Tacho von 2017er auf 2015er

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Martin2208 » 28.03.2018, 16:29

Hallo Leute,

vlt. weiß von euch jemand mehr. Da mein Tacho defekt ist und ich einen neuen benötige, habe ich wahrscheinlich einen vom Modelljahr 2017.

Kann man den problemlos auf dem Modell 2015 anlernen oder gibt es Probleme. Tacho wäre noch uncodiert.

Danke vorab!

LG Martin
Benutzeravatar
Martin2208
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.10.2016, 09:12
Wohnort: 8010
Motorrad: S1000RR 2015

Tacho von 2017er auf 2015er

Werbung

Werbung
 

Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Sx1xR » 29.03.2018, 14:43

Martin2208 hat geschrieben:Hallo Leute,

vlt. weiß von euch jemand mehr. Da mein Tacho defekt ist und ich einen neuen benötige, habe ich wahrscheinlich einen vom Modelljahr 2017.

Kann man den problemlos auf dem Modell 2015 anlernen oder gibt es Probleme. Tacho wäre noch uncodiert.

Danke vorab!

LG Martin


Gehäuse und / oder Innenleben kaputt??
Ansonsten kann man die Gehäuse einfach umbauen und spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2016, 23:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Meister Lampe » 29.03.2018, 15:40

Sx1xR hat geschrieben:... spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Und wer lernt ihn offiziell an , schreibt die Fahrgestellnr. um und berichtigt den Kilometerstand zwischen Tachosoftware und ECU und gleicht das ABS und den Schaltassy ab ... :?:

Ganz heißes Eisen einen Tacho mit anderen Daten zu montieren, hab das selber gehabt ... :? und der :D darf es nicht und die meisten können es auch nicht .

Der Tacho soll kompl. neu bestellt werden , nach Fahrg.nr. und Kilometerstand .

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3013
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Sx1xR » 29.03.2018, 16:01

Meister Lampe hat geschrieben:
Sx1xR hat geschrieben:... spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Und wer lernt ihn offiziell an , schreibt die Fahrgestellnr. um und berichtigt den Kilometerstand zwischen Tachosoftware und ECU und gleicht das ABS und den Schaltassy ab ... [emoji780]

Ganz heißes Eisen einen Tacho mit anderen Daten zu montieren, hab das selber gehabt ... [emoji53] und der [emoji1] darf es nicht und die meisten können es auch nicht .

Der Tacho soll kompl. neu bestellt werden , nach Fahrg.nr. und Kilometerstand .

Gruß Uwe Bild

MR Superschlau.....
wenn nur das Gehäuse was abbekommen hat, dann tausche ich das einfach.... Datenstand und alles ist ja auf dem Innenleben das ja erhalten bleibt. Wenn man schon rumquakt sollte man vielleicht mal genau lesen und mal sein Hirn einschalten.
Danke für die Blumen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2016, 23:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Martin2208 » 30.03.2018, 08:07

Sx1xR hat geschrieben:
Martin2208 hat geschrieben:Hallo Leute,

vlt. weiß von euch jemand mehr. Da mein Tacho defekt ist und ich einen neuen benötige, habe ich wahrscheinlich einen vom Modelljahr 2017.

Kann man den problemlos auf dem Modell 2015 anlernen oder gibt es Probleme. Tacho wäre noch uncodiert.

Danke vorab!

LG Martin


Gehäuse und / oder Innenleben kaputt??
Ansonsten kann man die Gehäuse einfach umbauen und spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ne ich hab das schon überprüft, die Platine hat was abbekommen.


Meister Lampe hat geschrieben:
Sx1xR hat geschrieben:... spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Und wer lernt ihn offiziell an , schreibt die Fahrgestellnr. um und berichtigt den Kilometerstand zwischen Tachosoftware und ECU und gleicht das ABS und den Schaltassy ab ... :?:

Ganz heißes Eisen einen Tacho mit anderen Daten zu montieren, hab das selber gehabt ... :? und der :D darf es nicht und die meisten können es auch nicht .

Der Tacho soll kompl. neu bestellt werden , nach Fahrg.nr. und Kilometerstand .

Gruß Uwe Bild



Naja der Tacho wäre ja noch uncodiert, der is komplett neu. Jz is meine nächste Frage: auch wenn dieser tacho uncodiert ist, darf der :D den nicht codieren?
Benutzeravatar
Martin2208
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.10.2016, 09:12
Wohnort: 8010
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Sx1xR » 30.03.2018, 09:07

Martin2208 hat geschrieben:
Sx1xR hat geschrieben:
Martin2208 hat geschrieben:Hallo Leute,

vlt. weiß von euch jemand mehr. Da mein Tacho defekt ist und ich einen neuen benötige, habe ich wahrscheinlich einen vom Modelljahr 2017.

Kann man den problemlos auf dem Modell 2015 anlernen oder gibt es Probleme. Tacho wäre noch uncodiert.

Danke vorab!

LG Martin


Gehäuse und / oder Innenleben kaputt??
Ansonsten kann man die Gehäuse einfach umbauen und spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ne ich hab das schon überprüft, die Platine hat was abbekommen.


Meister Lampe hat geschrieben:
Sx1xR hat geschrieben:... spart sich somit das „anlernen“ für das neue Tacho.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Und wer lernt ihn offiziell an , schreibt die Fahrgestellnr. um und berichtigt den Kilometerstand zwischen Tachosoftware und ECU und gleicht das ABS und den Schaltassy ab ... :?:

Ganz heißes Eisen einen Tacho mit anderen Daten zu montieren, hab das selber gehabt ... :? und der :D darf es nicht und die meisten können es auch nicht .

Der Tacho soll kompl. neu bestellt werden , nach Fahrg.nr. und Kilometerstand .

Gruß Uwe Bild



Naja der Tacho wäre ja noch uncodiert, der is komplett neu. Jz is meine nächste Frage: auch wenn dieser tacho uncodiert ist, darf der :D den nicht codieren?


Logo, die nehmen die Daten von Deiner ECU und dann dauert/ kostet es ein wenig und gut ist. Aber vorher mit dem :-) absprechen, manche stellen sich an wenn der Tacho nicht bei Ihnen gekauft wurde. Aber im Regelfall alles easy


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 401
Registriert: 20.03.2016, 23:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Werbung


Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Meister Lampe » 30.03.2018, 10:39

Sx1xR hat geschrieben:MR Superschlau.....
wenn nur das Gehäuse was abbekommen hat, dann tausche ich das einfach.... Datenstand und alles ist ja auf dem Innenleben das ja erhalten bleibt. Wenn man schon rumquakt sollte man vielleicht mal genau lesen und mal sein Hirn einschalten.
Danke für die Blumen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Du Oberschlauen , lass dir nochmal die Eingangsfrage vorlesen , guck noch mal auf die Überschrift ... plemplem

Und wir haben schon öfters versucht nicht zum Fahrzeug gehörende Tachos zu montieren , da codiert nicht mal eben offiziell einer rum , wenn du Pech hast zerschießt du die ECU , auch das ist uns schon passiert ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3013
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Tacho von 2017er auf 2015er

Beitragvon Neo » 02.04.2018, 12:50

Fahr einfach zum freundlichen.
Der wird anhand deines Fahrzeugauftrages den er mit deiner Fahrestellnummer bekommt codieren. KM werden korrekt geschrieben, KM nach oben kein Problem schreibt er allerdings zu viel rein wäre es blöd da nach unten korrigieren nicht möglich ist.

Bei der Fahrzeugcodierung kannst du nichts zerschießen nur bei der Programmierung. winkG

Also alles kein Problem

Gruß
Martin
Neo
 
Beiträge: 44
Registriert: 02.04.2016, 15:40
Wohnort: 86836
Motorrad: S1000RR 2015/16


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste