Rennstreckenumbau - Versicherung?

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon fireblader78 » 11.01.2018, 10:51

Hallo zusammen,

ich hab mir doch schnell wieder eine S1RR (MJ16) gegönnt. Diese wird aber direkt für die Rennstrecke umgebaut, wird also nicht auf der Strasse bewegt. Es wird kein Komplettumbau, heißt original ESD (evtl. ein Akra SlipOn). Will nämlich im Fall der Fälle kein Ärger mit der Garantie haben (4 Jahre Garantie sind abgeschlossen). Somit kommt nur die Rennpappe drauf, evtl. noch andere Bremsscheiben und Zangen.

Meine Frage ist, ich hatte geplant dann die Maschine nur auf Saison mit Teilkasko anzumelden (03-09) damit Versicherungsschutz besteht wenn mir z.B. das gute Stück aus der Box herausgeklaut wird. Gibt es vielleicht andere Versicherungen? Ich meine das ich das Teil erst gar nicht anmelden muss? Was empfehlt Ihr da so, welche Erfahrungen habt Ihr damit?

Danke und Gruß
Jan
fireblader78
 
Beiträge: 43
Registriert: 24.11.2013, 22:04
Wohnort: Mainz
Postleitzahl: 55120
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR MJ16

Rennstreckenumbau - Versicherung?

Werbung

Werbung
 

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon DerMark » 11.01.2018, 12:27

Du kannst den Zeitraum sogar noch kürzer machen. 03-09 machen nur welche wegen Runterstufung in der Versicherung. Jedoch wird meist die TK eh pauschal und nicht % abgerechnet. Kannst also auch nur 1-3-Monate anmelden (Diestahlschutz bleibt auch in der Zwischenzeit bestehen, auch beim geringsten Zeitraum)
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 80
Registriert: 05.09.2016, 00:45
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR '15

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon fireblader78 » 11.01.2018, 13:08

ist das wirklich so...? was ist wenn ich von 04-06 nur anmelde, aber im März oder Juli/August z.B. das Teil bei einem Renntraining aus der Box geklaut wird...? Greift dann trotzdem die Ruheversicherung? Ich denke das bei der Ruheversicherung die Maschine eigentlich nur auf dem Privaten Grund und Boden stehen darf... scratch
fireblader78
 
Beiträge: 43
Registriert: 24.11.2013, 22:04
Wohnort: Mainz
Postleitzahl: 55120
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR MJ16

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon Meister Lampe » 11.01.2018, 15:29

Und alle 2 Jahre TÜV nicht vergessen , sonst gibt es nachher Probleme beim Verkauf und bei einem Crash auf dem Kreisel , immer schön abnehmen lassen , dann mußt du doch für den TÜV umbauen , so mache ich es immer ... winkG

Und versichern für die Zeit die du fährst , denn nicht nur für den Diebstahl ist die Versicherung wichtig , auch für Schäden durch das Moped , Motorplatzer oder sonstige Betriebsflüssigkeitenverluste und Umweltschäden , das kann teuer werden im Ernstfall , haben wir schon alles erlebt ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2745
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon DerUnser#131 » 11.01.2018, 16:01

bei guten Anbietern ist das versichert

Also ich meine Flüssigkeiten auf der Strecke !!!


Meine ist 05-09
Zugelassen ....

Auch nur Track

Guter TÜV junge gibt dir TÜV trotzdem ;)
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 199
Registriert: 23.01.2017, 20:20
Postleitzahl: 04824
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016'er

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon DerUnser#131 » 11.01.2018, 16:02

fireblader78 hat geschrieben:ist das wirklich so...? was ist wenn ich von 04-06 nur anmelde, aber im März oder Juli/August z.B. das Teil bei einem Renntraining aus der Box geklaut wird...? Greift dann trotzdem die Ruheversicherung? Ich denke das bei der Ruheversicherung die Maschine eigentlich nur auf dem Privaten Grund und Boden stehen darf... scratch


Korrekt
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 199
Registriert: 23.01.2017, 20:20
Postleitzahl: 04824
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016'er

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Werbung


Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon fireblader78 » 11.01.2018, 19:58

Danke für die Infos,

hab mal mit der Versicherung telefoniert. Während der Ruhephasen ist das Motorrad nur in einer Einzel-/Doppelgarade gegen Diebstahl versichert. Sollte das Motorrad Nachts aus der Boxengasse geklaut werden, wird’s schwierig mit der Argumentation. Somit hab ich jetzt die S1RR von 04-09 angemeldet mit TK 150 SB. Damit ist sie während der Saison 100% versichert, auch gegen Umweltschäden die durch die Maschine evtl verursacht werden. Danke für den Tipp Uwe.

TÜV wird natürlich alle zwei Jahre neu gemacht. Hoffe auch das ich einen TÜVler hier (Raum Mainz) finde der sie mir TÜVt ohne das ich wieder umbauen muss...
fireblader78
 
Beiträge: 43
Registriert: 24.11.2013, 22:04
Wohnort: Mainz
Postleitzahl: 55120
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR MJ16

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon ReinerDU » 16.01.2018, 15:56

Apropos Diebstahl aus der Box oder vielleicht auch noch vom Hänger:

Ist ja klar, dass das Fahrzeug immer gegen Diebstahl geschützt sein muss. Heißt, dass das Lenkerschloss benutzt wird. Und das wissen ja fast alle, dass auf dem Hänger kein Lenkerschloss funktioniert.... Da wird dann mal gefragt, wo der Schlüssel für das Bremsscheibenschloss ist...und die Rechnung...

Dann habe ich noch etwas, was ja eigentlich jeder weiß:

http://www.procontra-online.de/artikel/ ... 2017_12_01

Gruß
ReineR
Benutzeravatar
ReinerDU
 
Beiträge: 24
Registriert: 15.03.2016, 16:01
Postleitzahl: 47169
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Rennstreckenumbau - Versicherung?

Beitragvon fireblader78 » 16.01.2018, 23:12

Naja, Hänger ist zum Glück nicht das Thema. Meine wird immer im Transporter zur RS chauffiert. Und wenn ich im Hotel oder Transporter schlafe, steht die Maschine mit Lenkschloss abgeschlossen in der Box.
fireblader78
 
Beiträge: 43
Registriert: 24.11.2013, 22:04
Wohnort: Mainz
Postleitzahl: 55120
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR MJ16


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast