Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Alles rund um die S1000RR, und alles was noch mit der S 1000 RR, S1000R und S 1000 XR zu tun hat. Und natürlich der - HP4 - HP 4.

Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon OSM62 » 04.12.2017, 11:49

Hallo Leute,
Pirelli macht/kann jetzt auch für die Rennstreckenperformance für die Straße mit
Multi-Compound und Ruß in den äußersten Bereichen.

Bild

Hier die wichtigsten Eigenschaften:

Auf Basis seiner rund 15-jährigen Erfahrung als offizieller Lieferant der FIM Superbike
Weltmeisterschaft hat Pirelli jetzt seine geballte Kompetenz bei der Entwicklung erstklassiger Rennreifen
mit seinem Wissen über hervorragende Straßenbereifung verknüpft. Das Ergebnis, der DIABLO
ROSSO™ CORSA II, vereint in sich die besten Eigenschaften aus beiden Bereichen.
Im Jahr 2010 hat Pirelli die erste Generation des DIABLO ROSSO™ CORSA vorgestellt. Seitdem haben
sich die neu auf den Markt gebrachten Motorräder und ihre Fahreigenschaften sukzessive verändert.
Sowohl das Drehmoment als auch die Leistung der Maschinen wurden im Laufe der Zeit erheblich erhöht.
Gleichzeitig haben Innovationen wie Traktionskontrollsysteme und Kurven-ABS dafür gesorgt, dass diese
Performance von immer mehr Fahrern auch in großen Schräglagen auf die Piste gebracht wird.
Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat Pirelli den DIABLO ROSSO™ CORSA II entwickelt. Er
verfügt beim Einlenken in die Kurve und beim Bremsen in Schräglage über einen deutlich verbesserten
Grip am Vorderrad. Am Hinterreifen macht sich die optimierte Fahrbahnhaftung besonders bei voller
Schräglage und beim Herausbeschleunigen aus der Kurve bemerkbar. Der DIABLO ROSSO™ CORSA II
ist ein topmoderner Reifen, der unter allen Bedingungen ein sicheres Fahrgefühl, beste Performance
und eine erhöhte Laufleistung bietet.
Der neue DIABLO ROSSO™ CORSA II ist der erste Multi-Compound-Reifen von Pirelli, der in den
drei Zonen des Vorderreifens zwei und in den fünf Zonen des Hinterrades drei verschiedene Mischungen
verwendet. Mit dieser Kombination schafft Pirelli den perfekten Reifen für moderne Sportmotorräder.
Seine innovativen Konturen, ein neues Profildesign und eine aus dem Rennsport abgeleitete Struktur
machen den DIABLO ROSSO™ CORSA II zur perfekten Wahl für Fahrer, die einen exzellenten
Straßenreifen suchen, der auch auf der Rennstrecke eine gute Figur macht.
Als langjähriger, exklusiver Reifenlieferant der FIM Superbike Weltmeisterschaft verfügt Pirelli über einen
großen Erfahrungsschatz, wenn es darum geht, erfolgreiche Reifentechnologien für Motorräder aller
Hersteller zu entwickeln. Dem Motto „We sell what we race, we race what we sell” folgend, setzt Pirelli
diese Technologien auch bei seinen innovativen Straßenreifen ein. Der DIABLO ROSSO™ CORSA II
liefert den Beweis.
Der DIABLO ROSSO™ CORSA II eignet sich vor allem für Fahrer von Motorrädern des oberen
Leistungsspektrums, die nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Rennstrecke zügig unterwegs
sind. Diese wünschen sich einen Reifen mit schneller Aufwärmphase, sportlichem Fahrverhalten,
exzellentem Grip und konstanter Leistung, der den Herausforderungen des Alltags gewachsen ist. Mit
seinem neuesten Reifen hat Pirelli die Performance der Rennstrecke auf die Straße gebracht.


Oder hier in einer kleinen Tabelle:

Bild

Hier der Aufbau des Pirelli Diablo Rosso Corsa 2:

Bild

Hier nochmal Bilder der einzelnen Reifen:

Bild

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3527
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Werbung

Werbung
 

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Ändy » 04.12.2017, 12:36

Danke für die Info! :)

Bin mal gespannt wie sich der Rosso Corsa 2 positioniert.
Vermutlich zwischen Supercorsa SP und Rosso 3?

Die Pirelli-Webseite hat zwar schon einen Teaser zum Reifen, verlangt aber einen Login beim Klick cofus
Benutzeravatar
Ändy
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.07.2017, 21:50
Wohnort: Aachen
Motorrad: S1000RR Mj. 2015

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon OSM62 » 04.12.2017, 12:41

Ändy hat geschrieben:Danke für die Info! :)

Bin mal gespannt wie sich der Rosso Corsa 2 positioniert.
Vermutlich zwischen Supercorsa SP und Rosso 3?

Genau da ist er positioniert. ThumbUP
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3527
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon MeisterYoda » 05.12.2017, 15:23

Klingt nach einem guten Reifen für heiße Tage im Trentino ;-) :clap:
BMW S1000R Baujahr 2017 in Rot/Schwarz zu verkaufen.
weiteres gerne per Mail.
Benutzeravatar
MeisterYoda
 
Beiträge: 282
Registriert: 03.02.2015, 11:13
Motorrad: S1000R MJ 2017

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Steini__22 » 05.12.2017, 16:54

ist der den besser als Racetec K2? Also die Pirelli/Metzeler?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3701
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon OSM62 » 05.12.2017, 16:58

Steini__22 hat geschrieben:ist der den besser als Racetec K2? Also die Pirelli/Metzeler?

Das müsste man dann mal testen.
Aber der neue Multi-Compound Aufbau verspricht schon eine sehr hohe Performance.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3527
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Werbung


Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon OSM62 » 05.06.2018, 22:01

Ich liebe es wenn meine Reifeneinfahrstrecke trocken und frei ist.
So ist sogar schon nach 30 km das Vertrauen da mit 200+ und fast voller Schräglage (bis Reifenkante hinten,
vorne sind natürlich noch Reserven) meine Lieblingskurvenkombination zu durchstechen.
Und Zack sind meine neuen Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 auf meiner S 1000 R schon eingefahren:

Bild

Bild

Leichtfüßiges abwinkeln bei guter Eigendämpfung und eine sehr gute Höchstgeschwindigkeitsstabilität (bis Tacho 264) auch bei Schräglage bestätigen schon jetzt die Testergebnisse (Sieger bei der PS und Motorrad).
Weitere Fahreindrücke kommen noch.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3527
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon OSM62 » 03.10.2018, 17:09

Das Thema mit der Lagerung und Nutzung des Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 unter 5 Grad
muss man doch wohl ernster nehmen wie ich eigentlich dachte:

https://www.youtube.com/embed/zFkBgq4bguo

Werde also dann in den nächsten Tagen (wie war das noch von O-O)
auf Winterreifen umrüsten.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3527
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Herzog66 » 04.10.2018, 09:51

OSM62 hat geschrieben:Das Thema mit der Lagerung und Nutzung des Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 unter 5 Grad
muss man doch wohl ernster nehmen wie ich eigentlich dachte:

https://www.youtube.com/embed/zFkBgq4bguo

Werde also dann in den nächsten Tagen (wie war das noch von O-O)
auf Winterreifen umrüsten.



Der Bo..., so eine Laberbacke :lol:
Man gut das man seine Meinungen nicht für bare Münzen nehmen muss.
Einige "verehren" den ja als wäre es der Reifen-Papst.
Wer es braucht...

Vg
Herzog66
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.09.2018, 14:06
Motorrad: S1000XR, KTM SDR1290

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Bodo2009 » 04.10.2018, 13:16

Herzog66 hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben:Das Thema mit der Lagerung und Nutzung des Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 unter 5 Grad
muss man doch wohl ernster nehmen wie ich eigentlich dachte:

https://www.youtube.com/embed/zFkBgq4bguo

Werde also dann in den nächsten Tagen (wie war das noch von O-O)
auf Winterreifen umrüsten.



Der Bo..., so eine Laberbacke :lol:
Man gut das man seine Meinungen nicht für bare Münzen nehmen muss.
Einige "verehren" den ja als wäre es der Reifen-Papst.
Wer es braucht...

Vg

Auf welchen "Erfahrungen", Testkilometern Straße / Rennstrecke und Gesprächen mit welchen Pirelli Mitarbeitern beruhen denn Deine Erfahrungen, daß Du mich als Laberbacke titulierst??
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Herzog66 » 04.10.2018, 15:22

"Laberbacke" sollte jetzt nicht beleidigend sein.

In den Videos zieht sich das alles wie Kaugummi.
Deine Aussagen könnte man auch in 5 min. tätigen,
Du hörst Dich scheinbar gerne selbst reden.
Meine Meinung und Eindruck, die/den durchaus viele teilen.

Und "Erfahrung" habe ich reichlich.
Aber jeder muss selbst wissen ob er den ganzen youtoubern und selbsternannten Reifentestern glaubt.
Das soll es aber auch schon gewesen sein, geht ja hier um den C2 und nicht die Tester.

Vg
Herzog66
 
Beiträge: 20
Registriert: 17.09.2018, 14:06
Motorrad: S1000XR, KTM SDR1290

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Steff798R » 04.10.2018, 15:33

Herzog66 hat geschrieben:"Laberbacke" sollte jetzt nicht beleidigend sein.

In den Videos zieht sich das alles wie Kaugummi.
Deine Aussagen könnte man auch in 5 min. tätigen,
Du hörst Dich scheinbar gerne selbst reden.
Meine Meinung und Eindruck, die/den durchaus viele teilen.

Vg


Bin absoult anderer Meinung, finde die Videos kurz und prägnant und vor allem für "Nicht-Profis" sehr informativ.
Steff798R
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.09.2017, 08:58
Motorrad: S1R 2018

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon Bodo2009 » 04.10.2018, 17:37

Dachte ich mir...zum RC2 nichts zu sagen haben, ggf nicht mal gefahren aber mal einen raushauen..

..und die Jungs aus Foren .."ich hab genug Erfahrung" ..haben wir ja 2010 bei unserem Reifentest, zusammen mit Suzuki, mit den eingeladenen Forens-Meinungsbildern ja ausdrücklich erlebt...eine 1250 Bandit Tolalschaden, von 4 x GSXR1000 3 Stück nach 2 Turns im Kies in Mugello...
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon eisi » 04.10.2018, 17:50

Auf der einen Seite haben wir jemanden der Reifen auch beruflich testet, klar viel Erfahrung hat, sachliche Argumente Pro und Kontra bringt und mit seinem Namen hinter seinen Aussagen steht. Auf der anderen Seite haben wir jemanden, der den Anderen persönlich angreift und keine sachlichen Argumente vorgebracht hat. Hm, wem schenke ich jetz mehr Vertrauen? scratch
eisi
 
Beiträge: 20
Registriert: 19.09.2018, 11:10
Motorrad: S1000R

Re: Vorstellung - Pirelli Diablo Rosso Corsa 2 - Hypersport

Beitragvon OSM62 » 04.10.2018, 18:14

eisi hat geschrieben:Auf der einen Seite haben wir jemanden der Reifen auch beruflich testet, klar viel Erfahrung hat, sachliche Argumente Pro und Kontra bringt und mit seinem Namen hinter seinen Aussagen steht.

Nicht nur beruflich testet sondern auch damit handelt, und deswegen auch die Erfahrung
hat was etwaige Reklamationen angeht.
Ich habe, obwohl ich mir das Video zum Pirelli Rosso Corsa 2 schon vor ein paar Tagen
angeschaut habe, erst nach einem Gespräch zur "Temperaturempfindlichkeit" dieses Reifens mich
dazu entschlossen es hier rein zu setzen.
Ich habe den Reifen jetzt noch drauf, werde aber, weil wenn ich mit meinem Rennerle ( S 1000 R)
in der kühlen Jahreszeit unterwegs bin, einen Tourenreifen (Michelin Road 5) aufziehen, damit
ich dann auch bei kühlen Temperaturen zackig um die Ecken komme.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3527
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Nächste

Zurück zu Plauderecke - S1000RR.de - S1000-Forum.de



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], S1R18 und 2 Gäste