-mat-'s moto-blog

Alles rund um die S1000RR, und alles was noch mit der S 1000 RR, S1000R und S 1000 XR zu tun hat. Und natürlich der - HP4 - HP 4.

-mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 17.04.2017, 19:51

2. jahre führerschein

heute vor 2 jahren hab ich den führerschein kat A mit kompliment des prüfers, damals noch auf einer harley dyna low rider 2014, bestanden. den schein hab ich aus purem selbsterhaltungstrieb damals, in den 80ern, nicht gemacht... und es geriet dann auch etwas in vergessenheit. bekanntlich bereut man am ende nur die dinge, welche man nicht gemacht hat... also töff kaufen, führerschein machen. die liebe zur harley hat nicht lange gehalten, nicht mein ding! und das ganze tam-tam drumherum... brauch ich nicht. knapp 2 wochen nach dem führerschein die testdays von bmw besucht, da war es klar... nur wie erkär ich's jetzt meiner frau. ihr war die harley dann zum glück auch nicht bequem genug, so konnte ich im herbst 15 die bikes tauschen. gefährlich bleibt es trotzdem... und ja, es wurde schon das eine oder andere mal knapp... hier ein kl. beispiel. ich hatte das bike mit einem kollegen getauscht, so fahre ich auf seiner K1300 vorne weg, er mit meiner XR und kamera hinterher (nov 2015).

https://youtu.be/afYzzm0rZmI

heute würde ich vielleicht die lücke noch nehmen... und dem automobilisten den hier zeigen :finger:

am wochenende geht's num nächsten kurs zu BWM nach maisach. nach dem 1/2 tägigen kurs letztes jahr bin ich sehr auf das ganztägige training gespannt.

stay up!
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

-mat-'s moto-blog

Werbung

Werbung
 

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon Fafnir » 17.04.2017, 20:57

Du hättest mit dem rechten Drehgriff an der 1300er das Problem schon vor dem kleinen Schlenker des PKW lösen können, wobei ich einem, der noch nicht so lange den Führerschein hat nachsehe, wenn er da nicht gleich richtig aufzieht.

Aber nen Finger zeigen hilft nicht. Die Situation ist rum und Du wirst sie nachträglich nicht damit ändern, kann höchstens Ärger geben.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 636
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon Marc_Amato » 17.04.2017, 21:19

Mehr Gas und vorbei im Schwarzwald Alltag.
Benutzeravatar
Marc_Amato
 
Beiträge: 327
Registriert: 19.04.2015, 10:35
Motorrad: BMW S1000R

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 18.04.2017, 09:29

Marc_Amato hat geschrieben:wobei ich einem, der noch nicht so lange den Führerschein hat nachsehe

danke... zudem sass ich da ja auch erst ein paar km auf diesem töff.

Marc_Amato hat geschrieben:Mehr Gas und vorbei im Schwarzwald Alltag.

"im zweifel nie!" ist so eine meiner überlebensstrategien, da steh ich auch mal in die eisen (wie in diesem fall) und brech ein manöver ab.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon Schnahili » 18.04.2017, 09:39

-mat- hat geschrieben:"im zweifel nie!" ist so eine meiner überlebensstrategien, da steh ich auch mal in die eisen (wie in diesem fall) und brech ein manöver ab.


So schaut's aus.
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 126
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Motorrad: S1000RR 2015

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon Fafnir » 18.04.2017, 13:03

Du hast mich zitiert und nicht Marc Amato. Außerdem ist richtig Gas geben kein Widerspruch zum sinnvollen Abbrechen eines Manövers.
Mit mehr Erfahrung kommt das Wissen, was das Motorrad kann und was nicht. Bis dahin ist es nicht verwerflich, langsam zu fahren und eben mal nicht zu überholen. Die Strecke war aber weit einsehbar frei und Du hast 175 Hengste unterm Sattel und die Kamera 160, da ist gar nix gefährlich, muss man nur mal auf gerader Strecke in den verschiedenen Gängen ausprobieren, wie die Kanonenkugel abzischt, wenn man das Feuer anmacht im Zylinder. Wenn man sich das nicht traut, ist der KAuf solch leistungsstarker Motorräder rausgeschmissenes Geld. Muss aber nicht sein, weil man's üben kann.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 636
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: -mat-'s moto-blog

Werbung


Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 18.04.2017, 13:34

Fafnir hat geschrieben:Du hast mich zitiert und nicht Marc Amato.

stimmt... wie ich das wohl wieder hinbekommen habe? sry.
Fafnir hat geschrieben:weil man's üben kann.

das video ist ja schon 15 monate alt und ich hab ein paar tausend km mehr auf der uhr... da hab ich viel geübt :D

aber zufrieden mit meiner fahrweise bin ich noch nicht.

zur zeit arbeite ich daran geschwindigkeit und schräglage in langgezogenen kurven aufeinander abzustimmen... bin immer zu schräg und muss dann korrigieren :roll:
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon Marc_Amato » 18.04.2017, 15:25

Also ich habe es mir angewöhnt nur dann zu überholen wenn es nicht anderst geht und es dann voll durchzuziehen ansonsten sehe ich in den Rückspiegel wenn nichts hinter mir ist mach ich so langsam das die vor mir weg gefahren sind das ich dann in Ruhe Gas geben kann wenn ich alleine fahr.
Das hab ich irgendwann man irgendwo mal gelesen.
Benutzeravatar
Marc_Amato
 
Beiträge: 327
Registriert: 19.04.2015, 10:35
Motorrad: BMW S1000R

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon Transformer666 » 18.04.2017, 17:02

Du hattest schon recht das du den Überholvorgang abgebrochen hattest. Lieber einmal mehr Bremsen als danach Tod im Strassen Graben zu liegen.
Transformer666
 
Beiträge: 220
Registriert: 27.11.2016, 09:20
Motorrad: BMW S1000R

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 25.04.2017, 20:53

training bei bmw in maisach

am wochenende war ich in maisach bei bmw zum training. hier ein paar ausschnitte von dem bremsübungen in verschiedenen geschwindigkeiten... die aus ~125km/h hat mich etwas erschreckt... der weg ist ziemlich lang...



ich werd in zukunft etwas mehr abstand zum vordermann behalten.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 07.05.2017, 20:11

Schwarzwald S1000 Treffen

der RT01 ist im regen schön zu fahren, was ich gestern am s1000 treffen auf 385km ausgiebig testen konnte... hatte nur wenig rutscher über's vorderrad bei sehr viel wasser auf der der strasse oder bitumen streifen... einfach weiterfahren, locker bleiben. wie schon an anderer stelle erwähnt... fahren im regen ist wie im trockenen... einfach nur nass. regenhose hat übrigens nicht gehalten, alles nass untenrum. muss ich nachimpregnieren. und dann waren da noch grosse steine auf auf der strasse im schücht-tal... einen kleinen hab ich mit dem vorderrad erwischt... der kollege muss wohl einen grösseren brocken ausgesucht haben... mal sehen, ob sein handgelenk schaden davon getragen hat und er morgen wieder die schlagzeugstöcke schwingen kann. mit felge und reifen scheit jedenfalls alles ok zu sein. töff ist jedenfalls wieder sauber, auch der neuerworbene kettenmax kam zum einsatz, einfach zu bedienendes und effizientes gerät zum kettenputzen.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 21.05.2017, 18:03

bmw bike session 2017

heute auf der bmw bike session mal verschiedene mopeds probiert. als erstes die kleine G310R... genau das richtige für in die stadt. mal abwarten, wie sich mein arbeitsort in den nächsten 2 jahren entwickelt, dann könnte das moped interessant werden. dann habe ich mich auf eine RT gesetzt. ein schönes touren bike, muss ich bei nächster gelegenheit mal mit meinem fraule probefahren. die RT hat dann tatsächlich lust auf mehr und mehr schwer gemacht... also die GT genommen... der sound ist ja unanständig und auch ein tolles touren bike. der schalthebel hat mir nicht so gefallen... irgendwie zu eng, wenig platz, selbst für meinen kleinen fuss. dann wurde es sportlich... wollte mal wieder einen racer proberien, also RR. der schaltautomat ist der traum... butterweich im vergleich zu meiner XR. muss ich beim nächsten service mal einstellen lassen. aber das bike gehört eigentlich gar nicht auf die strasse. das ist keine artgerechte haltung... das ist ja schon fast qualzucht... zum abschluss hab ich dann noch eine RnineT racer genommen. einfach nur geil... leider macht da, genau wie bei der RR, meine HWS nicht mit... schade. hätte doch füher mit dem bike anfangen sollen. als ich dann wieder auf meiner XR sass, kam die mir plötzlich ziemlich weich... schwammig vor und der lenker so breit..., hat sich dann aber auf der heimfahrt wieder gelegt.

war ein toller probiertag... merci BMW!
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 27.05.2017, 13:43

gantrisch
gestern war ich mal wieder mit meinem schlagzeuger unterwegs, diesmal im gantrisch gebiet.
gantrisch_2017_05_26.jpeg
gantrisch naturpark

schönes gebiet, wenn man es auch mal gerne gemütlich nimmt und die aussicht hin zu den bergen oder hinunter ins flachland geniessen kann.
20170526_130613.jpg

nur die eine links kurve hoch zum gurnigel voller bitumen hat mich sogar 2x erschreckt... und wenn ich's mir so auf video anschaue, dann hätte ich einfach aussen bleiben müssen... und so treffe ich natürlich mit dem vorderrad das grösstmögliche stück :ahh:
aussen_bleiben.jpeg
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 29.05.2017, 08:31

video gantrisch

hier noch ein paar impressionen von der tour:

http://www.youtube.com/watch?v=S8ARuLZ2JQg
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: -mat-'s moto-blog

Beitragvon -mat- » 21.06.2017, 17:06

apropos überholen
ich hatte gerade den überholvorgang eines anderen FZ aus einer serpentine heraus abgeschlossen ...
ueberholen1.png

... und entschloss mich den zweiten davor auch noch mitzunehmen ... :shock: ... 0.1 sek. später ...
ueberholen2.png

:oops:

plemplem
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Nächste

Zurück zu Plauderecke - S1000RR.de - S1000-Forum.de



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste