Mängel am Modell 2017

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Mängel am Modell 2017

Beitragvon tstolli » 07.10.2017, 22:43

Hallo,
da ich an meiner 17er RR nach dem Einfahren (1000er Inspektion) mit voller Leistung auf der AB mal die angesetzten Spinnweben im Auspuff entfernen wollte war ich ziemlich geschockt als bei ~260km/h die rechte Verkleidung zu flattern anfing... :shock: :shock: :shock:
Nächsten Parkplatz angefahren und festgestellt, dass die Halterung der Verkleidung abgebrochen ist. Da war die Freude am Fahren leider etwas gebremst.... nogo
Am Abend bin ich noch zum Freundlichen, der nahm alles auf und meinte daraufhin, dass dies über BMW Vollgarantie abgedeckt ist. Eine Woche später bekam ich Bescheid, das die neue Verkleidung da ist -Moped vorbeigebracht -Leihmoped durfte ich auswählen, S1000R mitgenommen und am Abend meine wieder abgeholt -alles ohne weiteren Kosten. Mit dem Werkstattmeister unterhielt ich mich kurz, ob ich nun Angst haben sollte, dass bei der nächsten Ausfahrt die andere Seite flattert....
Sein Feedback: BMW hat wohl mittlerweile eine Drehmomentskorrektur (von 5 auf 2NM) durchgeführt -die Schraube war zu fest angezogen, deshalb ist die Kunststofflasche gebrochen. Meine ist kein Einzelfall gewesen, kam bei dem Händler bereits 3mal vor.
Seither ist alles in bester Ordnung, habe sie zwischenzeitlich mehrfach ausgefahren (trotz meiner ~100kg) auf 299km/h und der Drehzahlmesser geht noch etwas!!! ThumbUP

Würde mich interessieren, ob es noch weitere Überraschungen gibt...

Grüße aus dem wilden Süden!
TStolli

aktuell S1000RR Mod 2017
2013 - 2017 S1000RR Mod 2011
2012 - festgestellt ohne Moped gehts nicht
2009 - 2011 F650 (wg. Nachwuchs)
2003 - 2008 ZX9r Mod 02
1998 - 2002 ZX9r Mod 95
1994 - 1997 FZR 1000
1992 - 1993 RD350
1990 - 1991 XS 400
tstolli
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2015, 18:19
Motorrad: S1000RR Mod 2011

Mängel am Modell 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Mängel am Modell 2017

Beitragvon DerMark » 13.10.2017, 12:56

Ich hatte genau das Gleiche wie du...

Ist mir auch kurz vor der Inspektion abgeflogen die Verkleidung. Dann bei der Inspektion angesprochen, dachte schon ich müßte da selbst mit Sekundenkleber dran. Aber wurde anstandslos auf Garantie komplett getauscht - Seither Ruhe und die erste Stelle, die ich nach der Inspektion kontrolliere :-D
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 91
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Mängel am Modell 2017

Beitragvon ChrisRR » 01.07.2018, 20:39

Hatte das gleiche bei meiner 16er Modell
Würde nicht auf Garantie getauscht
ChrisRR
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2018, 12:52
Motorrad: S1000rr 2016

Re: Mängel am Modell 2017

Beitragvon Eifelbiker » 02.07.2018, 09:36

Hmmm von 5 auf 2 NM reduziert klingt mal wieder sehr seltsam scratch und man fragt sich warum man einer Verkleidungsschraube nicht etwas mehr Materialdicke dahinter gönnt bzw. von brechenden Verkleidungsclips lese ich dann doch mal wieder zum ersten mal.... bzw. habe das noch nie "woanders" gelesen scratch Sachen gibt´s....und das gleich 6x ? nogo
Eifelbiker
 
Beiträge: 607
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Mängel am Modell 2017

Beitragvon Udtzo » 02.07.2018, 22:44

Hallo, seit einigen Wochen bin ich auch stolzer Besitzer einer 2017er Doppel-R und neu im Forum. Komme aus OWL und grüße alle.
Welche Halterung oder Schraube ist es denn genau an der rechten Seite? Foto? Beschreibung?
Habe heute die linke und rechte Seite abgeschraubt und ohne Drehmoment wieder angeschraubt. Drehmomentschlüssel für Verkleidung höre ich zum ersten Mal.
VG
Udtzo
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.05.2018, 19:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste