Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Alles wa keine richtigen Treffen sind.

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Serpel » 12.03.2015, 15:39

Ganz hilfreich.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Werbung

Werbung
 

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon speed300 » 16.03.2015, 10:06

...als "Alpenanfänger" würde ich auch gerade zu der Jahreszeit die Dolos oder Trentino empfehlen. Alles geballt auf einmal vor der Haustüre.

Allerdings kann es durchaus sein, dass es noch Ar...kalt auf über 2000m ist und es auch durchaus noch Schnee geben kann. Da wäre dann die Gegend um den Gardasee eventuell etwas besser.

Persönlich würde ich das ganz kurzfristig entscheiden und vom Wetter abhängig machen. Hotels und Pensionen gibt es dort wie Sand am Meer so dass im Normalfall immer eine freie Unterkunft gefunden wird.

Beim Gardasee ist die Auswahl an günstigen und brauchbaren Hotels (in der Kombination) nicht ganz so groß - aber er hat auch Flair. Bin dort auch immer wieder gern.

Würde Dir empfehlen in der Ecke von St. Ulrich was zu suchen und von dort die Dolos zu "erfahren". Die Sella-Runde ist direkt vor der Haustüre. und die Südtiroler sind auch super nett und das Essen passt!

Gruß

Dieter
Testsieger Bremsbeläge: CL-Brakes/Carbone Lorraine: http://www.motorradbremse.de
Benutzeravatar
speed300
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.02.2010, 13:04
Motorrad: K1200R Sport

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Flo16v » 16.03.2015, 12:06

Danke für die ganzen Tips ThumbUP

Wir haben uns jetzt für das Hotel Cristallo im Trentino entschieden :)

Scheint mir der beste Mittelweg.

Drückt die Daumen fürs Wetter ;)

Gruß Flo
Flo16v
 
Beiträge: 55
Registriert: 17.02.2015, 10:26
Motorrad: S1000RR 2013

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon MeisterYoda » 16.03.2015, 14:05

Wenn du in den Dolomiten bist unbedingt Mendelpass fahren. Der beste Pass wenn es um Asphalt geht.
Erlebnis ist Gavia Pass und dann Stilfser Joch.
Gruß Mr.Blade
BMW S1000R Baujahr 2017 in Rot/Schwarz zu verkaufen.
weiteres gerne per Mail.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 282
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Motorrad: S1000R MJ 2017

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Serpel » 16.03.2015, 14:30

Mr.Blade hat geschrieben:Wenn du in den Dolomiten bist unbedingt Mendelpass fahren. Der beste Pass wenn es um Asphalt geht.

Stimmt.

Den gleichen Belag hat letzthin auch der Tonale auf der Ostrampe verpasst bekommen, der damit in der Rangliste einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht hat. Also unbedingt: Mendel - Tonale - Gavia - Stelvio und wieder zurück fahren. Obwohl das Vinschgau ja wirklich richtig Käse ist …

Den Mendel fährt hier ein "Kumpel vom TirolerSDR" ( :mrgreen: ) in absoluter Rekordzeit: http://www.youtube.com/watch?v=InVVzXsIU78 (sieht nicht so spektakulär aus, wie es ist; also bitte nicht versuchen nachzumachen … )

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon mehrschbass » 16.03.2015, 14:38

Wichtig auf dem Mendelpass: Nicht die entgegenkommenden Kollegen gruessen, das stoert den Flow :mrgreen:
Gruss André
_______________________________________________________
You'll feel much better once you've given up hope...
http://cdn3.spiegel.de/images/image-379 ... 9-xnsj.jpg

Bild
Benutzeravatar
mehrschbass
 
Beiträge: 2886
Registriert: 29.10.2012, 10:01
Wohnort: Pfalz
Motorrad: HP4, GS-BBB

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Werbung


Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon derganzebuaadepp » 16.03.2015, 16:05

Flo16v hat geschrieben:Danke für die ganzen Tips ThumbUP
Wir haben uns jetzt für das Hotel Cristallo im Trentino entschieden :)
Scheint mir der beste Mittelweg.
Drückt die Daumen fürs Wetter ;)
Gruß Flo


Sag ich doch!
Viel Spaß dort!
Und nicht vergessen;: SS46 zwisschen Rovereto und Schio mitnehmen... (zum Beispiel hier:https://www.youtube.com/watch?v=VJQ0KKno2e0
Benutzeravatar
derganzebuaadepp
 
Beiträge: 350
Registriert: 09.11.2013, 20:32
Motorrad: PUCH S1000R

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Eisenbarth » 18.03.2015, 12:39

Ein schöner Einstieg von Deutschland kommend nach Südtirol ist über das Timmelsjoch. Da lagen aber letztes Jahr Mitte Mai noch 4 m Schnee bei -5 Grad, die Straße war aber frei. Dann runter nach St. Leonhard, über Jaufenpass, Penser Joch das Sarntal runter Richtung Bozen. Ungefähr 10 km vor Bozen links über den Ritten nach Kastelruth und durch das Grödnertal hoch zum Pordoijoch (supergeil!!!). Dann habt Ihr schon mal soviele Kurven gesehen, dass Ihr Euch sicher auf Euer Hotel freut. Am nächsten Tag die Sellarunde, vielleicht noch über das Würzjoch nach Brixen, hier in der Altstadt einen Kaffee trinken. Eine weitere Tagestour wäre von Canazei runter nach Bozen, über den Mendelpass (einer meiner Lieblingspässe) durch die Berge vorbei am Lago di Tenno zum Nordufer vom Gardasee nach Limone und die Füße in den See hängen.
Es gibt unendlich viele schöne Strecken. Auf der Anfahrt durch Österreich aber bitte streng nach Tacho das vorgeschriebene Tempo einhalten. Manchmal sind innerhalb weniger Kilometer 2 - 3 Lasermessungen hintereinander ahh . In Südtirol gibt es hingegen kaum Kontrollen.
Ich wünsche Euch viel Spaß!
Eisenbarth
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2015, 11:02
Motorrad: S1000R

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon MotoGPracer65 » 18.03.2015, 13:04

Serpel hat geschrieben:
Mr.Blade hat geschrieben:Wenn du in den Dolomiten bist unbedingt Mendelpass fahren. Der beste Pass wenn es um Asphalt geht.

Stimmt.

Den gleichen Belag hat letzthin auch der Tonale auf der Ostrampe verpasst bekommen, der damit in der Rangliste einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht hat. Also unbedingt: Mendel - Tonale - Gavia - Stelvio und wieder zurück fahren. Obwohl das Vinschgau ja wirklich richtig Käse ist …

Den Mendel fährt hier ein "Kumpel vom TirolerSDR" ( :mrgreen: ) in absoluter Rekordzeit: http://www.youtube.com/watch?v=InVVzXsIU78 (sieht nicht so spektakulär aus, wie es ist; also bitte nicht versuchen nachzumachen … )

Gruß
Serpel

Bis auf ein zwei lebensverneinende Überholvorgänge ! Nicht schlecht !
Aber es geht noch schneller! winkG
MfG Peter
MotoGPracer65
 
Beiträge: 135
Registriert: 20.03.2014, 17:22
Motorrad: BMW s1000rr 2014

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon herbyei » 18.03.2015, 13:42

.
aber solange man sich in den ortschaften befindet, egal ob raus oder rein, soll man sich rücksichtsvoll gegenüber den anwohnern verhalten und nicht sich so idiotisch wie in dem film. bin selber auch kein langsamer, aber an diese spielregeln halte ich mich, dass haben die anwohner verdient, damit man weiterhin herzlich willkommen ist.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2067
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon DrJones » 18.03.2015, 14:15

MotoGPracer65 hat geschrieben:
Serpel hat geschrieben:
Mr.Blade hat geschrieben:Wenn du in den Dolomiten bist unbedingt Mendelpass fahren. Der beste Pass wenn es um Asphalt geht.

Stimmt.

Den gleichen Belag hat letzthin auch der Tonale auf der Ostrampe verpasst bekommen, der damit in der Rangliste einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht hat. Also unbedingt: Mendel - Tonale - Gavia - Stelvio und wieder zurück fahren. Obwohl das Vinschgau ja wirklich richtig Käse ist …

Den Mendel fährt hier ein "Kumpel vom TirolerSDR" ( :mrgreen: ) in absoluter Rekordzeit: http://www.youtube.com/watch?v=InVVzXsIU78 (sieht nicht so spektakulär aus, wie es ist; also bitte nicht versuchen nachzumachen … )

Gruß
Serpel

Bis auf ein zwei lebensverneinende Überholvorgänge ! Nicht schlecht !
Aber es geht noch schneller! winkG


Ich finde der fährt eine sehr schöne Linie, insbesondere auch in den Haarnadeln. Da möchte ich lieber ihm begegnen wenn er mit diesem Speed unterwegs ist als vielen anderen in gemütlichem Tempo.
Grüsse
Jonas
Benutzeravatar
DrJones
 
Beiträge: 1175
Registriert: 11.12.2013, 19:53
Wohnort: Zürich
Motorrad: S1000R 2014

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Grizzly » 19.03.2015, 11:57

Flo16v hat geschrieben:Hi,

der Termin steht leider da wir nicht anders Urlaub bekommen :(

Viele Pässe sind ja bereits offen. Vielleicht kommen bis dahin noch ein paar hinzu :)


Servus Flo,
also wir sind ei Tiroler Pärchen und waren bis jetzt beide auf HP4 unterwegs,
aber nächste Woche kommen die neuen RR's ind Haus.
Wir sind sehr viel in Südtirol und Itaklien unterwegs, und sind bestimmt auch zu dieser Zeit da
irgendwo unterwegs, wenn ihr möchtet können wir euch sehr gerne a paar nette
Straßen und Päße zeigen ...

Grüße aus Tirol
Benutzeravatar
Grizzly
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.04.2012, 08:40
Wohnort: Tirol
Motorrad: Hp4

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Flo16v » 19.03.2015, 12:22

Hi,

das wäre absolut Super ThumbUP :D
Flo16v
 
Beiträge: 55
Registriert: 17.02.2015, 10:26
Motorrad: S1000RR 2013

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Grizzly » 19.03.2015, 12:27

Schreib mir a PN wann genau und wo genau ihr da seit,
dann teilen wir uns das so ein dass wir euich mal begleiten ... winkG
Benutzeravatar
Grizzly
 
Beiträge: 33
Registriert: 15.04.2012, 08:40
Wohnort: Tirol
Motorrad: Hp4

Re: Das erste mal mit dem Motorrad in die Alpen. Tips?

Beitragvon Serpel » 19.03.2015, 16:28

MotoGPracer65 hat geschrieben:Aber es geht noch schneller! winkG


Spätestens dann sollte die Strecke aber für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Der fährt immerhin einen Schnitt von 85 km/h - auf einem Pass mit Spitzkehren.

DrJones hat geschrieben:Ich finde der fährt eine sehr schöne Linie, insbesondere auch in den Haarnadeln. Da möchte ich lieber ihm begegnen wenn er mit diesem Speed unterwegs ist als vielen anderen in gemütlichem Tempo.

ThumbUP

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Vorherige

Zurück zu Treffpunkte - Tourentipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste