganze ging dort durch 5 hände und keiner hat gemerkt dass das falsche öl und ölfilter drin war. wie ich das aufgedeckt habe, hieß es plötzlich nene sie hätten das fass umgestellt, es sei das richtige öl drin und nur auf der rechnung falsch. glaub nicht, dass ich denen das abgenommen hab, schon zweimal nicht, da der ölfilter auch noch falsch war, derselbe kleine wie er bis zur einfahrkontrolle drin ist und da zig ausreden kamen.
es kann immer mal ein fehler passieren, aber wenn man sich so verhält wie die es getan haben, sind die auf der rankingliste ganz weit hinten. deshalb gabs ja ne sondersitzung mit den jungs von bmw und da muss ich sagen, absolut spitze, sehr angenehm und detailliert punkt für punkt durchgegangen und seit dem bin ich bei einem guten freundlichen.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2066
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon daniel0402 » 08.08.2016, 09:05

@Eichi:
Wo warst du ? (Kommst ja PLZ mäßig aus der Nähe :D :P )
daniel0402
 
Beiträge: 87
Registriert: 11.03.2016, 18:04
Motorrad: BMW S1000R K10

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon phoenix » 08.08.2016, 14:32

Taifun hat geschrieben:
phoenix hat geschrieben:Zudem, und das ist mir eigentlich das Wichtigste, haben die einen derartigen Durchsatz, dass ich noch nie einen Reifen bekommen habe der älter (DOT) als 6 Monate war, darauf bestehe ich bei mopedreifen.de allerdings auch. Wenn Sie das nicht garantieren können, sollen sie von einer Lieferung absehen, hat bisher aber immer geklappt.


Warum 6 Wochen?? Hast du vor mit den Reifen 5,5 Jahre lang durch die Gegend zu gurken?? :lol:
Die Gummis werden ja "defekt" erst nach 6 Jahren..

Aber sag mal, wo hast du die Inspektion machen lassen?? In DUS oder in Kölle?


Naja, ich will den nicht 5,5 Jahre fahren, will aber auch keinen haben der irgendwo 2-3 Jahre oder sogar mehr in der Ecke gelegen hat.

Inspektion war bei BMW in DUS (Grafenberger Allee).
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Muchete » 28.09.2016, 13:23

356,- mit Bremsflüssigkeit, Öl, Filter, Luftfilter und Fahrwerkeinstellung
Muchete
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.04.2016, 12:09
Wohnort: Worms
Motorrad: S1000R 2015

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon Eichi » 28.09.2016, 19:53

daniel0402 hat geschrieben:@Eichi:
Wo warst du ? (Kommst ja PLZ mäßig aus der Nähe :D :P )


Beim Pielmeier in Schrobenhausen

Kann ich nur empfehlen.
Grias Sandra

**Mia san Mia**
Benutzeravatar
Eichi
 
Beiträge: 51
Registriert: 11.04.2015, 17:00
Motorrad: S1000R die 3.

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon boogieman221thx » 02.10.2016, 22:07

magicmike hat geschrieben:BMW Muc

360.- Tacken mit Bremsflüssigkeit
9460km



360 ist doch ne frechheit!

komme gerade von der 10'er inspektion: incl aller flüssigkeiten 145,10€ incl. mwst.

Euromotors Graz
Benutzeravatar
boogieman221thx
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2016, 20:09
Motorrad: S1000R

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon fazer-fighter » 14.10.2016, 16:09

10700 km , 308 Euronen (incl. Bremsflüssigkeitswechsel) + 25€ für Anbau Rizzoma Bremsflüssigkeitsbehälter scratch
Benutzeravatar
fazer-fighter
 
Beiträge: 313
Registriert: 24.02.2016, 17:52
Motorrad: S1000R, FZS1000

Re: Kosten 10 000 er Inspektion S1000R

Beitragvon magicmike » 17.10.2016, 12:59

360 ist doch ne frechheit!


Jep finde ich auch teuer.
Dazu kommt noch das der Kühlbehälter nicht gleich mitgemacht wurde (tausch gegen neue Version mit Schlauch) und danach noch ein schöner Vermerk war das die Bremsbeläge nur noch 20% hatten.
Hatte zu diesem Zeitpunkt vergessen den Tausch mit anzugeben aber ich hätte den Kunden angerufen und gefragt
ob das gleich mit gemacht werden soll.

Für den Behälter hatte ich dann einen 2 Termin. Als ich das Bike wieder abgeholt hatte war es dreckiger als zuvor. Nach Beschwerde wurde mir dann per Mail eine kostenlose Motorradwäsche angeboten. -> Danke aber putzen tu ich dann immer noch selber.

Fazit: Machen Ihren Job mehr auch nicht. Ist halt sehr unpersönlich das Ganze.
magicmike
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.06.2015, 09:44
Motorrad: S1000R 2015

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste