Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Themen die sonst nirgendwo rein passen.

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon Hans Peter » 25.04.2017, 20:50

MicS1000RR hat geschrieben:Dann fahr die Suzuki erst mal und dreh sie bis 14.500,dann schreiben wir nochmal. Die hat kein Leistunsdefizit,die haben nur falsch gemessen,mit stehendem Vorderrad im Notlauf. Z.B. in Zolder usw.,ist Druck aus dem Keller von Vorteil und man möchte ihn nicht mehr missen,wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Auf der Straße ohnehin,denn man muss nicht erst bis 11K drehen,um anständigen Vortrieb zu haben,sondern kann auch entspannt und etwas unauffälliger schnell fahren...

Mobiler Beitrag

Leider schaut die Susi Scheisse aus nogo und dann ist es auch egal wie gut oder schlecht Sie läuft!
Benutzeravatar
Hans Peter
 
Beiträge: 47
Registriert: 26.07.2015, 18:05
Motorrad: HP 4, GSX-R 1000

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Werbung

Werbung
 

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon Ante » 25.04.2017, 21:32

Hatte vorher auch eine GSX R 1000 K7 habe auch nur gewechselt wegen der Leistung und weil SUZUKI alles verpennt hat.

Die neue Standard Version hat immer noch Bremsleitungen aus Gummi, die R Version weiss ich nicht habe noch keine Live gesehen.
Für mich ist das peinlich und nicht verständlich wie man in 2017 immer noch so was verbaut.
Das geht gar nicht und die neue GSX R hat teile verbaut wo die S 1000 RR in 2009 hatte ( z.b Ventilsteuerung per Schlepphebel Steuerung Konstruktion ) von der PS wollen wir auch nicht diskutieren.
Die ersten RR drückten schon über 200 PS In 2009 darf man nicht vergessen, das schaffen diverse 2016/17 Modelle immer noch nicht.
Optisch jedem das seine, den Auspuff könnte SUZUKI nie bauen, werden sie auch nie schaffen der ist breiter als der Heck von Moped.
Man darf auch nicht vergessen das die GSX R immer die stärkste war in unteren Drehzahlen von allen anderen Hersteller das die neue auch die Nase vorne jetzt hat kann ich mir gut vorstellen. Wie gesagt alles ist schön und recht nur die Sachen hatte BMW in 2009 alle schnick schnack Sachen meine ich ( ABS DTC Bla bla bla ) wo die Suzuki erst in 2017 hat, darum für mich die schöne Blaue Farbe reicht alleine nicht.

Gruss
Ante
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.12.2016, 13:26
Motorrad: BMW HP4 COMPETITION

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon MicS1000RR » 25.04.2017, 22:25

Hans Peter hat geschrieben:
MicS1000RR hat geschrieben:Dann fahr die Suzuki erst mal und dreh sie bis 14.500,dann schreiben wir nochmal. Die hat kein Leistunsdefizit,die haben nur falsch gemessen,mit stehendem Vorderrad im Notlauf. Z.B. in Zolder usw.,ist Druck aus dem Keller von Vorteil und man möchte ihn nicht mehr missen,wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Auf der Straße ohnehin,denn man muss nicht erst bis 11K drehen,um anständigen Vortrieb zu haben,sondern kann auch entspannt und etwas unauffälliger schnell fahren...

Mobiler Beitrag

Leider schaut die Susi Scheisse aus nogo und dann ist es auch egal wie gut oder schlecht Sie läuft!

Das Behauptungen die meisten Leute über die S1RR auch :-) Mir gefällt die neue Gixxe besser,darum habe ich die R Version schon vorbestellt. [emoji16]

Mobiler Beitrag
Benutzeravatar
MicS1000RR
 
Beiträge: 63
Registriert: 06.02.2015, 13:56
Motorrad: GSXR1000K6

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon MicS1000RR » 25.04.2017, 22:27

Ante hat geschrieben:Hatte vorher auch eine GSX R 1000 K7 habe auch nur gewechselt wegen der Leistung und weil SUZUKI alles verpennt hat.

Die neue Standard Version hat immer noch Bremsleitungen aus Gummi, die R Version weiss ich nicht habe noch keine Live gesehen.
Für mich ist das peinlich und nicht verständlich wie man in 2017 immer noch so was verbaut.
Das geht gar nicht und die neue GSX R hat teile verbaut wo die S 1000 RR in 2009 hatte ( z.b Ventilsteuerung per Schlepphebel Steuerung Konstruktion ) von der PS wollen wir auch nicht diskutieren.
Die ersten RR drückten schon über 200 PS In 2009 darf man nicht vergessen, das schaffen diverse 2016/17 Modelle immer noch nicht.
Optisch jedem das seine, den Auspuff könnte SUZUKI nie bauen, werden sie auch nie schaffen der ist breiter als der Heck von Moped.
Man darf auch nicht vergessen das die GSX R immer die stärkste war in unteren Drehzahlen von allen anderen Hersteller das die neue auch die Nase vorne jetzt hat kann ich mir gut vorstellen. Wie gesagt alles ist schön und recht nur die Sachen hatte BMW in 2009 alle schnick schnack Sachen meine ich ( ABS DTC Bla bla bla ) wo die Suzuki erst in 2017 hat, darum für mich die schöne Blaue Farbe reicht alleine nicht.

Gruss

https://youtu.be/vaXs0VOcztI

Mobiler Beitrag
Benutzeravatar
MicS1000RR
 
Beiträge: 63
Registriert: 06.02.2015, 13:56
Motorrad: GSXR1000K6

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon MicS1000RR » 26.04.2017, 01:12

Vielleicht sollte man dieses GSX-R1000R Thema mal auskoppeln...Hat ja nix mit der HP4R zu tun

Mobiler Beitrag
Benutzeravatar
MicS1000RR
 
Beiträge: 63
Registriert: 06.02.2015, 13:56
Motorrad: GSXR1000K6

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon OSM62 » 26.04.2017, 11:22

MicS1000RR hat geschrieben:Vielleicht sollte man dieses GSX-R1000R Thema mal auskoppeln...Hat ja nix mit der HP4R zu tun

Hiermit erledigt.
Danke für den Tipp!
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3445
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Werbung


Re: HP4 Race - 750er Serie - 171 kg vollgetankt - 215 PS

Beitragvon Hans Peter » 26.04.2017, 14:53

MicS1000RR hat geschrieben:
Hans Peter hat geschrieben:
MicS1000RR hat geschrieben:Dann fahr die Suzuki erst mal und dreh sie bis 14.500,dann schreiben wir nochmal. Die hat kein Leistunsdefizit,die haben nur falsch gemessen,mit stehendem Vorderrad im Notlauf. Z.B. in Zolder usw.,ist Druck aus dem Keller von Vorteil und man möchte ihn nicht mehr missen,wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Auf der Straße ohnehin,denn man muss nicht erst bis 11K drehen,um anständigen Vortrieb zu haben,sondern kann auch entspannt und etwas unauffälliger schnell fahren...

Mobiler Beitrag

Leider schaut die Susi Scheisse aus nogo und dann ist es auch egal wie gut oder schlecht Sie läuft!

Das Behauptungen die meisten Leute über die S1RR auch :-) Mir gefällt die neue Gixxe besser,darum habe ich die R Version schon vorbestellt. [emoji16]

Mobiler Beitrag

Da Du ja schon im Gixer Forum schreibst das es das beste Moped auf dem Markt ist :lol: würde ich sagen bleibst Du auch da!
Weiss nicht was Du hier im Forum ohne BMW machst plemplem
Benutzeravatar
Hans Peter
 
Beiträge: 47
Registriert: 26.07.2015, 18:05
Motorrad: HP 4, GSX-R 1000

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon MicS1000RR » 26.04.2017, 16:45

Bin alles S1RR probe gefahren und hätte mir auch beinahe schon mal die HP4 bei Schnitzer gekauft,darum bin ich hier angemeldet. Bin sie alle gefahren und für mich ist die Gixxe tatsächlich der beste 1000er Supersportler derzeit. Sehr stabiles Fahrverhalten gepaart mit der schnellsten Beschleunigung (Serie)in der 1000er Klasse ever und einer Fahrbarkeit über das gesamte Drehzahlband,die man sonst nirgendwo findet,Dank VVT. Das alles sogar für 15K aufwärts neu.

Hatte mich aber auch nur wegen dem Vergleich oben zu Wort gemeldet, sonst hätte ich garnicht angefangen. Die S1RR und S1R,sind auch gute Bikes,bin ich alles schon ausgiebig gefahren.

Mobiler Beitrag
Benutzeravatar
MicS1000RR
 
Beiträge: 63
Registriert: 06.02.2015, 13:56
Motorrad: GSXR1000K6

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon Ante » 26.04.2017, 21:21

Schön das Suzuki 10 Jahre gebraucht hat um in die nähe von 200 PS zu kommen..und wie gesagt jedem das seine ;-)
Ante
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.12.2016, 13:26
Motorrad: BMW HP4 COMPETITION

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon Matzze » 27.04.2017, 00:50

MCN ist zu folgendem Testergebnis gekommen:

Gesamtplatzierung und Rundenzeiten (Rockingham)

7. ZX-10RR: 01:31,8
6. RSV4 RF: 01:31,51
5. GSXR-1000R: 01:31,36 (schlechteste Bremsen)
4. R1M: 01:31,51
3. S1000RR: 01:30,23
2. Panigale 1299S: 01:29,??
1. Fireblade SP: 01:31,03

https://www.youtube.com/watch?v=SJFszDt8ouo

In der aktuellen Motorrad-Ausgabe werden diese Mopeds ebenfalls getestet. Kann dazu jemand etwas sagen (Platzierung und Rundenzeiten)?
Benutzeravatar
Matzze
 
Beiträge: 29
Registriert: 26.01.2016, 12:44
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon Seven » 27.04.2017, 09:58

Matzze hat geschrieben:In der aktuellen Motorrad-Ausgabe werden diese Mopeds ebenfalls getestet. Kann dazu jemand etwas sagen (Platzierung und Rundenzeiten)?


1. RSV 4RF Aragon 1.59,5 Alcarras 1.45,9
1. R1M Aragon 1.59,5 Alcarras 1.45,7
3. S1000RR Aragon 2.00,3 Alcarras 1.45,0
4. Fireblade SP Aragon 2.00,4 Alcarras 1.45,6
5. GSX -R 1000R Aragon 2.01,2 Alcarras 1.45,9
5. Ducati 1299 Pani S Aragon 2.00,2 Alcarras 1.45,9
7. ZX-10RR Aragon 2.01,4 Alcarras 1.46,6

Aragon gefahren von Arne Tode, Alcarras von Karsten Schwers
Benutzeravatar
Seven
 
Beiträge: 621
Registriert: 22.10.2012, 14:41
Wohnort: Merzig
Motorrad: Super Duke 17 R

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon Matzze » 27.04.2017, 12:38

Danke!
Benutzeravatar
Matzze
 
Beiträge: 29
Registriert: 26.01.2016, 12:44
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon fiume09 » 27.04.2017, 15:26

In der PS war die Gixxe im Vergleich zur Blade in allen Bereichen schwächer ausser beim Motor. Sie war auch auf 2 Rennstrecken in Spanien in der Rundenzeit langsamer.

In der Motorrad siegt glaube ich Panigale und R1M mit einem Punkt mehr als die BMW auf Platz 3. Suzi Platz 5 soviel ich mich erinnern kann. Überrascht hat mich Aprilia mit 192 Ps am Hinterrad.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
fiume09
 
Beiträge: 254
Registriert: 18.02.2014, 10:54
Motorrad: -

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon fiume09 » 27.04.2017, 15:30

Da war Seven schneller...

Die Suzi hat jedoch die schnellste Beschleunigung bis 200kmh, aber am 2. wenigsten PS am HR.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
fiume09
 
Beiträge: 254
Registriert: 18.02.2014, 10:54
Motorrad: -

Re: Suzuki stellt GSX-R1000R Concept vor

Beitragvon Tino78 » 27.04.2017, 19:20

Evtl. ist sie ja auch einfach nen tick kürzer übersetzt wie die anderen. Dann kannst halt auch mit weniger Leistung gute Beschleunigungswerte erzielen.
Für mich ist die Suzi auch keine wirklich Alternative. Nicht wirklich hübsch (wobei das ja jeder anders sieht) und auf jeden Fall nicht besonders wertig gemacht. Außerdem sitze ich da mal richtig schlecht drauf.
Von den aktuellen 1000ern ist für mich die Prille das interessanteste Moped. Tolle Sitzposition, Leistung anscheinend ja auch mittlerweile mehr als ausreichend vorhanden (bin mal nen älteres Model Probe gefahren, das war eher mau) und wirklich hüpsch anzuschauen. Leider nur nen lustlosen Händler hier in der Nähe, sonst hätte ich den Beamer vor 2 Wochen gegen eine eingetauscht. So hat meine Kuh halt nochmal nen kleines Update bekommen und bleibt jetzt doch noch länger in der Familie. :D
Tino78
 
Beiträge: 370
Registriert: 26.10.2015, 21:21
Motorrad: S1000RR 2015

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste