S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon RRaser » 05.05.2019, 16:36

@Pinnocchio

Wie groß bist du denn, wenn man fragen darf?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 260
Registriert: 24.12.2018, 14:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Pinocchio » 05.05.2019, 17:52

Ich bin 177cm groß

Grüße Dirk
Benutzeravatar
Pinocchio
 
Beiträge: 304
Registriert: 10.04.2012, 16:11
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon andi76 » 06.05.2019, 12:17

Der Motor der alten RR hat ja auch einen recht rauhen Motorlauf....wenn man Mal eine GSXR 1000 oder Yamaha R1 im Vergleich zur BMW gefahren ist fällt das sofort auf. Jedoch ist mir persönlich das ziemlich egal bei einem Sportmotorrad. Dass die neue RR auch schon bei niedrigen Drehzahlen ordentlich Drehmoment hat ist Recht erfreulich. Die alte war unter 10.000 noch Recht lasch, da ist jede Tuono oder Superduke deutlich besser. Da musst Du auf der Landstrasse mit der alten RR ordentlich Drehzahl fahren um mitzukommen....
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 216
Registriert: 17.04.2012, 23:35
Motorrad: 2020, M Paket

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Neo2005 » 07.05.2019, 15:44

andi76 hat geschrieben:Selten so gelacht....über diesen hier anfangs beschrieben Fahrbericht.... lol.....netter Aprilscherz
Vor Markteinführung am 01.07.19 gibt es keine offiziellen Maschinen zum Probefahren...
War heute bei der BMW Niederlassung München zur Sitzprobe auf einer 2019ner RR. Das Pressemotorrad war zum Service in der Werkstatt und hatte noch die Slicks drauf aus Estoril....in der Ausstellung gibt es da auch noch keine offizell vor dem Juli....Aktueller Liefertermin wer jetzt bestellt ist September...


Ostern mit Rehm in Rijeka war ein BMW Händler ebenfalls vor Ort welcher einige 19er RR Straßenmaschinen mit Münchner Kennzeichen dabei hatte. Probefahrt ein Turn 50€ (Selbstbehalt Eur 2500,00 falls Teilnahme am BMW Weitwurf Wettbewerb). Warum soll - bei manchen Händlern zumindest - keine Probefahrt vor dem 01.07. möglich sein?
Neo2005
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.05.2014, 14:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Martin-Bike » 11.05.2019, 17:31

andi76 hat geschrieben:Selten so gelacht....über diesen hier anfangs beschrieben Fahrbericht.... lol.....netter Aprilscherz
Vor Markteinführung am 01.07.19 gibt es keine offiziellen Maschinen zum Probefahren...
War heute bei der BMW Niederlassung München zur Sitzprobe auf einer 2019ner RR. Das Pressemotorrad war zum Service in der Werkstatt und hatte noch die Slicks drauf aus Estoril....in der Ausstellung gibt es da auch noch keine offizell vor dem Juli....Aktueller Liefertermin wer jetzt bestellt ist September...


Zum einen ist die Markteinführung am 01.06 , nicht am 01.07. und zum andern gab es diese Probefahrtveranstaltungen beim manchen Händlern, allerdings wurden die Bikes vom BMW-Truck mitgebracht wo u.a. auch die Nicki Scharf mit dabei war.
Die Probefahrten waren ca 20-30 min hinter einem BMW-Instruktor fahrend .....
nur wer weis was er tut, kann machen was er will !!
Benutzeravatar
Martin-Bike
 
Beiträge: 93
Registriert: 17.11.2017, 19:13
Motorrad: 1000RR

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Frankster » 11.05.2019, 17:44

Martin-Bike hat geschrieben:Die Probefahrten waren ca 20-30 min hinter einem BMW-Instruktor fahrend .....

Auf der Renne oder Landstraße ?
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 360
Registriert: 05.10.2017, 07:49
Motorrad: S1R+R1+ZX10R+MT10

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Martin-Bike » 11.05.2019, 20:51

Frankster hat geschrieben:
Martin-Bike hat geschrieben:Die Probefahrten waren ca 20-30 min hinter einem BMW-Instruktor fahrend .....

Auf der Renne oder Landstraße ?


Bei den Händlern , also Landstrasse
nur wer weis was er tut, kann machen was er will !!
Benutzeravatar
Martin-Bike
 
Beiträge: 93
Registriert: 17.11.2017, 19:13
Motorrad: 1000RR

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Norderstedter » 11.05.2019, 22:34

Es ist jedes mal wieder ein Fest wenn BMW ein paar Neue Teile an ihre Fahrzeuge baut und man hier mal reinschaut. Dann kann das Material was gestern noch Unschlagbar war plötzlich nichts mehr :D
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 514
Registriert: 23.04.2013, 18:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Maxell63 » 12.05.2019, 06:48

Da bin ich vollkommen bei Dir. Das wird man aber wohl aus den Köpfen nicht heraus bringen. Da ist ein Motorrad auf der Rennstrecke 0,8 Sekunden schneller und schon wollen viele genau das.
Ich erinnere mich immer wieder gerne an eine Situation vor ein Paar Jahren in Italien, als ein professioneller Rennfahrer mit einer R1200RT (mit Marschmusik auf der Anlage) 90% den mit fahrenden Amateuren auf ihren Supersportlern dermaßen um die Ohren gefahren ist... :)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 980
Registriert: 10.12.2009, 15:58
Motorrad: R 1250 GS

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon rudi66 » 12.05.2019, 09:18

Kann euch nur sagen, jeder Tag des Wartens ist es Wert. Habe heute eine neue S1000RR M vorab Probe fahren können. Schiebt dermaßen abartig an die neue RR. Sitzposition konnte man ja auf den Messen schon probieren und ich finde sie besser als früher. Sitzhöhe ist gefühlt deutlich höher. Beim Fahren sehr Vorderradorientiert. Motor ist erste Sahne. Handling super. Im Vergleich zur Vorgängerin ein bisschen radikaler finde ich. Hoffentlich habe ich sie bald in der Garage. ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Gruß Rudi
rudi66 > S1000RR M > seit 11.JULI 2019
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 186
Registriert: 01.02.2014, 16:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S1000RR M // K1200RS

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Frankster » 12.05.2019, 11:50

Martin-Bike hat geschrieben:
Frankster hat geschrieben:
Martin-Bike hat geschrieben:Die Probefahrten waren ca 20-30 min hinter einem BMW-Instruktor fahrend .....

Auf der Renne oder Landstraße ?


Bei den Händlern , also Landstrasse

Wieso fährt da ein Instructor vorne weg ?
Haben die Angst um ihre Motorräder ?
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 360
Registriert: 05.10.2017, 07:49
Motorrad: S1R+R1+ZX10R+MT10

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Heli » 12.05.2019, 13:38

Frankster hat geschrieben:
Martin-Bike hat geschrieben:
Frankster hat geschrieben:
Martin-Bike hat geschrieben:Die Probefahrten waren ca 20-30 min hinter einem BMW-Instruktor fahrend .....

Auf der Renne oder Landstraße ?


Bei den Händlern , also Landstrasse

Wieso fährt da ein Instructor vorne weg ?
Haben die Angst um ihre Motorräder ?


Aus persönlicher Erfahrung: Damit die Leute nicht wie die Idioten fahren.

Leider finden sich bei solchen Veranstaltungen immer wieder Helden, die dann meinen sie müssen die Testmotorräder auf Höchstgeschwindigkeit hin testen, man kann verstehen, dass das in der Nachbarschaft des veranstaltenden Händlers nicht besonders gut ankommt und natürlich auch schon das eine oder andere Testmotorrad gekostet hat. Auf gesunden Menschenverstand kann man ja leider kaum noch setzen...im Übrigen unabhängig von Klischee und Zielgruppe finden sich solche Helden quer Beet!
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 453
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon haviii » 12.05.2019, 20:46

Probefahrten mit Instruktor winke ich gleich ab. Ich gebe denen auch kein Probegeld mit Ausgebevorgaben, wenn ich den Bock kaufe.

Sowas ist ja total affig. Die Maschinen sind versichert und gut ist. Da freut sich der Händler, wenn die zerschossen werden. Da gibts garantiert Geld. Völlig abwegig sowas.
Bei uns um die Ecke hat nen KTM Händler aufgemacht. Hat er auch angeboten. Kopf schütteln und umdrehen. Da kauf ich in 1000 Jahren kein Bike.
haviii
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.01.2019, 09:46
Motorrad: S1000RR 2019

S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon Pinocchio » 12.05.2019, 20:58

Die Probefahrt war geführt nicht ideal aber eine gute Möglichkeit das Moped mal zu fahren und auszuprobieren [emoji12]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Pinocchio
 
Beiträge: 304
Registriert: 10.04.2012, 16:11
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S1000RR '19 Probefahrt auf der Landstrasse

Beitragvon R-Techi » 12.05.2019, 21:24

Also Leute, da muss ich doch mal eine Lanze für Hersteller und Händler brechen!
Da bekommt man die Möglichkeit, ein neues Motorrad für NIX zu fahren und dann ist das immer noch Kacke ???

Im Regelfall werden heutzutage mehrere Motorräder verschiedener Hersteller gefahren, gekauft wird nur Eine.
Also kann auch nur einer seine Kosten für die Probefahrt decken, ja ja jetzt kommen die Einwände bezüglich die verdienen genug und Mischkalkulation.

Früher gab es KEINE Probefahrt, da hat man höchstens davon geträumt. Das war so ähnlich, als wie wenn man zu jemanden gesagt hätte, gib mir mal über Nacht deine Frau, die will ich mal ausprobieren.
R-Techi
 
Beiträge: 288
Registriert: 25.12.2016, 14:16
Motorrad: S1000R 2016

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast