Cameleon Kettenöler

Alles rund um die S1000RR, und alles was noch mit der S 1000 RR, S1000R und S 1000 XR zu tun hat. Und natürlich der - HP4 - HP 4.

Cameleon Kettenöler

Beitragvon InfirmieRR » 18.03.2018, 19:53

Hallo,die Suche hat nix ausgespuckt.
Hat irgendjemand nen Cameleon Kettenöler an seiner R/RR/XR verbaut und kann seine Erfahrungen beim Anbau/Betrieb berichten ?
Spiele mit dem Gedanken mir den zu kaufen,wollte mal vorher hören,was ihr dazu sagt.
Merci vorab ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Cameleon Kettenöler

Werbung

Werbung
 


Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon InfirmieRR » 19.03.2018, 08:11

Danke,das kenne ich schon winkG
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon herbyei » 19.03.2018, 13:20

.
zur ergänzung hat der anbieter auch die plus-version mit temperaturfühler: https://www.amazon.de/Cameleon-Oiler-82 ... FW72EPX23Y

hier ein video zur installation: https://www.youtube.com/watch?v=qaUFWUwzUMo
und zur einstellung/programmierung: https://www.youtube.com/watch?v=V-p8VlmrWOQ
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2293
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon Albi » 19.03.2018, 21:25

Also wenn ich mir die Installation anschau kommen mir starke Zweifel scratch der Ölschlauch tropft das Öl auf die Kette, der Fahrtwind dürfte das Öl doch dann total zerstreuen.. bei den anderen Ölern wird es ja immer über Kettenrad aufgetragen, was auch aus meinen eigenen Erfahrungen mit dem Scottoiler super funktioniert.
Mir könne alles, ausser Hochdeutsch
Benutzeravatar
Albi
 
Beiträge: 521
Registriert: 22.10.2009, 21:09
Wohnort: Küssaberg
Motorrad: S1000 RR die 3. 2015

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon geggo » 23.03.2018, 10:04

Hallo,

kann man den "Schlauch" nicht so verlegen/biegen,dass er näher am Kettenrad tropft?
Muß den doch nicht unbedingt irgendwo auf die Kette tropfen lassen,denn das könnte man ja dann auch schon vorne am Ritzel machen und man bräuchte den Schlauch nicht entlang der Schwinge nach hinten legen.
Also ein Stück näher ans Kettenrad und das Ganze sollte funktionieren.

MfG
geggo
 
Beiträge: 125
Registriert: 20.06.2016, 19:59
Motorrad: S1000 XR

Re: Cameleon Kettenöler

Werbung


Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon InfirmieRR » 23.03.2018, 11:27

Yes,das geht,im Fireblade Forum hat jemand das System an einer ZX-6r verbaut,er hat den biegsamen Schlauch mit Stahlseele innerhalb des Rahmens geführt und lässt das Öl relativ nah am Ritzel,direkt hinter der Ritzelabdeckung auf die Innenseite der Kette tröpfeln,nicht hinten am Kettenrad ThumbUP ich guck mir mal an,ob die Variante auch bei der S1R so ginge und wenn ich im Heck noch den Ölreservoir-Schlauch unter bekomme verbaue ich mir auch so ein System winkG
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon DietmarS1kR » 23.01.2019, 14:25

Hi,
ich hol das mal hoch.

Hat jemand den Öler an der S1R?

Das System funktioniert grundsätzlich, auch wenn das Öl hinten, kurz vor dem Kettenblatt, auf die Kette tropft. Ich hatte ihn an die CB1000R (2012) meiner Frau gedengelt. Jetzt hat sie eine 18er CB und ich eine 18er S1R und ich hätte gerne beide damit ausgestattet.

Ich habe ihn von der verkauften 12er demontiert und einer liegt noch rum, wurde nie an meiner FireBlade montiert.

danke
Gruß

PS: beide 18er Mopeds stehen noch beim Händler, werden erst zum Saisonstart geholt.
Benutzeravatar
DietmarS1kR
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.01.2019, 21:41
Wohnort: Wien
Motorrad: S1R '18 CBR1RR '09

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon Fried » 24.01.2019, 09:24

Hallo Leute,

bei der Montage am Ritzel ist zu bedenken dass man das Öl schlecht zwischen Ritzel und Kette bekommt, so dass es sich dann bei der weiteren Umdrehung schön verteilt.
Ausserdem hat das Ritzel eine wesentlich höhere Umfangsgeschwindigkeit so dass es evtl. schneller abgeschleudert wird.

Gruß Fried
Fried
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.04.2012, 12:50
Motorrad: S1000RR Bj.2011

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon DietmarS1kR » 24.01.2019, 09:56

Danke,
es funktioniert auch kurz vor dem Kettenblatt. Das Öl ist so zäh, das zieht Fäden :D Die Felge bekommt so gut wie nix ab, zumindest bei der CB.
Meine Frage war eher, ob es "einfach" möglich ist, den Reservoir-Schlauch unter den Sitz zu bekommen - ohne bohren oder sonstige Kunstgriffe.

Gruß
Benutzeravatar
DietmarS1kR
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.01.2019, 21:41
Wohnort: Wien
Motorrad: S1R '18 CBR1RR '09

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon InfirmieRR » 26.03.2019, 09:19

Neue Saison,hat schon jemand den Cameleon Öler an der R oder RR installiert und kann was dazu schreiben / Bilder einstellen ? Bin immer noch am überlegen,ob ich ihn bestellen soll scratch
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon InfirmieRR » 01.04.2019, 20:51

@ Dietmar, hast du den Öler an deine R montiert mittlerweile ? Hab die gleichen Bedenken wie du wegen mangelndem Platz für den Reservoir Schlauch,ist ja doch ganz schön eng unter der Heckverkleidung scratch
Evtl kannst du mir ja die Länge des Schlauches und den Außendurchmesser mal durchgeben,dann könnte ich mir nen entsprechenden Dummy besorgen und mal nen Versuch starten,den unter zu bekommen ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon DietmarS1kR » 01.04.2019, 21:01

Nö,
noch nicht. Ich hoffe nächstes WE habe ich Zeit dafür. Der 2. Oiler soll auch noch an die CB1000R, das wird eng. Wenn's Wetter schön ist würde ich ja lieber fahren winkG
Benutzeravatar
DietmarS1kR
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.01.2019, 21:41
Wohnort: Wien
Motorrad: S1R '18 CBR1RR '09

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon DietmarS1kR » 14.05.2019, 13:45

So,
Cameleon Oiler an die S1000R und CB1000R gedengelt. Jeweils 2-3 Stunden (gemütlich) gewerkelt, ich habe aber auch keine eingerichtete Werkstätte ;-)

Gefahren sind wir damit noch nicht, hatten aber den der CB bereits an der Vorgänger-CB - und waren zufrieden damit. Thema Kette schmieren ist damit hoffentlich erledigt :D

Es handelt sich übrigens um den "normalen", da ich die beiden schon lönger gekauft habe (Amazon). Aktuell würde ich wahrscheinlich eher den Plus nehmen.

Platzprobleme gab es keine, an der S1R (auch an der CB nicht).
Benutzeravatar
DietmarS1kR
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.01.2019, 21:41
Wohnort: Wien
Motorrad: S1R '18 CBR1RR '09

Re: Cameleon Kettenöler

Beitragvon InfirmieRR » 15.05.2019, 22:41

Hast du evtl paar Bilder gemacht ?
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Nächste

Zurück zu Plauderecke - S1000RR.de - S1000-Forum.de



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast