Hilfe bei Garmin

Alles was mit Navgation und GPS zu tun hat.

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Dixie » 25.04.2018, 08:08

Noch ein Hinweis zum Auto, Motorrad, Luftlinien - Modus der Geräte.

Diese "Voreinstellungen" sind quasi wie Favoriten zu sehen. So könnt ihr z.B. aus dem Auto-Modus auch einen Motorrad-Modus machen. Einfach die gewünschten Settings im Auto-Modus einstellen.

Bei mir ist Luftline ein Motorrad-Modus mit automatischer Neuberechung und Skip-Waypoints.
Dixie
 
Beiträge: 186
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Hilfe bei Garmin

Werbung

Werbung
 

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 25.04.2018, 20:36

Dixie hat geschrieben:Eine Route darf maximal 25 "Alarm"Wegepunkte haben, sonst teilt es die Route in zwei oder 3 Routen. Meist reichen 3 bis 4 solcher Punkte in einer Route. Alle anderen Wegepunkte setzt man ohne Alarm.


Ich habe gerade die Tage sowas geplant und beim Importieren in den N6 bekam ich die Meldung, das max "29" möglich sind und der N6 hat sie in 2 Routen geteilt. Aber wie schon erwähnt soviele braucht man eigentlich nicht.

Sind somit 29 anscheint und nicht 25.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 426
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon UweME » 26.04.2018, 18:01

hey Dixie,

Vielen Dank, der Link bringt mich schon weiter....
Das du das mit der neuberechnung nicht glaubst, ist aber wohl möglich:
Zitat aus deinem Link:

Bei den ‚neueren‘ Zumo funktioniert der Routenstart anderes als von den alten Zumo gewöhnt. Um eine Route zu starten ohne dass diese vom Zumo neu berechnet und dadurch geändert wird muss die Route richtig gestartet werden. Dabei gilt: Stehe ich beim Routenstart abseits der Route wird immer eine Neuberechnung der Route durchgeführt auch wenn die Neuberechnung deaktiviert ist. Ebenso wenn ich auf der Route stehe und einen falschen Punkt als „nächstes Ziel“ anwähle.

Allerdings habe ich immer noch keine Ahnung, was da passiert ist;-)))
UweME
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2018, 19:07
Motorrad: S1000xr 2017

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Dixie » 26.04.2018, 21:32

Das hatte ich bisher nicht gelesen und kann ich nicht bestätigen. Das würde ja bedeuten, dass ich am Startpunkt einer Route sein muss, damit meine Route nicht verändert wird.

Dem ist nicht so, weder beim Zumo 390lm noch beim Navigator VI.

Ein Hinweis noch.

Bei meinem Zumo 390lm müssen die Wegepunkte mit Alarm zwingend angefahren werden. Macht man das nicht, kann man zwar der Route folgen, aber die KM zum Ziel erhöhen sich und die Ansagen sind falsch. Auch hier, Neuberechnung AUS!!

Beim VI gibt es dafür die Einstellung "Wegpkt. aut. überspringen". So kann man an einem "Alarm" Wegepunkt vorbeifahren in Abhängigkeit von Entfernung und Zeit.

Diese Werte sind einstellbar wie folgt: (Vorsicht, hier kann auch viel "verstellt" werden)

Karte anzeige lassen.
Tempo Feld tippen.
Im nächsten Fenster das Geschwindigkeits Feld solange drücken bis die Diagnostics Page erscheint.
Jetzt Navigator 6 Settings wählen.

Hier lassen sich nun Skip Waypoint Time und Distance ändern.
Dixie
 
Beiträge: 186
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Dixie » 27.04.2018, 07:10

Ich muss meinen vorherigen Post doch wohl etwas korrigieren. :oops:

Die PDF in meinem Link wurde von Herrn Koch aktualisiert. Darum habe ich die Hinweise bzgl. LM395/595 nicht gelesen, da ich die alte Version noch auf dem Rechner hatte.

Aber, bei mir klappt der Start oder Wiedereinstieg bisher so, dass zum nächsten von mir gewählten Start, bzw. "Alarm" Wegepunkt neu geroutet wird und danach die Route abgefahren wird. Zumindest ist mir bisher nichts anderes aufgefallen.
Dixie
 
Beiträge: 186
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon UweME » 27.04.2018, 18:55

Wozu aber dann noch Wegpunkte????
Ist es generell nicht besser , alles ohne Alarm
Zu stellen???
UweME
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2018, 19:07
Motorrad: S1000xr 2017

Re: Hilfe bei Garmin

Werbung


Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Dixie » 28.04.2018, 05:39

Weil du dann einfach nicht mehr in eine Route einsteigen kannst, die du angefangen hast.
Start und Endpunkt sind immer mit Alarm!

Ich setzte zusätzlich meist 4 bis 6 solche Alarmwegepunkte. Den Ersten davon nur wenige KM entfernt vom Startpunkt. Die Anderen an markanten Stellen wie z.B. Aussichten oder Pausen. Zusätzlich benenne ich sie entsprechend um und gebe noch eine Nummer hinzu.
Dixie
 
Beiträge: 186
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 28.04.2018, 08:43

@Uwe, ich habe den Thread eben mal überflogen, das wurde hier schon mehrmals durchgekaut.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 426
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Vorherige

Zurück zu Navigation - GPS



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast