Pyrenäen Tour

S 1000 RR User Treffen.
Ausfahrten, und man noch gemeinsam unternehmen kann.

Pyrenäen Tour

Beitragvon Ydna » 08.03.2016, 22:14

Hallo Zusammen,

Nach zwei tollen Sardinien Touren möchte ich mit Freunden dieses Jahr in die Pyrenäen.
Geplant ist eine achttägige Tour Ende Juli. Angereist wird mit dem Auto und Anhänger (5 Motorräder)
Da wir während der Tagestouren maximal einen kleinen tankrucksack mitnehmen möchten würden wir uns gerne auf einen oder maximal zwei Standorte beschränken. Wir haben super Erfahrungen auf Sardinien damit gemacht und hoffen das sowas in den Pyrenäen ähnlich gut möglich ist. Klar das mit der Taktik nicht alles erreichbar sein wird, aber man will ja auch mal wieder kommen.
Es wäre spitze wenn Ihr ein paar Tipps hättet wo ein oder zwei geeignete Basislager wären (möglichst auf Spanischer Seite) um einige tolle Touren fahren zu können. Es müssen auch nicht extrem viele Pässe dabei sein, wichtiger sind kurvenreiche Strecken mit gutem Belag. Über allgemeine Tipps zu den Pyrenäen oder welches Kartenmaterial zu empfehlen ist, wäre ich natürlich ebenso Dankbar.

Gruß Andy
Ach die paar Schritte kann ich auch fahren.
Benutzeravatar
Ydna
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2015, 21:09
Postleitzahl: 74626
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Pyrenäen Tour

Werbung

Werbung
 

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Marc75 » 09.03.2016, 00:02

Hallo Ydna. Ich bin vor 3 Jahren in den P gewesen. Per Flieger nach Barcelona. Dort bei BMW nagelneue 1200er GSen geliehen. Koffer umgepackt und losgefahren. Was Du m. E. knicken kannst ist, dass Du eine Basis wählst, von der aus Du fährst. Die P geben einfach nicht das her, was z. B. die Dolos können. Die P schreien danach, dass man von Ort zu Ort fährt. Gerade, wenn Du mehr als 4 Tage unterwegs bist. Wir sind von Barcelona zur Atlantikküste (durch Spanien) und zurück zum Mittelmeer (durch Frankreich). Das ganze an vier Tagen. Tolle Kurven, gute Strecken, in Spanien tolles Essen ... aber, das ganze ist mit EINER Basis nicht machbar. Vielleicht helfen Dir meine Eindrücke weiter?! Aber auf jeden Fall viel Spaß!!!
Marc75
 
Beiträge: 135
Registriert: 19.11.2014, 09:34
Postleitzahl: 68799
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR, Diavel

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon mehrschbass » 09.03.2016, 07:52

Ydna hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Nach zwei tollen Sardinien Touren möchte ich mit Freunden dieses Jahr in die Pyrenäen.
Geplant ist eine achttägige Tour Ende Juli. Angereist wird mit dem Auto und Anhänger (5 Motorräder)
Da wir während der Tagestouren maximal einen kleinen tankrucksack mitnehmen möchten würden wir uns gerne auf einen oder maximal zwei Standorte beschränken. Wir haben super Erfahrungen auf Sardinien damit gemacht und hoffen das sowas in den Pyrenäen ähnlich gut möglich ist. Klar das mit der Taktik nicht alles erreichbar sein wird, aber man will ja auch mal wieder kommen.
Es wäre spitze wenn Ihr ein paar Tipps hättet wo ein oder zwei geeignete Basislager wären (möglichst auf Spanischer Seite) um einige tolle Touren fahren zu können. Es müssen auch nicht extrem viele Pässe dabei sein, wichtiger sind kurvenreiche Strecken mit gutem Belag. Über allgemeine Tipps zu den Pyrenäen oder welches Kartenmaterial zu empfehlen ist, wäre ich natürlich ebenso Dankbar.

Gruß Andy


Zur Orientierung:

https://my.pcloud.com/publink/show?code ... d2WSIh1Ptk
https://my.pcloud.com/publink/show?code ... NuHJGdR8qX

Viel Spass und allzeit gute Fahrt!
Gruss André
_______________________________________________________
You'll feel much better once you've given up hope...
http://cdn3.spiegel.de/images/image-379 ... 9-xnsj.jpg

Bild
Benutzeravatar
mehrschbass
 
Beiträge: 2886
Registriert: 29.10.2012, 09:01
Wohnort: Pfalz
Postleitzahl: 67685
Land: Deutschland
Motorrad: HP4, GS-BBB

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Kajo » 09.03.2016, 09:09

Die Anreise mit "verladenen Motorrädern" und die Nutzung von zwei Basishotels würde ich einer Rundreise auf jeden Fall vorziehen, es sei denn man hat ausreichend Zeit und Gelegenheit um die An- und Rückreise schon als Erlebnis zu gestalten und kann ein Begleitfahrzeug für den Transport des Gepäcks einsetzen.

Es fährt sich ohne das Gepäck einfach schöner und der ein oder andere Teilnehmer kann bei einem Basishotel auch mal einen Tag Auszeit nehmen.

Gruß Kajo
Zuletzt geändert von Kajo am 09.03.2016, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1760
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R - 2015

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Werner_München » 09.03.2016, 10:59

Ich war in den nachfolgenden Hotels sehr zufrieden.

www.hotelalegret.com
Hotel La Sèquia Molinar
Tierra de Biescas
Hotel Apartamentos Isaba
Schiebe nicht zu viel auf die lange Bank, sie kann kürzer sein als man denkt.
Benutzeravatar
Werner_München
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.06.2015, 15:22
Postleitzahl: 81241
Land: Deutschland
Motorrad: KTM

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon GIG » 09.03.2016, 21:01

Bin im Juni auch wieder 8 Tage in den Pyrenäen unterwegs. Wir fahren auch mit Hänger da runter und haben ein Basishotel.
In Spanien sind die Fahrbahnbeläge deutlich besser als in Frankreich....Grip ohne Ende....
Wir sind in der Gegend von Olot. Von dort aus kannst Du die beiden geilen Küstenstrecken fahren (Tossa de Mar und Rosés) als auch super Gebirgsstrecken wie Coll de Nargo fahren.
Allerdings könnte es im Juli wohl heftig warm werden.
Benutzeravatar
GIG
 
Beiträge: 153
Registriert: 27.05.2015, 08:37
Postleitzahl: 53859
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Pyrenäen Tour

Werbung


Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Kajo » 09.03.2016, 22:15

GIG hat geschrieben:... Allerdings könnte es im Juli wohl heftig warm werden.


und ordentlich viel los, denn ab 6. Juli haben die Franzosen Sommerferien.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1760
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R - 2015

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Ydna » 10.03.2016, 23:11

Viel Dank für eure Hinweise und Tipps ThumbUP . Die Gegend um Olot scheint top für ein Basishotel zu sein.
Wenn in Frankreich zu der Zeit Ferien sind, macht es aber vielleicht Sinn etwas weg vom Meer zu sein?
Oder wie seht Ihr das. Coll de Nargo oder Tremp waren auch in den Empfehlungen dabei. Wäre das evtl. besser zu der Zeit?
Gruß Andy
Ach die paar Schritte kann ich auch fahren.
Benutzeravatar
Ydna
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2015, 21:09
Postleitzahl: 74626
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Kajo » 11.03.2016, 08:40

Ydna hat geschrieben:... Wenn in Frankreich zu der Zeit Ferien sind, macht es aber vielleicht Sinn etwas weg vom Meer zu sein?...


Auf jeden Fall im Ferienzeitraum zeitgerecht buchen. Noch besser ist nach meiner Bewertung die Tour vor oder hinter die Ferien zu legen. Mir persönlich ist für eine große Motorradtour der Zeitraum nach den Ferien im September am liebsten.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1760
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R - 2015

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Ydna » 11.03.2016, 23:56

Vielen Dank, werden uns nochmal treffen um zu schauen ob wir den Termin noch schieben können.
Ach die paar Schritte kann ich auch fahren.
Benutzeravatar
Ydna
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2015, 21:09
Postleitzahl: 74626
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon GIG » 12.03.2016, 00:24

Waren letztes Jahr im Mai dort unten. Da war überhaupt nichts los. Wochentags hat man kaum ein Auto gesehen. Absolut ideale Bedingungen. Hoffe das es dieses Jahr verkehrstechnisch Mitte Juni ähnlich ist.
Benutzeravatar
GIG
 
Beiträge: 153
Registriert: 27.05.2015, 08:37
Postleitzahl: 53859
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Ydna » 15.03.2016, 22:08

wir konnten uns auf einen früheren Termin einigen. Neuer Plan von 15-23. Juni. Freu mich schon riesig auf die Tour. Danke nochmal für eure Hilfe ThumbUP
Ach die paar Schritte kann ich auch fahren.
Benutzeravatar
Ydna
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2015, 21:09
Postleitzahl: 74626
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Kajo » 15.03.2016, 22:32

Wünsche viel Spaß bei der Vorbereitung und dann eine erfolgreiche Tour ohne Zwischenfälle.

Schreib mal einen kleinen Erfahrungsbericht nach Rückkehr.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1760
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R - 2015

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon Ydna » 15.03.2016, 22:39

Danke Dir! Kein Problem werde ich machen.
Ach die paar Schritte kann ich auch fahren.
Benutzeravatar
Ydna
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2015, 21:09
Postleitzahl: 74626
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Pyrenäen Tour

Beitragvon GIG » 16.03.2016, 20:52

In welcher Gegend seid ihr denn jetzt?
Wir sind vom 11. bis 19. Juni in der Nähe von Olot.
Wenn ihr Lust habt können wir uns gerne mal treffen.
Kannst dich auch gerne per PN melden.
Benutzeravatar
GIG
 
Beiträge: 153
Registriert: 27.05.2015, 08:37
Postleitzahl: 53859
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Nächste

Zurück zu Treffen - Ausfahrten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste