S 1000 XR == Modell 2020 ==

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon kischde » 13.01.2020, 18:39

Dann freu ich mich schon jetzt über mein Tuning, das ich - noch bevor ich den Hobel überhaupt hab - schon betreiben kann. 4,5 kg sind weg.. da noch 128 übrig sind, muss ich mir keine Gedanken drüber machen, wo ich noch 1 oder 2 kg am Bock wegsparen könnte...

Fahrt ihr tatsächlich überwiegend Rennstrecke oder woher kommt´s, dass so vielen lumpige 5 kg hin oder her so ein Dorn im Auge sind? Wenn ich da an das Eisenschwein denke, das momentan noch in der Scheune steht... angeblich 236 kg. Fühlt sich aber an wie mindestens 280 (kg - NICHT km/h ;) ), so unhandlich is das Ding ^^ die nur umzuparken is echte Männerarbeit und ich bin beileibe nicht schwachbrüstig gebaut. Die 2018er XR (vollausgestatteter Vorführer) war dagegen schon ein Spielzeug, sowohl im Stand als auch in Bewegung. Wenn die neue jetzt, und sei es nur tendenziell und auch nur wenig, sogar noch etwas leichter wurde, freu ich mich jetzt wie´d Sau auf die Auslieferung! kiss
"Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln" (Fritz Egli) :D

S 1000 XR 2020 - bestellt!
Benutzeravatar
kischde
 
Beiträge: 127
Registriert: 03.05.2012, 00:32
Wohnort: 74749 Sindolsheim
Motorrad: Honda XRV 750 ´97

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon Marvi » 13.01.2020, 19:06

Zitat: Wenn die neue jetzt, und sei es nur tendenziell und auch nur wenig, sogar noch etwas leichter wurde, freu ich mich jetzt wie´d Sau auf die Auslieferung!


So ist’s recht ThumbUP

Zumal das meiste Gewichtseinsparpotential in der Regel auf dem Motorrad draufsitzt ;-)
Benutzeravatar
Marvi
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.11.2019, 11:22
Wohnort: Erkrath
Motorrad: R1200gs 18

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon kischde » 13.01.2020, 22:26

Marvi hat geschrieben:Zumal das meiste Gewichtseinsparpotential in der Regel auf dem Motorrad draufsitzt ;-)


Ita est! :) Deswegen hab ich ja jetzt schon mit'm Tuning angefangen.
Is übrigens tatsächlich zumeist die effektivste Methode - abnehmen. Das Leistungsgewicht wird bei den meisten modernen Motoren sowohl am schnellsten und leichtesten erhöht, indem der Fahrer abnimmt - sofern selbiger das Potenzial dazu hat. Wirkliche Mehrleistung holt man dagegen nur mit richtig intensiven Maßnahmen raus. Und die sind richtig teuer... In diesem Sinne - FDH ftw! ;)

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk
"Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln" (Fritz Egli) :D

S 1000 XR 2020 - bestellt!
Benutzeravatar
kischde
 
Beiträge: 127
Registriert: 03.05.2012, 00:32
Wohnort: 74749 Sindolsheim
Motorrad: Honda XRV 750 ´97

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon driver001 » 17.01.2020, 14:49

Schaue mir gerade die neue S1000XR in Dresden auf der Motorradmesse an. Bilder und Bericht dann heute Abend. Nur soviel, wie im anderen Thread schon geschrieben, Bremse vorne rechts undicht! plemplem
driver001
 
Beiträge: 247
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon driver001 » 17.01.2020, 19:06

20200117_143507.jpg
So hier mal meine Meinung zur neuen XR. Hatte sie ja heute auf der Messe in Dresden angeschaut und Probe gesessen. War eine Rote mit reichlich Carbon drumherum und Schmiedefelgen.
Meine Meinung dazu ist zwiespältig. Von der Seite sah sie in Wirklichkeit und mit den Carbonteilen besser aus als auf den Fotos und gedacht. Was mir persönlich nicht gefällt ist die Front mit den zwei "Zacken" vorne raus, ist nicht mein Fall und hat auch Kawa so ähnlich. Von der Sitzposition kam sie mir kompakter vor, auch war der Kniewinkel spitzer. Da ich jetzt aber ca. 2 Monate nicht auf meiner XR gesessen habe ist das alles sehr subjektiv. Auf jeden Fall fühlte ich mich mit meinen 1,98m nicht so wohl wie auf meiner XR, irgendwie mehr "zusammengequetscht". Was mir gar nicht gefiel war die schwarze große Abdeckung auf dem Tank, sieht irgendwie noch billigen Plastik obendrauf aus. Die integrierten Kofferträger sind okay, Heck mit Gepäckbrücke geht so. TFT war aus, dazu kann ich also nichts sagen. Positiv ist mir aufgefallen das jetzt an der Mechanik der Windschildverstellung ein Hebel dran ist mit dem sich das Schild leicht vom Bike aus mit einer Hand verstellen lässt, das ist gut gelöst.
Wie schon geschrieben war der rechte Bremssattel feucht, und das bei einem Messe-Bike. Aber auch bei einer ausgestellten R1250GS schwitzte ein Bremssattel. Ein richtiges will haben kam nicht auf, zumal ich den Preis von über 23500 Euro nicht gerechtfertigt sehe.
Dateianhänge
20200117_143518.jpg
20200117_143513.jpg
driver001
 
Beiträge: 247
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon driver001 » 17.01.2020, 19:16

20200117_143628.jpg
Dateianhänge
20200117_144707.jpg
20200117_144159.jpg
driver001
 
Beiträge: 247
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon driver001 » 17.01.2020, 19:21

20200117_143530.jpg
Dateianhänge
20200117_144640.jpg
20200117_160256.jpg
driver001
 
Beiträge: 247
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon driver001 » 17.01.2020, 19:34

Nachtrag: Auch das Schutzblech vorne sieht merkwürdig aus. In der Mitte rot lackiert und an beide Seiten dann noch ein schwarzes Stück Plastik. Sieht aus als hätte man an beiden Seiten diese Plastik Schutzblechverlängerungen von eBay dran geklebt.
driver001
 
Beiträge: 247
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon Heli » 17.01.2020, 20:00

Das sieht wirklich alles nicht gut aus....

Die Sitzbank sieht aber nach der Ultra-Low Version aus, ich glaube daher kommt der spitze Kniewinkel!
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 476
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon Jokum » 17.01.2020, 20:01

Danke für den Bericht und die Bilder, ich freue mich jetzt noch mehr auf meine Triple Black.
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 99
Registriert: 07.07.2017, 12:30
Motorrad: S1000XR

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon driver001 » 17.01.2020, 20:05

Heli hat geschrieben:Das sieht wirklich alles nicht gut aus....

Die Sitzbank sieht aber nach der Ultra-Low Version aus, ich glaube daher kommt der spitze Kniewinkel!


Nach Aussage BMW-Mitarbeiter Standard-Sitzbank. Keine niedrige und auch keine tiefergelegte. scratch
Ob es wirklich so ist wissen die wahrscheinlich selber nicht genau.
Zuletzt geändert von driver001 am 17.01.2020, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
driver001
 
Beiträge: 247
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon vessi » 17.01.2020, 20:19

23500,- für ne xr..?
die spinnen, die bayern...

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 218
Registriert: 19.08.2008, 16:19
Wohnort: Heiden

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon RolandG » 17.01.2020, 22:15

Sollte bei dem oben gezeigten M Carbon-Paket für 1700,- Riesen nicht auch die vordere Radabdeckung aus Carbon sein :o
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.06.2017, 20:32
Motorrad: S1000XR 2017

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon Blacky » 18.01.2020, 07:01

@ driver 001: Vielen Dank für deinen Bericht und die Bilder... ThumbUP
Die "Aufpreispolitik von BMW schlägt nun auch bei den Motorrädern ziemlich heftig zu.
Stellt sich dann natürlich die Frage, ob man die Carbonteile braucht und falls ja, evtl. Alternativen bei z. B. Ilmberger Carbonparts sucht.
Aber da sich die Lieferung bis auf Weiteres verzögert - man munkelt mittlerweile von Auslieferung nicht vor Juni 2020, vielleicht sogar erst nach den Werksferien, also Modelljahr 2021 - hat man ja noch ein bisschen Zeit, Geld zu sparen... scratch
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 758
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: S 1000 XR == Modell 2020 ==

Beitragvon hora2014 » 18.01.2020, 09:44

Hoffendlich nur ein Vorserienmotorrad.
Sieht ja erbärmlich aus ohne die silbern lackierten Teile.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 182
Registriert: 09.06.2015, 08:00
Motorrad: S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste