S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrberichte

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon Steini__22 » 28.04.2019, 12:26

powerschmid2000 hat geschrieben:
Steini__22 hat geschrieben:War denn irgendjemand dabei und kann was zum Reifen umziehen auf den Carbonfelgen sagen?


Steini, meinst Du nicht, dass die Jungs von PS/Motorrad dazu ein Statement gegeben hätten, wenn das (wirklich) kritisch gewesen wäre bzw ist. Die können sich doch auch denken, in welcher Situation wir Hobbyfahrer sind. Meiner Meinung nach wird das Thema hier zu heiß gekocht.


Emigholz weigert sich die Reifen auf den Carbonfelgen umzuziehen. :ahh:

bin am überlegen selbst umzuziehen -habe nur die Zeit nicht. Wie der Zufall es will -in der aktuellen MOTORRAD ist ein Bericht über selbst umziehen
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4112
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Werbung

Werbung
 

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon EnricoPalazzo » 28.04.2019, 13:57

Steini__22 hat geschrieben:War denn irgendjemand dabei und kann was zum Reifen umziehen auf den Carbonfelgen sagen?


So - nun ist das Fass voll :mrgreen:

Mensch Steini: jetzt hol mal Luft und wirf Dein Hirn mal an bevor Du bei jedem Gedanken zur Tastatur greifst!
Du hast doch bereits einen separaten Thread zum Reifenwechsel bei Carbonfelgen aufgemacht.

Nur weil Emigholz sich dass nicht traut, geht doch Deine Welt nicht unter. Zumal Du ja Dank der Leistungsmessung in der Motorrad "alles richtig gemacht" hast, mit Deiner Bestellung der neuen RR. Also nix wie ausschneiden des Leistungsdiagramms, einrahmen und übers Bett gehängt!

Laut Deinen Aussagen bist Du ja regelmäßig auf der Renne unterwegs, und da sollten doch genügend Racer mit Carbonfelgen unterwegs sein, welche man (auch in anderen Foren) anschreiben könnte. Oder Du fährst 5km zur BMW NL Bremen und fragst statt Ich-verkauf-Dir -die-besten-Argumente-Maleki, einfach mal die beiden Jungens bei der Annahme, welche als Meister auch mal Richtung Ahnung haben.

Optional nimmst Du mal die BMW-Arroganz-Brille ab und fährst zu Bernd Lohrig nach Syke (Ducati Händler). Der verkauft und verbaut regelmäßig BST Räder aus Carbon und zieht diese auch ohne Kratzer auf.

Bei der Gelegenheit darfst Du gerne mal über Deinen BMW-Testsieger-in-allen-Zeitschriften - Tellerrand hinwegschauen und die V4 Probefahren. Dann wirst Du wirklich mal wissen was Bumms von unten rum auch ohne Shiftcam bedeutet. Es sei denn natürlich, die überhöhte Leistungsabgabe ab Werk (bescheinigt durch die Motorrad), hält Dich naturgemäß davon ab.

In diesem Sinne einen schönen Sonntag und weiter frohes warten bis September. winkG
Benutzeravatar
EnricoPalazzo
 
Beiträge: 131
Registriert: 09.11.2014, 18:04
Motorrad: HP4 Competition

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon powerschmid2000 » 28.04.2019, 14:54

@Enrico: Vielen Dank für diesen 100% zutreffenden Post.
Ich bin ehrlich, weil ich Steini nicht persönlich kenne, halte ich lieber die Klappe > politisch korrekt halt.
Aber Du hast soooo recht und so schön qualifiziert geantwortet. Das sollte dem "Jungen aus dem Norden" helfen.
Ja, Steini > wir alle haben Sehnsucht nach dem Teil und müssen noch was warten.....
Grüße, schönes WE von Micha
RIP. - Unserem lieben Forumsfreund Günni K. - 27.02.2019 -
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 267
Registriert: 19.06.2012, 17:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon Steini__22 » 28.04.2019, 15:47

ok ok -zieh ja schon meine Flossen von der Tastatur zurück.
Ist nur nervik, Emigholz gleich um die Ecke (ROW) Mitarbeiter mein Nachbar der die Felgen sogar transportiert und ich muß nun ganz nach Bremen eiern :ahh:

Im MOTORRAD Test ist die S1RR nur auf den ersten Platz gelandet weil Landstraße mit bewertet wurde. Auf TRack ist defenitiv die RSV4 erster. Da sieht man mal wieder das die Presse getürkt ist.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4112
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon OSM62 » 28.04.2019, 16:22

Steini__22 hat geschrieben:War denn irgendjemand dabei und kann was zum Reifen umziehen auf den Carbonfelgen sagen?

Hier ein Zitat von Rainer von http://www.kraftrad.com der die Carbonfelgen Anfang des Jahres schon antesten konnte:

Vorurteil Montage
Wer heute bereits Magnesium oder Carbon-Felgen im Einsatz hat, dem treibt es die Schweißperlen auf die Stirn, wenn er mache Reifenhändler mit Stemmeisen an den Felgen arbeiten sieht. Diese Angst ist bei der TKCC Felge unbegründet, denn sie kann wie eine Standardfelge bearbeitet und montiert werden. Sprich, was die normale Felge aushält, hält die Carbon-Felge bei weitem aus – sonst würde es auch keine ABE geben!


Nach zu lesen in seinem Bericht darüber:
http://www.kraftrad.com/sinnvoller-leichtbau-carbon-felgen-mit-strassenzulassung
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3722
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon herbyei » 28.04.2019, 16:49

.
es sollten aber immer zwei seiten gesehen werden. wie du es beschrieben hast, trifft zu und so habe ich es auch von den thyssenkrupp-carbonrädern mitgeteilt bekommen.
dem reifenhändler bleibt es jedoch frei ob er eine montage bei carbonrädern durchführt oder nicht, einen grund muss er nicht angeben, freie marktwirtschaft. während der eine kein problem damit hat, sieht der andere die mögliche haftung im fall des falles bei einer beschädigung. das reicht alleine schon auf den klarlack bezogen. jeder kennt es von den polierten alurädern die mit klarlack überzogen sind und wenn da beschädigungen am klarlack vorhanden sind, dann wird dieser mit dreck und bremsstaub unterwandert. während aluräder gestrahlt, poliert und wieder zum ursprungszutand lackiert werden können, wie schaut es da real bei carbonrädern aus?
Zuletzt geändert von herbyei am 28.04.2019, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2259
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Werbung


Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon RRaser » 28.04.2019, 16:51

Mal ne Frage zu den Karbonfelgen.
Laut Bericht hat Thyssen ja eine Flechtanlage, die die Felgen nahtlos herstellt.

In der Moto GP sind sie verboten, weil sie Risse kriegen wenn sie geklebt sind.

Wie siehts denn dann bei den Felgen der RR aus? Sind die geklebt oder sind die auch im „sicheren Thyssenverfahren“ hergestellt?
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 183
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon scaltbrok » 28.04.2019, 17:05

RRaser hat geschrieben:Mal ne Frage zu den Karbonfelgen.
Laut Bericht hat Thyssen ja eine Flechtanlage, die die Felgen nahtlos herstellt.

In der Moto GP sind sie verboten, weil sie Risse kriegen wenn sie geklebt sind.

Wie siehts denn dann bei den Felgen der RR aus? Sind die geklebt oder sind die auch im „sicheren Thyssenverfahren“ hergestellt?


Das würde mich auch interessieren. Die neue RR bekommt ja nicht die Thyssen Felgen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
scaltbrok
 
Beiträge: 1139
Registriert: 05.08.2012, 14:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon OSM62 » 28.04.2019, 17:40

RRaser hat geschrieben:Mal ne Frage zu den Karbonfelgen.
Laut Bericht hat Thyssen ja eine Flechtanlage, die die Felgen nahtlos herstellt.

In der Moto GP sind sie verboten, weil sie Risse kriegen wenn sie geklebt sind.

Das Verbot kommt noch aus einer Zeit wo Carbonfelgen nur "zusammengestückelt" werden konnten.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3722
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon RRaser » 28.04.2019, 20:02

https://youtu.be/9aRlNtwPiUw

Nächstes Video vom Vergleich ist online.
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 183
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon Norbert-W » 01.05.2019, 20:28

Jetzt ist auch das Video mit der S1000RR online:
https://www.youtube.com/watch?v=-5qVTBh4WZw
Norbert-W
 
Beiträge: 63
Registriert: 10.09.2018, 07:44
Motorrad: Kawasaki GPZ900R

Re: S 1000 RR - ab 2019 - Sammelthread - Tests - Fahrbericht

Beitragvon RRaser » 01.05.2019, 21:23

Vielversprechend.
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 183
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Masterbike 2019

Beitragvon Maxell63 » 03.05.2019, 18:34

Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 944
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: R 1250 GS

Re: Masterbike 2019

Beitragvon Bummelletzter » 03.05.2019, 21:22

Jo habe ich angeschaut, die doppel R hat ja im Landstraßentest Platz 1 belegt, den habe ich auch gelesen, hätte mich ein Video dazu aber auch interessiert, weil Rennstrecke will ich eh erstmal nicht vordergründig anpeilen... :)

Jetzt kommt bestimmt bald so nen Kommentar wie " wieso kaufst dann so ein Bike" - nun ich bin auch schon mit meiner Kawa zu 10R Touren nach Italien gefahren und hatte Spass dabei... Für mich ist das ne Einstellungsfrage... ich wollte einfach kein tourer ala GS oder naked, mit haben die vollverkleideten schon immer nen Tick besser gefallen (bitte jetzt keinen Shitstorm) und so ist es halt wieder ne sportliche geworden...

Abschließend hätte mich der Test auf der Landstrasse auch interessiert in einem Videoformat ...
Bummelletzter
 
Beiträge: 41
Registriert: 21.04.2019, 13:29
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: S 1000 RR 2019

Re: Masterbike 2019

Beitragvon lotzi » 04.05.2019, 00:32

Das sehe ich exakt auch so!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lotzi
 
Beiträge: 25
Registriert: 22.01.2019, 13:40
Motorrad: S1000rr 2019

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste