Conti - Minimalisierung - neue Assistenzsysteme - EICMA 2017

Themen die sonst nirgendwo rein passen.

Conti - Minimalisierung - neue Assistenzsysteme - EICMA 2017

Beitragvon OSM62 » 13.11.2017, 21:15

Nachdem mit der neuen BMW F 850 GS Assistenzsysteme wie
Schaltassi Pro - Dynamik ESA - Tempomat - Keyless Ride - eCall
in der "Mittelklasse" Einzug halten werden, ist jetzt die Frage
was kommt als nächstes und was ist Stand der Technik bzw. was
ist gerade in der Entwicklung.
Bei Conti habe ich auf der EICMA mal genau hingeschaut und mich informiert.
Als erstes fällt die weitere Verkleinerung aller aktuellen essentiellen Systeme auf.
ABS-Steuereinheiten haben schon wieder ein halbes Kilo
abgenommen und wiegen nur noch 1,2 kg.
Oder auch beeindruckend, früher ein Vergaser, heute
„Air Module Engine Control Unit“:

Bild

Sieht in Natura noch kleiner aus wie früher ein Vergaser, aber beeinhaltet
heute Motorsteuerelektronik, Aktuatorik und Sensorik und ist für Euro 5
ausgelegt.

Gespannt bin ich darauf welcher Motorradhersteller als erstes automatisierte
Schaltgeriebe anbieten wird. Conti hat auf jeden Fall die komplette Hardware
(Steuergerät, Sensoren und Aktoren) fertig.

Bild

Bild

Bei den Sicherheitssystemen hat Conti die Verkehrszeichenerkennung,
Kollisionswarner, Scheinwerferassistenz vorgestellt.

Für mich das wichtigste (weil ich damit im LKW schon mehrere 100 tausende KIlometer gefahren bin)
Assistenzsystem, welches natürlich eher nur für die Kilometerfresser unter den Motorrädern
optimal geeignet ist, der intelligente Tempomat mit Abstandsautomatik.

Bild

Wenn man, wie ich aus Erfahrung weiß, wie nützlich so ein Abstandsregeltempomat sein kann,
der wünscht sich dieses wirklich schon heute als lieferbar.
Würde den Abstandsregeltempomat für Motorräder auf jeden Fall gerne mal testen.

Da ich für neue Technik sehr aufgeschlossen bin dürften also die nächsten Jahre auch
interessant werden was die neue Technik für Motorräder betrifft.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3212
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Conti - Minimalisierung - neue Assistenzsysteme - EICMA 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Conti - Minimalisierung - neue Assistenzsysteme - EICMA

Beitragvon bandit111 » 18.11.2017, 09:28

also Honda (VFR1200x Crosstourer) bietet schon seit Jahren ein automatisiertes DKG an...!?

gut, ich muss das relativieren ... vor Jahren haben sie es angeboten, das habe ich nicht
wirklich weiter verfolgt, von daher kann ich nicht sagen ob es sich durchgesetzt hat und
immernoch zu erwerben ist.


Nachfahr- (oder Abstansregel-) tempomat könnt' ich mir nur auf einem Tourer-Schlachtschiff ala Goldwing
vorstellen. Im Auto habe ich ihn auch lieben und schätzen gelernt aber wenn ich auf 2 Rädern unterwegs bin
dann möchte ich nicht nochmehr zur Ablenkung verleitet werden als es der normale Temopmat schon macht.
Wenn Katholiken zu einer Demo gehen, sind sie dann Protestanten?
Benutzeravatar
bandit111
 
Beiträge: 317
Registriert: 25.07.2014, 05:07
Postleitzahl: 6006
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R


Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste