Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntennjoch

Alles wa keine richtigen Treffen sind.

Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntennjoch

Beitragvon Lilmike » 12.08.2016, 02:12

Hallo Leute,

hat von euch jemand Vorschläge oder Tipps, wo es rum um Namlostal und Hahntennjoch noch ein paar Pässe oder längere, schöne(kurvige) Strecken gibt.

Wäre auch um einen Vorschlag rund um das Timmelsjoch dankbar, genau gesagt wie ich nach Überquerung von AT-IT von der italienischen Seite nach Deutschland wieder zurück fahren kann ohne die selbe Route zurück über das Timmelsjoche?
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntennjoch

Werbung

Werbung
 

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon herbyei » 12.08.2016, 09:09

.
namlos und hahntenn ist meine feierabendrunde. wenn du die von dir aus fahrst dann hast dein pensum erreicht.
du kannst aber dann von reutte nach garmisch und ettal oder am plansee entlang.
timmelsjoch meiden wir, wegen schlechter straßen und maut die sie dafür aufrufen.
wenn du aber übers timmelsjoch kommst, kannst bei kurzer route übern jaufen nach sterzing und den alten brenner hoch, weiter über den kühtai.
dehnst deine route aus, dann kannst von meran übern gampen, mendel, dann über bozen direkt oder über den ritten zum penserjoch nach sterzing.
oder von meran nach westen rüber übers stilfser, umbrail, dann den reschen hoch, da hast die wahl mit hahntenn, namlos, ... oder links weg übern alrbergpass, schoppernau, dann mit oder ohne furkajoch, übers allgäu, östlich oder westlich der a96.
du kannst alles etnsprechend einbauen, je nachdem ob ein- oder mehrtage und was du km fahren willst.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1991
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon Lilmike » 12.08.2016, 17:04

herbyei hat geschrieben:.
namlos und hahntenn ist meine feierabendrunde. wenn du die von dir aus fahrst dann hast dein pensum erreicht.

von dir aus ist das aber weiter dorthin, oder? Feierabendrunde? :D das sind doch von mir aus bereits gute 350km allein schon für hin und zurück, ich fahre aber davor meist noch den Oberjochpass gleich mit.

Möchte mein Pensum gerne erhöhen, müssen aber nicht gleich 600km werden.

Ist das Timmelsjoch echt so schlecht asphaltiert? Hatte ich auf den Videos bei youtube gar nicht bemerkt.

Wie lange ist die Route ca. über das timmelsjoch, übern jaufen nach sterzing und den alten brenner hoch, weiter über den kühtai?
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon herbyei » 12.08.2016, 17:29

.
ne, du hast 25km mehr als ich. km kommen in etwa hin, hab einige nebenstrecken ohne viel ortschaften, so dass hahntenn, namlos, plansee in 4h geht. d.h. 17:00 los 21:00 daheim, vorteil ist, zu der zeit ist wenig los.
schau mal bei motoplaner oder kurviger, da kannst deine route individuell planen und im jeweiligen format abspeichern.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1991
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon Lilmike » 12.08.2016, 19:26

danke, ich schau dort mal nach, vllt. lässt sich damit eine gewünschte Route planen.
habs auf der Karte nun gesehen, dass du es kürzer hast.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon Serpel » 12.08.2016, 20:32

Auf Österreichs Passstrassen auf den Belag aufpassen! Sieht gut und griffig aus, ist in Wahrheit aber oft glatt und rutschig. Heimtückisch!

Ganz mies sind Hahntennjoch, Silvretta Hochalpenstrasse und Piller Höhe Westrampe. Vertragen wirklich nur Tourenstil, flottes Angasen wird mit unvermittelt und viel zu früh weggehenden Rädern bestraft.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1344
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Werbung


Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon Schleicherumdieeck » 12.08.2016, 20:56

Ja Hahntennjoch ist bekannt für Abflüge. Namlostal pass auf die Bullen auf dort wird oft gefilmt
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Motorrad: S1000XR

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon Lilmike » 12.08.2016, 21:20

also bei der Silvretta fand ich nur die fehlende Temperatur aufgrund der Höhe problematisch und die Steine auf der Fahrbahn vom Straßenrand, wohl von den Autos die da drüber brettern aufgewirbelt.

Hahntennjoch habe ich auch schon gemerkt, wie der Reifen wegrutscht ohne besonders große Schräglage.(Zum Glück nur der Reifen und net das Moped :D ) Die Seite runter Richtung Fernpaß kann ich gar nicht leiden..

Bin die letzten Male durchs Namlos immer zügig durch, aber dort gibt es ja gar nicht viele Geraden, die einem 100+ erlauben. Aber dennoch danke für den Tipp wg. Blitzer dort.
Hatte Glück nach dem Gaichtpass sind die rechts im Schatten mit ihrer dunkelblauen Kleidung gestanden und genau auf der Höhe war ich gerade paar Autos am überholen, war nicht zu schnell, aber da ich im Überholvorgang links war hätten die mich nicht rausziehen können.
Fahre in Österreich immer bisschen weniger zügig wegen der bekannten Kontrolliererei.

Weitere Tourentipss werden gerne angenommen ThumbUP
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Österreich: Suche Tourentipps rund um Namlostal-Hahntenn

Beitragvon bowmore » 14.08.2016, 00:00

herbyei hat geschrieben:.
namlos und hahntenn ist meine feierabendrunde. wenn du die von dir aus fahrst dann hast dein pensum erreicht.
du kannst aber dann von reutte nach garmisch und ettal oder am plansee entlang.
timmelsjoch meiden wir, wegen schlechter straßen und maut die sie dafür aufrufen.
wenn du aber übers timmelsjoch kommst, kannst bei kurzer route übern jaufen nach sterzing und den alten brenner hoch, weiter über den kühtai.
dehnst deine route aus, dann kannst von meran übern gampen, mendel, dann über bozen direkt oder über den ritten zum penserjoch nach sterzing.
oder von meran nach westen rüber übers stilfser, umbrail, dann den reschen hoch, da hast die wahl mit hahntenn, namlos, ... oder links weg übern alrbergpass, schoppernau, dann mit oder ohne furkajoch, übers allgäu, östlich oder westlich der a96.
du kannst alles etnsprechend einbauen, je nachdem ob ein- oder mehrtage und was du km fahren willst.


Das hast du perfekt erklärt!

Grüße von

Michael

Kämpfe momentan leider mit Bandscheibenvorfällen in der HWS ich versuche mal morgen zu fahren
Benutzeravatar
bowmore
 
Beiträge: 226
Registriert: 18.03.2010, 20:41
Wohnort: Bad Feilnbach
Motorrad: S 1000 RR 03/2010


Zurück zu Treffpunkte - Tourentipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast