Sardinien 2016 Impressionen

Alles wa keine richtigen Treffen sind.

Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Revan » 16.05.2016, 18:51

Hallo Leute,

wollte mal nen Gruss aus Sardinien schicken.
Die Sonne brennt und der Reifen klebt, einfach Wahnsinn wie geil das hier ist :D

Heute war ich in den Sardischen Bergen unterwegs und es war ein Traum. Asphalt könnte hier und da etwas besser sein aber das ist nach dem Haar in der Suppe gesucht :D
Hab zwei Rs und eine XR gesehen, einer von uns dabei?

Anbei die erste Tour die ich heute gemacht hab und ein paar Impressionen.
Die Tour geht von Arbatax über Esterzilli wieder zurück zum Ausgangspunkt. Jede Menge Kurven und ein paar malerische Bergdörfer. Aussicht noch dazu.
Könnt ich grad noch mal fahren. Aber ich will ja mehr von der Insel sehen.

Wer möchte kann ja gerne von seinen Sardinien Erlebnissen posten und Bilder zeigen.

2016_05_14_20_26_09_ProShot.jpg
2016_05_15_10_58_03_ProShot.jpg
2016_05_16_16_32_02_ProShot.jpg
2016_05_16_16_30_48_ProShot.jpg


Arbatax - Esterzilli.zip
(37.07 KiB) 155-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 537
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Postleitzahl: 79263
Land: Deutschland
Motorrad: S1KR

Sardinien 2016 Impressionen

Werbung

Werbung
 

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon herbyei » 16.05.2016, 19:43

.
bin gestern abend von dort heimgekommen und wetter kotzt hier an, würde am liebsten wieder zurückdüsen. hatten diesmal zum glück auch keinen einzigen ausfall und sind alle wieder heile nach hause gekommen. die R lief und lief und lief.

solltest reifen benötigen, der sasso ist vor ort, rechtzeitig termin am folgetag ausmachen, der andrang ist recht groß. er hat nen guten kurs und bietet auch ältere modelle zu günstigeren kursen an, wie man es haben will.

günstigste tankstelle war die esso vor ort und im landesinnern ists bis zu 30ct teurer. die meisten tankstellen sind tags auch mit personal besetzt, nur in der mittagszeit 12-15 nicht, dafür gibts die automaten. leider ist es immer wieder vorgekommen, dass im landesinnern eine tankstelle zwar das geld fraß, aber nichts hergab oder früher stoppte.

auf den hauptverbindungsstraßen wird ab und zu kontrolliert, z.b. ss125 ausserhalb bei langen geraden und in einigen ortschaften, wo man sich sowieso ordentlich verhalten soll. insgesamt hat der verkehr deutlich zugenommen und leider gibts immer wieder welche die meinen kurven schneiden zu müssen und kommen einem vor die linse.

an manchen treffpunkten wo sich biker regelmäßig treffen kommst nicht herum und siehste schnell. bei dem günstigen kurs für nen cappuchino, wasser, eis, snack, kein wunder.

wünsch dir weiterhin viel spaß.
Dateianhänge
IMG_20160513_150006.jpg
IMG_20160513_121235.jpg
IMG_20160513_095835.jpg
IMG_20160513_172927.jpg
IMG_20160513_095450.jpg
Zuletzt geändert von herbyei am 16.05.2016, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1755
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon michi3 » 16.05.2016, 19:56

...also ich bin am 13.5 zurück geflogen (Moped kommt mit dem Trailer :D )
Dann werden wir uns ja sicherlich über den Weg gelaufen sein scratch
Wo warst Du in Arbatax untergebracht...Saraceno?

Von den 3x die ich dort war, gab es dies Jahr das schlechteste Wetter, dennoch die bisher meisten km gefahren ThumbUP .
Wieso krieg ich Blödmann dies Jahr kein Termin in OSL hin, es liegt direkt vor der Tür - ich fasse es nicht?!
Benutzeravatar
michi3
 
Beiträge: 470
Registriert: 09.04.2012, 17:46
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: 2015er RR :-)

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon herbyei » 16.05.2016, 20:21

.
nee, im poseidonia.
mit dem wetter anfangs haste recht, das war unbeständiger und kälter als die jahre zuvor im selben zeitraum.
vor allem wenn es zwischendrin nen nebel hat und man die hand/vordermann/eigene armaturen nicht mehr sieht oder ne kuh dich überholt. hat aber die fahrleistung nicht getrübt und war dann im ganzen doch angenehmer als bei 30 grad ohne ein lüftchen.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1755
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Meister Lampe » 17.05.2016, 09:18

Mach da nix am Asphalt kaputt ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2745
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Revan » 17.05.2016, 19:06

Kann nix dafür wenn die Ellenbogen furchen ziehen :mrgreen:
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 537
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Postleitzahl: 79263
Land: Deutschland
Motorrad: S1KR

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Werbung


Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon michi3 » 17.05.2016, 19:57

@Uwe: Sind auch noch alle Kurven da, freu Dich drauf ThumbUP
Wieso krieg ich Blödmann dies Jahr kein Termin in OSL hin, es liegt direkt vor der Tür - ich fasse es nicht?!
Benutzeravatar
michi3
 
Beiträge: 470
Registriert: 09.04.2012, 17:46
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: 2015er RR :-)

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Meister Lampe » 17.05.2016, 20:30

michi3 hat geschrieben:@Uwe: Sind auch noch alle Kurven da, freu Dich drauf ThumbUP


Prima ... ThumbUP

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2745
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Sx1xR » 17.05.2016, 20:50

Sorry das ich hier so "reingrätsche" aber ich würde gerne mal wissen wie so Eure "Anreise-Routen" ausschauen, und was so finanziell an Kosten veranschlagt werden.... Habe das Wetter hier echt satt....wäre vielleicht mal eine vernünftige Alternative für nächstes Jahr....
Danke schonmal und immer fleißig weiter berichten!!
DLzG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 336
Registriert: 20.03.2016, 23:51
Postleitzahl: 25436
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2015

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Meister Lampe » 17.05.2016, 21:04

Sx1xR hat geschrieben:Sorry das ich hier so "reingrätsche" aber ich würde gerne mal wissen wie so Eure "Anreise-Routen" ausschauen, und was so finanziell an Kosten veranschlagt werden.... Habe das Wetter hier echt satt....wäre vielleicht mal eine vernünftige Alternative für nächstes Jahr....
Danke schonmal und immer fleißig weiter berichten!!
DLzG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Wir sind 9 Tage dort mit Flug , Hotel 4 Sterne HP und Getränke beim Abendessen und Motorradtransport per LKW für 1465,- €

haben unsere eigenen Tourguides , Roadbook und 20 Touren zur Auswahl ... 8)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2745
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Revan » 17.05.2016, 21:40

Heute bin ich von Arbatax über das Inland Richtung Norden nach Golfo Aranci gefahren und von dort aus per Route über die Ostküste wieder zum Hotel in Arbatax.

Die Hinfahrt war wie gewohnt Kurvenreich, später an der Küste gabs dann weniger Kurven und dafür mehr Touristenattraktionen.

Die angehangene Tour startet diesmal ganz in Golfo Aranci weil ich sie nicht selbst erstellt habe sondern aus dem Internet heruntergeladen.

Nach Golfo Aranci bin ich mit der Funktion "Kurvenreiche Route planen" von meinem Navi gefahren. Hat meiner Meinung nach sehr gut geklappt.

Zur Belohnung gabs heute ein paar sehr schöne Aussichten.

2016_05_17_15_06_38_ProShot.jpg
2016_05_17_15_12_19_ProShot.jpg
2016_05_17_17_49_11_ProShot.jpg
2016_05_17_17_51_26_ProShot.jpg


Ostkueste.zip
(2.51 KiB) 78-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 537
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Postleitzahl: 79263
Land: Deutschland
Motorrad: S1KR

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon naphis » 17.05.2016, 22:45

Hallo,
wie wird das Moped auf der Fähre gegen ein umfallen gesichert?
Sind Spannweite ratsam?
Dir noch eine schöne Zeit
Gruß Christoph
Benutzeravatar
naphis
 
Beiträge: 57
Registriert: 21.03.2014, 12:31
Wohnort: Kornwestheim
Postleitzahl: 70806
Land: Deutschland
Motorrad: XT660X,S1000R

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon herbyei » 17.05.2016, 23:30

.
das moped steht immer seitlich am geländer innen oder der aussenwand und wird mit nem seil dahin z.b. an den fussrasten festgebunden. auf der anderen seite das seil dann am bodenanker. 1.gang einlegen und wir haben sicherheitshalber alle einen kleinen einfachen spanngurt mitgenommen und den seitenständer mit dem vorderrad verbunden, dass dieser nicht einklappen kann.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1755
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Postleitzahl: 86830
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Revan » 18.05.2016, 18:36

Neues vom Schräglagentraining auf Sardinien.

Der Asphalt ist noch ganz, der Reifen allerdings ist fertig.
4500km, alles dabei, Schwarzwald, Autobahn, Regen und bis jetzt etwa 1300km sardischen Asphalt.
Ich denke die morgige Tour fahr ich noch mal mit dem Reifen und Nachmittags gibts dann einen neuen.

Heute war ich Richtung Süden unterwegs, von Arbatax nach Villasimius und zurück. Wetter war heute nich ganz so dolle, Bedingungen waren aber trotzdem Top.
Habe aber gemerkt das die ganzen Touristendörfer für mich als Biker so gar keinen Reiz haben.
Wollte Mittags ne Pizza essen und war dazu in Villasimius in nem Straßenlokal. Hääte ich besser bleiben lassen sollen nogo

Egal, die Tour war anfangs sehr schön und zum Schluss auch wieder, und ein paar nette Küstenabschnitte gabs heute auch.

Kleiner Hinweis: die Tour heute muss man interpretieren da ich doch das eine oder andere mal vor einer unbefestigten Straße stand.
Mit ner GS und Erfahrung sicher zu bewältigen, für meine R war das nix. Aber mit ein bisschen Orientierungssinn kommt man schnell wieder in artgerechte Gegenden

2016_05_18_09_45_40_ProShot.jpg
2016_05_18_10_20_24_ProShot.jpg
2016_05_18_10_24_02_ProShot.jpg
2016_05_18_13_28_51_ProShot.jpg


Villasimius.zip
(38.74 KiB) 61-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 537
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Postleitzahl: 79263
Land: Deutschland
Motorrad: S1KR

Re: Sardinien 2016 Impressionen

Beitragvon Revan » 19.05.2016, 20:55

Heute ging es zuerst Richtung Osten und etwas Südlich am Lago del Flumendosa und Lago di Mulargia vorbei.

Gestartet bin ich über meine neue Lieblingsstrecke, der SS198 von Tortoli über Ilbono, Lanusai weiter Richtung Osten.
Der Asphalt ist dort einfach großartige, die Kurven hören einfach nicht auf und Jede Menge Aussichten hats auch.
Als Motorradfahrer kann man nicht glücklicher sein.

Bei San Andrea Frius hab ich mich dann kurzfristig entschlossen, der Hauptstadt einen Besuch abzustatten, war von dort ja nicht mehr als 44 km weg.

Von dort aus gings wieder nach San Andrea Frius vorbei nach Ballao, Escalaplano, Jerzu Richtung Heimat. Alles in allem etwa 350km.

Wunderschöne Tour heute, nur zum Gommista hab ichs leider nicht mehr geschafft.
Dafür aber direkt morgen früh :mrgreen:

2016_05_19_10_54_56_ProShot.jpg
2016_05_19_12_44_36_ProShot.jpg
2016_05_19_14_07_52_ProShot.jpg
2016_05_19_16_47_09_ProShot.jpg


Seentour.zip
(38.44 KiB) 101-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 537
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Postleitzahl: 79263
Land: Deutschland
Motorrad: S1KR

Nächste

Zurück zu Treffpunkte - Tourentipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste