Individualisieren.....

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Individualisieren.....

Beitragvon papajo » 30.06.2020, 15:20

Moin Gemeinde,

ich möchte meine S1000XR MJ2020 verändern.
Verschiedene Ideen kamen mir da in den Kopf.
a.) Zum Beispiel das Folieren. Nun fehlen mir da die Erfahrungen.
Ich dachte daran die schwarz-matte Tankverkleidung mit der gleichen Folien-Farbe zu versehen, wie die Carbon-Anbauteil seitens Werk. Die Folie würde dann gleichzeitig den Schutz wie ein Tank-Klebepad bieten.
Auch das "Handschuh-Fach" kann foliert werden.
b.) Die Blinker / Rücklicht möchte ich verkleinern. Auswahl gibt es da genug. Muss natürlich alles berücksichtigen, was der Gesetzgeber dort vorgibt.
Die Blinker sind mir zu groß. Hab da schon Vorstellungen, weiss nur nicht, ob ich kleine Blinker hinten verbauen kann, die ja gleichzeit das Rücklicht darstellen.
c.) Überflüssige Teile, die ich nicht tagtäglich brauche (Gepäckbrücke, Soziusfussrasten....) sind bereits entfernt, können aber RuckZuck wieder dran montiert werden, wenn z.B. ein mehrtägiger Urlaub mit Gepäck ansteht.
Die durch die Demontage der Gepäckbrücke und der Soziushaltegriffe entstandenen Löcher müssen natürlich (temporär) geschlossen werden, damit weder Wasser noch Schmutz eindringen können.

Ich möchte mich hier mit Gleichgesinnten austauschen.
Dabei verzichte ich gerne auf Meinungen, die anderslautend sind. Es sei denn, sie sind logisch begründet.

Lieben Gruß vom Jo
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1186
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: SKR, SKXR2020, grey

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Schnahili » 30.06.2020, 16:10

papajo hat geschrieben:...
b.) Die Blinker / Rücklicht möchte ich verkleinern. Auswahl gibt es da genug. Muss natürlich alles berücksichtigen, was der Gesetzgeber dort vorgibt.
Die Blinker sind mir zu groß. Hab da schon Vorstellungen, weiss nur nicht, ob ich kleine Blinker hinten verbauen kann, die ja gleichzeit das Rücklicht darstellen
....


Kleiner geht's nicht. ;-)

Atto DF
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 322
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Wohnort: Mfr.
Motorrad: HP4 Comp.


Re: Individualisieren.....

Beitragvon papajo » 04.07.2020, 09:10

Nach reichlich Probefahrt mit verschiedenen Helmen und Scheiben, habe ich alles nicht zur Verkleidung gehörende abgeschraubt.
Danach gab es beim Fahren immernoch genügend störende Windgeräusch unter der linken und rechten Helmseite.
Wenn ich auf der niedrigen Sitzbank (war schon montiert) etwas das Gesäß anhebe, wird es besser.
Da die hohe Sitzbank nur ca. 2,5cm höher ist als die niedrige, werde ich mal mit einer Unterlage mehr Höhe erzeugen.
Sollte das eine deutliche Verbesserung bringen, geht die niedrige Sitzbank zum Aufpolstern.
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1186
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: SKR, SKXR2020, grey

Re: Individualisieren.....

Beitragvon papajo » 04.07.2020, 09:23

Vorgestern habe ich den Hauptständer demontiert.
Da ich ja einen Lifter habe, brauche ich ihn für Arbeiten (Reifenwechsel usw.) am Heck nicht.
Es war recht mühsam, aber jetzt sieht es für mich passender aus.

Die Kofferaufnahme brauche ich auch nicht. Ich habe von meiner R noch ein Reisetaschenset, was sehr gut auf die XR passt.
Wenn die Kofferaufnahme entfernt wird, bleiben dort Verkleidungsteile offen.
Diese werde ich mit Kunststoff-Schablonen schließen.
Bin schon gespannt, wie das gecleante Heck anschließend aussieht.

Bilder habe ich genügend gemacht.
Bei Interesse: gerne per Email
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1186
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: SKR, SKXR2020, grey


Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast