Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon Pdub1 » 11.12.2017, 16:36

Schönen guten Tag zusammen,

Da ich mein Bike nun endlich bei mir in der Garage stehen habe,dachte ich mir,ich kann direkt anfangen Sachen zu verändern.

Ich möchte neue Brems und Kupplungshebel anbauen.

Nachdem ich mich ein wenig über die SUFU schlau gemacht habe,scheint es so zu sein,dass es am Kupplungshebel 2 Mikroschalter gibt,die durch ein kleines Plastikteil am Kupplungshebel ausgelöst werden.
Diese sind wichtig,da ansonsten der Quickshifter und der Tempomat nicht mehr funktionieren.

Habe mir folgendes Video angeschaut,dort ist alles genau beschrieben : https://www.youtube.com/watch?v=UaGKaVS1yeM

Nun zu meiner Frage : Weiß jemand von euch ob z.b. V-Trec oder Probrake zu 100% kompatibel sind? Sprich die beiden Mikroschalter zuverlässig auslösen? Oder muss ich doch die teuren Pazzos kaufen?
Bitte keine Vermutungen,nur einen Hersteller vorschlagen,wenn ihr euch zu 100% sicher seid.

Vielen dank im Vorraus,

winkG

Mit vielen Grüßen,
Chris
Pdub1
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2017, 12:12
Wohnort: Dortmund
Postleitzahl: 44267
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR / BJ : 2016

Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Werbung

Werbung
 

Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon 7ibe » 11.12.2017, 16:40

Gilles.Tooling Handbremshebel FXL
Gilles.Tooling Handkupplungshebel FXL

passen zu 100%

99€ / Stück
7ibe
 
Beiträge: 102
Registriert: 20.07.2016, 22:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon DerMark » 11.12.2017, 16:44

Ich habe die V-Trec dran und auch nur diesen einen Ministift umgebaut (hier hat das mitgeliferte Werkzeug allerdings nicht gepasst). Dafür war irgendwie ein Mikrotorx notwendig

Funktion ist zu 100% gegeben. Entweder wurde etwas an der Qualität geändert oder die Leute davor mit Problemen haben diesen Ministift nicht umgebaut
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 80
Registriert: 05.09.2016, 00:45
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR '15

Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon Pdub1 » 11.12.2017, 16:59

Ich danke euch beiden schon mal für die schnelle Antwort.

Weiß zufällig jemand bescheid ob die Probrake Hebel kompatibel sind? Die gefallen mir vom aussehen her sehr gut.

mfg,
Chris
Pdub1
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2017, 12:12
Wohnort: Dortmund
Postleitzahl: 44267
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR / BJ : 2016

Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon RRwolli » 11.12.2017, 20:04

zu 100 % passen und funktionieren die Pazzos. Von der Qauöität und Wertigkeit absolute Referenz. Haben auch den Vorteil das man bei einem Fahrzeugwechsel nur die Adapter für kleines Geld austauschen muss.
http://www.wd-performance.de/produkte/b ... -layered=1

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1590
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon DerMark » 12.12.2017, 15:48

RRwolli hat geschrieben:zu 100 % passen und funktionieren die Pazzos. Von der Qauöität und Wertigkeit absolute Referenz. Haben auch den Vorteil das man bei einem Fahrzeugwechsel nur die Adapter für kleines Geld austauschen muss.
http://www.wd-performance.de/produkte/b ... -layered=1

Gruß
Wolfgang



Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, weil ich Deine Meinung sehr schätze. Pazzos waren mal absolute Referenz, weil sie einfach die Einzigen waren, die eine ABE hatten. Ich hatte auf meiner R6 original Pazzos, jetzt die V-Trec und hatte beide Motorräder auch parallel und habe absolut keinen Qualitätsunterschied festgestellt. Und 100% Funktion ist bei den V-Trec genauso gegeben zu einem Preis, der einfach mal mindestens um die Hälfte günstiger ist. Da kann ich das Moped wechseln ohne die Hebel abzumontieren und jedes Mal neue Hebel kaufen, da die Adapter natürlich auch nicht umsonst sind.
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 80
Registriert: 05.09.2016, 00:45
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR '15

Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Werbung


Re: Zubehörhebel für S1000RR BJ 2016 Mikroschalter

Beitragvon RRwolli » 12.12.2017, 19:57

ich hatte schon 2 Kunden die von V-Trec auf Pazzo gewechselt sind weil beim Bremsvorgang der Griffweitenversteller durch gerutscht ist. Bestimmt kein tolles Gefühl. Ähnliche Fälle hat mir mein Lieferant auch von anderen preiswerteren Brems/Kupplungshebeln berichtet. Evtl. hat V-Trec ja nach gebessert, ich weiß es nicht. Probleme hatten die ja auch genug mit der Kupplungsseite.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1590
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste