Zum kommenden Sonntag nach meran

Alles wa keine richtigen Treffen sind.

Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Rroliver » 15.04.2017, 05:17

Guten Morgen , am kommenden Sonntag geht's für ne Woche nach meran , paar Pässe fahren , penserjoch , jaufenpass , har jemand noch einen bestimmten Tipp für mich ... Anfahrt ?
Reschenpass oder timmelsjoch ??
Gruß Oliver
Benutzeravatar
Rroliver
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2017, 19:09
Wohnort: 82110 Germering
Postleitzahl: 82110
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 RR

Zum kommenden Sonntag nach meran

Werbung

Werbung
 

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Serpel » 15.04.2017, 06:17

Rroliver hat geschrieben:Reschenpass oder timmelsjoch ??

Moin Oliver,

Timmelsjoch dauert noch etwas ... (bis Anfang Juni etwa).

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1262
Registriert: 28.06.2013, 11:34
Wohnort: Engadin
Postleitzahl: 7524
Land: Schweiz
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Meister Lampe » 15.04.2017, 10:25

Winterreifen aufziehen , Sella Runde schöne -6 Grad Nachts und Tagsüber Nasse -2 bis +2 Grad , genau richtig zum
Mopedfahren ... 8) ,

Mendelpass Nachts +1 bis -6 Grad und Tagsüber +3 bis +6 Grad , Meran im Tal +5 bis + 15 Grad , also bist du der Talfahrer ... viel Spass ... ich warte noch 6 Wochen ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2747
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon VT12 » 15.04.2017, 11:26

@RrOliver

Ich würde nicht in diese Gegend fahren. Es sei denn du bleibst im Tal.
Wie Uwe schon sagte, Warten. Es Ist definitiv noch zu früh.
Und mit der RR sowieso. Bei den Wetterverhältnissen saut alles furchtbar ein und Spass hast du
am Fahren dann sicher auch nicht.
Bleib lieber in der Münchner Umgebung (Tatzlwurm etc), da kannst du jederzeit abbrechen wenn nötig.

Aber im Endeffekt ist es natürlich deine Sache. ThumbUP
VT12
 

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Supermic » 15.04.2017, 11:33

VT12 hat geschrieben:@RrOliver
Bleib lieber in der Münchner Umgebung (Tatzlwurm etc), da kannst du jederzeit abbrechen wenn nötig.


Hmmmmmm...Tatzlwurm! Da fange ich wieder an zu schwärmen als "Flachlandtiroler"... aber im August geht es wieder an den geliebten Tegernsee mit der RR, da ist dann auch der Tatzlwurm wieder "reif". [emoji1360]
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 3958
Registriert: 22.05.2013, 19:59
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon herbyei » 15.04.2017, 17:24

.
letzten sonntag bin ich über den jaufen runter, da penser noch gesperrt war.
hahntenn, timmels, stilfser ebenso.

infos über die pässe findest auf mehreren seiten, musst aber obacht geben, ob die aktuell sind oder einen älteren stand haben.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1763
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Werbung


Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Transformer666 » 15.04.2017, 17:36

Stilfser macht erst Ende Mai auf. Schau mal die Webcams von dort an tiefster Winter auf 2700m. Und nächste Woche Soll es ja bis ins flachland schneien. Definitiv zu früh für die berge.

.
Bild
Transformer666
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.11.2016, 08:20
Postleitzahl: 4001
Land: Schweiz
Motorrad: BMW S1000R

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon herbyei » 15.04.2017, 18:15

.
da meine fahrten hauptsächlich in den bergen stattfindet, bin ich bestens informiert. hatte den stilfser erwähnt weil der auf der strecke mit reschen liegt.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1763
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon DaDida » 16.04.2017, 10:41

War letztes WE auch in Südtirol.
Man kann da unten schon einiges fahren, so schlimm ist es wieder nicht.
Pässemäßig geht noch wenig und sehr erstaunt war ich über den Jaufen bergab Richtung Sterzing - was eine Rumpelstrecke!!

Mir aber egal da sofern befahrbar ich ausschließlich über den Penser fahre - einfach klasse zu fahren, einer meiner Lieblingspässe.

Am Mendel gab es noch einige Baustellen ansonsten ging es aber ganz gut.
Die wirklich schönen Strecken da unten waren einwandfrei zu befahren, war ein schönes Wochenende :D
Servus Beinand

was zickt, fliegt...
Benutzeravatar
DaDida
 
Beiträge: 23
Registriert: 31.08.2015, 19:04
Postleitzahl: 85221
Land: Deutschland
Motorrad: S1XR, SD1290

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon herbyei » 16.04.2017, 11:39

.
jaufen kenn ich nicht anders und versuch den zu vermeiden, aber solange der penser noch zu ist, die bessere alternative.
mendel war letzten sonntag aber komplett frei, also ohne baustelle.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1763
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon DaDida » 16.04.2017, 14:11

Frei war der Mendl am Sonntag, da hast du recht.
Nur waren da schon einige Baustellen am Straßenrand die wahrscheinlich unter der Woche beackert werden.
Darauf sollte sich der Kollege einstellen wenn er unter der Woche den Mendl von der Kalterer Seite aus hoch will,
könnte zu Einschränkungen kommen.

Jaufen sehe ich genauso wie du, muss ich nicht haben.
Außer Brennerstraße oder über den Reschen war es die einzige Möglichkeit Richtung Bozen zu kommen.
Servus Beinand

was zickt, fliegt...
Benutzeravatar
DaDida
 
Beiträge: 23
Registriert: 31.08.2015, 19:04
Postleitzahl: 85221
Land: Deutschland
Motorrad: S1XR, SD1290

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Rroliver » 19.04.2017, 05:15

VT12 hat geschrieben:@RrOliver

Ich würde nicht in diese Gegend fahren. Es sei denn du bleibst im Tal.
Wie Uwe schon sagte, Warten. Es Ist definitiv noch zu früh.
Und mit der RR sowieso. Bei den Wetterverhältnissen saut alles furchtbar ein und Spass hast du
am Fahren dann sicher auch nicht.
Bleib lieber in der Münchner Umgebung (Tatzlwurm etc), da kannst du jederzeit abbrechen wenn nötig.

Aber im Endeffekt ist es natürlich deine Sache. ThumbUP

Guten Morgen , dass mit der Tour am Sonntag lass ich mal mal lieber. Ist ja alles der Wahnsinn, dieser Schnee und
So saukalt ... Fernpass minus 10 Grad
Gruß Oliver ... lieber wieder Heizung an ThumbUP
Benutzeravatar
Rroliver
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2017, 19:09
Wohnort: 82110 Germering
Postleitzahl: 82110
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Zum kommenden Sonntag nach meran

Beitragvon Locke80 » 24.04.2017, 19:57

Servus,
Bin eigentlich immer Anfang Juli in der Ecke. Sorry aber mir wärs zu kalt und zu wenig grip zum Pässe genießen... Wünsch dir trotzdem viel Spaß und gute Fahrt...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Locke80
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2017, 21:04
Postleitzahl: 88250
Land: Deutschland
Motorrad: S1R 2017


Zurück zu Treffpunkte - Tourentipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast