Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Beitragvon c0101b » 28.06.2017, 19:44

Sers Leute,

habe mir die Sturzpads von Gilles Tooling bestellt und bekommen, beim öffen der Verpackung habe ich festgestellt das dort bei der Beschreibung die Anzugsdrehmomente für die Installation fehlen.

Kann sein das es üblich ist das die nicht mitangegeben wird, jedoch wird darauf hingewiesen das die vom Herrsteller angegebenen Anzugsdrehmomente unbedingt zu beachten hat.

Mein Problem ich habe mein Motorrad Gebraucht gekauft und somit fehlt mir das Reperaturanleitungsbuch (weiss nicht ob sie beim Neukauf überhaupt mitgeliefert wird) aber ich stehe immer wieder vor dem Problem mit den Anzugsdrehmomenten.

Nun zu meinen Fragen hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

1. Sturzpads Gilles welche Anzugsdrehmomente sind zu verwenden weiss das einer von euch?
2. Wird bei allen Stuzrpads der gleich Anzugsdrehmoment verwendet?
3. Woher bekomm ich alle Anzugsdrehmomente? (Vom Reperaturhandbuch? wo finde ich das aktulle Reperaturhandbuch zu Bj 2016/ dass www hat mir da nicht gerade sehr geholfen.)

Mfg
c0101b
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.11.2016, 01:29
Motorrad: 2016

Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Werbung

Werbung
 

Re: Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Beitragvon Juergen_83 » 13.02.2018, 20:43

Oh ja, vor diesem Problem stehe ich auch gerade.
Gilles Sturzpads liegen bereit aber auch mir fehlt das Anzugsdrehmoment.

Wer die Lösung hat, gerne her damit.

Gruß Jürgen
Juergen_83
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.11.2017, 21:24
Motorrad: s1000rr 2017

Re: Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Beitragvon cpu » 13.02.2018, 22:09

Hi,
hab zwar nicht Gilles aber GSG.
Die GSG werden auf beiden Seiten mit jew 2 Schrauben festgemacht
und die originalen Motorhalte-Schrauben dabei durch welche von GSG ersetzt.

Die GSG Schrauben sollen mit 38 NM angezogen werden,
die originalen laut Rep-Leitfaden mit 60 NM.
Die GSG sind 8.8er
VIELLEICHT haben die originalen eine höhere Festigkeit (10.9) ?

Edit:
die originalen Schrauben sind M10x50
die GSGs:
2x M10x65
1x M10x60
1x M10x70
cpu
 
Beiträge: 143
Registriert: 06.07.2016, 20:52
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Beitragvon Schwarz(b)renner » 14.02.2018, 17:23

cpu hat geschrieben:Die GSG sind 8.8er
VIELLEICHT haben die originalen eine höhere Festigkeit (10.9) ?

Ja.
Schwarz(b)renner
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.03.2017, 11:09
Wohnort: Teltow
Motorrad: S1000R

Re: Anzugsdrehmomente (Allgemein) und (Sturzpads Gilles)

Beitragvon Andiroid » 15.02.2018, 09:04

Da kannst z.B.

Anfrage zum Produkt stellen direkt bei Gilles: https://www.gillestooling.com/anfrage-f ... =IP-BM10-B

oder

Größe und Art der Schraube feststellen und das nach DIN festgelegte Anzugsmoment bestimmen: https://www.wuerth.de/web/media/downloa ... o/dino.pdf (Seite 11)

oder

jemanden fragen oder (besser) sogar machen lassen, der sich damit auskennt. Denn wenn <Schrauben korrekt anziehen> eine Hürde darstellt, sollte man den Schraubenschlüssel lieber abgeben... winkG
Andiroid
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.06.2017, 05:57
Motorrad: S1000XR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste