Neue XR im Vergleich mit alter XR

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Maxell63 » 27.06.2020, 22:37

die haben echt nicht mehr alle. Fast 5% vom ganzen Fahrzeugwert für ein Stück Blech, das keinerlei Vorteile hat, ausser vielleicht der Optik. Die sollen andere verarschen mit dem Preis.
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1148
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon JensKamp » 28.06.2020, 07:49

Der original Topf sieht doch auch super aus...vielleicht gibts doch bald auch was von BOS oder MIVV oder wie sie alle heißen. Ich denke es wird um die 450€ los gehen.....Individualisieren kostet halt Geld und ich muss ganz ehrlich sagen, verkaufe die Teile bei einem Verkauf immer einzeln und bekomme noch gutes Geld dafür.
Gruß Jens

KTM 690 SMC ---> Verkauft
K1200S ---> Getriebeschaden/Verkauft
S1000XR 2016 Lightwhite --> Verkauft
Aktuell ---> S1000XR MY2020

Dynamikpaket // Tourenpaket // Carbonpaket // Headlight Pro // ESA Pro
Reifen: Conti RoadAttack3
Scheibe: BMW Windschild getönt
Koffer: BMW Koffersatz
Geplant: Akrapovic Slip-On --> coming soon
Benutzeravatar
JensKamp
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.09.2016, 09:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Smarty » 28.06.2020, 09:30

Maxell63 hat geschrieben:die haben echt nicht mehr alle. Fast 5% vom ganzen Fahrzeugwert für ein Stück Blech, das keinerlei Vorteile hat, ausser vielleicht der Optik. Die sollen andere verarschen mit dem Preis.



Racingred uni = 350€ Aufpreis.
Für ein wenig Farbe, die keinerlei Vorteile hat, ausser vielleicht die Optik.

Das gilt doch für fast alles.
Wenn es gefällt cofus
Smarty
 
Beiträge: 532
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Motorrad: anderes

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Fischi » 28.06.2020, 11:01

Racingred uni = 350€ Aufpreis

Als ich noch jünger war hat mir echt mal ein Ford Verkäufer erklärt, dass die Farbe rot Aufpreis kostet (200DM) weil da eine extra Schicht Klarlack drauf kommt. Habe ich damals geglaubt und das Fahrzeug gekauft. Einige Jahre später habe ich einen Unfallschaden bei einem guten Lackierer reparieren lassen und habe darauf hin gewiesen, dass das Fahrzeug über dem rot noch eine Schicht Klarlack hat. Der hat sich fast kaputt gelacht arbroller und mir erklärt, dass da genau zwei Dinge drauf sind.

Grundierung und rot, ENDE.

Rot ist eben eine recht beliebte uni Frabe und jeder Aufpreis ist 100% extra Abzocke.
Aber wenn die einzige alternativ Farbe :lol: GRAU :lol: ist
hat man, wenn man mal 10.000 Stück verkauft hat schon mal 3.500.000€ extra :idea:
...und bitte keine Hinweise, dass die XR in grau echt gut kommt. Tut sie nicht.
lalala
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 285
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Meister Lampe » 28.06.2020, 12:04

Maxell63 hat geschrieben:die haben echt nicht mehr alle. Fast 5% vom ganzen Fahrzeugwert für ein Stück Blech, das keinerlei Vorteile hat, ausser vielleicht der Optik. Die sollen andere verarschen mit dem Preis.


Keramik beschichten in schwarz kostet 80,-€ in Hannover , dann hast du was Individuelles ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3345
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Soldier79 » 28.06.2020, 16:23

Gibt's da nen Link für Hannover? Wer macht das?
Soldier79
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.05.2020, 07:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon amalfi » 28.06.2020, 17:07

Fischi hat geschrieben:Racingred uni = 350€ Aufpreis
...
Grundierung und rot, ENDE.

Eben, die Graue ist ja nur Grundiert. Deswegen der Aufpreis... arbroller
Benutzeravatar
amalfi
 
Beiträge: 62
Registriert: 02.07.2017, 09:16
Motorrad: S1000XR '17

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Maxell63 » 28.06.2020, 19:23

Smarty hat geschrieben:
Maxell63 hat geschrieben:die haben echt nicht mehr alle. Fast 5% vom ganzen Fahrzeugwert für ein Stück Blech, das keinerlei Vorteile hat, ausser vielleicht der Optik. Die sollen andere verarschen mit dem Preis.



Racingred uni = 350€ Aufpreis.
Für ein wenig Farbe, die keinerlei Vorteile hat, ausser vielleicht die Optik.

Das gilt doch für fast alles.
Wenn es gefällt cofus


Hallo Harald, das stimmt und für 350 Euro würde ich mir so ein Rohr eventuell überlegen. Aber 900 Öcken...da fühle ich mich irgendwie über den Tisch gezogen.
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1148
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon OSM62 » 28.06.2020, 19:37

Heißt für mich.
Wenn dann Grau und mit Serienschalldämpfer.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4194
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon florianlaux » 30.06.2020, 12:22

kann mir bitte jemand der schon die Neue fährt die Schlüsselnummer für die Versicherungseinstufung sagen?

Danke :-)
florianlaux
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2020, 08:44
Motorrad: S1000 XR 2019

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Soldier79 » 30.06.2020, 12:34

2.1: 0005
2.2: CZP
Soldier79
 
Beiträge: 15
Registriert: 16.05.2020, 07:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon florianlaux » 30.06.2020, 14:36

Soldier79 hat geschrieben:2.1: 0005
2.2: CZP


Danke DIr!
florianlaux
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2020, 08:44
Motorrad: S1000 XR 2019

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Smarty » 30.06.2020, 14:44

OSM62 hat geschrieben:Heißt für mich.
Wenn dann Grau und mit Serienschalldämpfer.

Ich finde die rote hübscher popcorn
Smarty
 
Beiträge: 532
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Motorrad: anderes

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Maxell63 » 30.06.2020, 14:47

florianlaux hat geschrieben:kann mir bitte jemand der schon die Neue fährt die Schlüsselnummer für die Versicherungseinstufung sagen?

Danke :-)


es gibt bei der Allianz einen Sondertarif für die BMW XR, ich zahle mit Vollkasko unter 300,-- Euro
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1148
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR im Vergleich mit alter XR

Beitragvon Itzak » 30.06.2020, 15:00

Also ich komme auf über 900,- bei jährlicher Zahlung und 300/150 Selbstbeteiligung.
Wie soll das mit 300,- klappen???
Benutzeravatar
Itzak
 
Beiträge: 25
Registriert: 27.04.2020, 09:35
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000XR - 2015

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast