KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Themen die sonst nirgendwo rein passen.

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Phoebi » 13.12.2016, 11:31

Eigentlich wollte ich nächstes Jahr neu pflastern hinter´m Haus... Aber jetzt überlege ich, wie ich der Frau beibringe, dass das wohl nix wird! scratch

Wahnsinns Mopete!!! ThumbUP
Benutzeravatar
Phoebi
 
Beiträge: 217
Registriert: 26.04.2012, 13:09
Wohnort: 56370 Allendorf
Motorrad: 10er S1000RR

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Werbung

Werbung
 

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Transformer666 » 13.12.2016, 18:08

Also ich bin froh das ich mir die S1R gekauft habe. Mit der futuristischen front kann ich nichts anfangen. Will ich mal die fahren kann ich auch eine mieten. Glücklich würde ich mit der KTM auf länger eh nicht werden.
Transformer666
 
Beiträge: 220
Registriert: 27.11.2016, 09:20
Motorrad: BMW S1000R

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon mapa812 » 14.12.2016, 00:17

Die neue wirkt weniger brachial und nicht mehr so böse wie die alte.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon s1r-Andi » 14.12.2016, 09:23

mapa812 hat geschrieben:Die neue wirkt weniger brachial und nicht mehr so böse wie die alte.


...finde ich auch :?

..und auch wenn sie noch 2mal überarbeiten ..das Fahrwerk einer S1R oder Tuono wird sie nie erreichen scratch

VG Andi
s1r-Andi
 
Beiträge: 63
Registriert: 28.12.2014, 14:55
Wohnort: Landsberg am Lech
Motorrad: 1290R, Tuono1100RR

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Transformer666 » 09.02.2017, 11:58

Bin heute die neue Superduke anschauen gegangen. Sieht nicht übel aus sogar die Lampenmaske gefiel bei Live Betrachtung. Das digitale Display sieht auch Klasse aus. Sound hat sich trotz Euro 4 nicht ins negative verändert. Ok hatte ne Akra drauf. Händler wollte gleich ein Termin für eine Probefahrt abmachen,habe ich dankend abgelehnt .... knapp 19000 Fr. ist dann doch zu viel des guten.

Hier noch zwei Fotos

Bild

Bild
Transformer666
 
Beiträge: 220
Registriert: 27.11.2016, 09:20
Motorrad: BMW S1000R

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Meister Lampe » 09.02.2017, 13:57

abfangjäger hat geschrieben:Müsste ich mich heute entscheiden, würde ich mir das neue beast bestellen. :D

kann mir einer den schmerz nehmen? :ahh:
möchte eine meine bestellte xr haben (zu guten konditionen?) ThumbUP



Ich gebe dir 3 Kilo ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2996
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Werbung


Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon kawa90 » 09.02.2017, 16:10

Unglaublich hässlich die KTM.
nogo
kawa90
 
Beiträge: 136
Registriert: 31.01.2017, 12:51
Motorrad: S1000R 2017

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Eifelbiker » 11.02.2017, 14:16

Bild


Ich fand die ältere auch schicker :-)
Eifelbiker
 
Beiträge: 618
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Lichtbringer » 11.02.2017, 17:36

Die neue (für mich auch das alte Modell) 1290 SD ist ein saugeiles Bike und zum Glück lässt sich über Geschmack streiten!

Ich finde sie auf jeden Fall optisch echt klasse !! ThumbUP
Benutzeravatar
Lichtbringer
 
Beiträge: 65
Registriert: 29.08.2014, 05:46
Wohnort: Mittelfranken
Motorrad: S1R, 12GS LC Rallye

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon iuaj7 » 11.02.2017, 22:37

Leider ist das Händlernetz ziemlich dünn.
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 147
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon RRwolli » 11.02.2017, 22:45

für die 1290 Interessenten hätte ich doch direkt einen Kühlerschutz parat.
Bild

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1691
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Eifelbiker » 19.02.2017, 14:44

iuaj7 hat geschrieben:Leider ist das Händlernetz ziemlich dünn.


Das stimmt wohl.... leider.

Gestern haben wir Nachbars aus dem Keller geschoben. Hochglanzpoliert und ich behaupte sauberer als die neuen bei den Händlern.

1 Knopfdruck und sie brabbelte zufrieden los....... ThumbUP hoffe meine macht das auch, nach 2 Monaten Standzeit :D

Die neue hat der Händler ( 25 KM weg) noch nicht, wobei mir klar die Version 1 besser gefällt.
Eifelbiker
 
Beiträge: 618
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Frankymen » 19.02.2017, 21:23

kawa90 hat geschrieben:Unglaublich hässlich die KTM.
nogo


Ich mag diesen Orangenen kantigen Einer auch nicht[emoji13] egal wie es fährt [emoji1361]

Dieser Gitterrohrrahmen ist so hässlich wie bei keinem anderen Bike


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Frankymen
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2016, 22:34
Motorrad: S1000R

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon Frankymen » 19.02.2017, 21:24

"kantiger Eimer" soll es heißen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Frankymen
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2016, 22:34
Motorrad: S1000R

Re: KTM Superduke 1290 Modell. 2017

Beitragvon OSM62 » 19.02.2017, 22:45

Hallo,
war heute auf einer lokalen Motorradmesse hier in Daaden.
Es waren alle wichtigen Marken vor Ort. Auch KTM war da.
Habe mal wieder Sitzproben gemacht.
Auch auf der Super Duke. Habe fast einen Lachkrampf bekommen.
Die Griffe (woan man sich fest hält und lenkt und Gas gibt) sind so schmal
das ich noch nicht mal ohne Handschuhe genug Platz hatte.
Die machen scheinbar nur Mopeds von kleine Südländer bei KTM. :ahh:
nogo :finger:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste