USB Steckdose

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

USB Steckdose

Beitragvon Miatze » 15.06.2017, 17:56

Hi zusammen,

ich möchte die Navi Experten unter euch mal fragen, was ihr für die bessere Lösung haltet.
Um mein Smartphone mit Saft zu versorgen suche ich gerade nach einer passenden USB Steckdose.
Was meint ihr, ist es sinnvoll diese direkt an der Batterie anzuschließen, oder empfehlt ihr sie über den
Cartool Stecker zu betreiben? (2016 S1000 RR) ...oder ist das eh Hupe?!

Danke schonmal ThumbUP
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.01.2017, 15:37
Postleitzahl: 86517
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

USB Steckdose

Werbung

Werbung
 

Re: USB Steckdose

Beitragvon papajo » 16.06.2017, 06:24

Das ist dann eher Geschmacksache.
Ich habe beides.
Man sollte nur darauf achten, dass die "direkt an der Batterie"-Variante bei Nichtgebrauch abgeklemmt wird.
Es dauert zwar, bis die Batterie leer ist, aber....

Ich habe mir die Zigarettenanzünder-Variante in Cockpit verbaut, für den Fall, dass ich während der Fahrt mal eine rauchen möchte. :mrgreen:

1. für Navi
2. für Smartphone ;-)
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1077
Registriert: 25.09.2014, 18:34
Wohnort: Oldenburg
Postleitzahl: 26133
Land: Deutschland
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: USB Steckdose

Beitragvon InfirmieRR » 16.06.2017, 06:40

viewtopic.php?f=2&t=15357
Das ist nur ein thread,den man findet,wenn man das Wort cartool in der Suche eingibt.
Ich mache jetzt erst mal die ersten Naviversuche mit der Calimoto App auf dem Handy bevor ich mir Strom ins Cockpit lege,bin gespannt :D
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.01.2017, 22:16
Postleitzahl: 54309
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: USB Steckdose

Beitragvon Miatze » 16.06.2017, 20:52

Ich kann dir die Kurviger App sehr ans Herz legen, kostet zwar glaub 6,99...aber du kannst dann auch alle Karten downloaden um auch offline unterwegs zu sein und sie funktioniert wirklich hervorragend! Mit der Callimoto war ich nicht wirklich zufrieden.
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.01.2017, 15:37
Postleitzahl: 86517
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: USB Steckdose

Beitragvon Kafuzke » 17.06.2017, 07:13

Die USB Dosen haben einen Spannungswandler 12 auf 5V drin. Hängst Du die an die Batterie, saugt der immer ein bisschen Leistung. Klemm sie lieber an ein geschaltetes Plus.
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 109
Registriert: 02.12.2016, 14:12
Wohnort: Köln / Bonn
Postleitzahl: 53332
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 XR

Re: USB Steckdose

Beitragvon Miatze » 17.06.2017, 17:00

Wird gemacht ThumbUP
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.01.2017, 15:37
Postleitzahl: 86517
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: USB Steckdose

Werbung


Re: USB Steckdose

Beitragvon BlackStormMetal » 19.06.2017, 12:42

Wenn du das Smartphone schon an die Maschine anschließen willst, dann doch wohl an den von BMW extra dafür angebrachten Stecker.
Alles andere ist doch wohl Steinzeitelektrik.
Der Anschluss ist dann auch gleich passend abgesichert und geschaltet.
Für den cartool-Stecker sollte es auch reichen. winkG
"Ein Teil meiner Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
Benutzeravatar
BlackStormMetal
 
Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2017, 14:48
Wohnort: Emsdetten
Postleitzahl: 48282
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2015

Re: USB Steckdose

Beitragvon Miatze » 22.06.2017, 17:04

Ich werde nun gar keinen Stromanschluss "legen". Mein Akku hält so lange, so lange hält mein Arsch gar nicht durch :lol:
Für ne Tagestour reicht das allemal. winkG
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.01.2017, 15:37
Postleitzahl: 86517
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: USB Steckdose

Beitragvon FrankenMichl » 22.06.2017, 17:51

BlackStormMetal hat geschrieben:Wenn du das Smartphone schon an die Maschine anschließen willst, dann doch wohl an den von BMW extra dafür angebrachten Stecker.
...


Sorry falls ich was verpasst habe ... aber wo ist dieser "von BMW angebrachte Stecker" zu finden?
Benutzeravatar
FrankenMichl
 
Beiträge: 55
Registriert: 23.08.2016, 07:51
Wohnort: Remagen
Postleitzahl: 53424
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R, CBR 600RR

Re: USB Steckdose

Beitragvon InfirmieRR » 22.06.2017, 20:39

@FrankenMichl, geb mal Cartool in die Suche ein winkG
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.01.2017, 22:16
Postleitzahl: 54309
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: USB Steckdose

Beitragvon FrankenMichl » 25.06.2017, 20:47

InfirmieRR hat geschrieben:@FrankenMichl, geb mal Cartool in die Suche ein winkG


Alter Schwede .... es gibt ne Menge Threads. scratch
Benutzeravatar
FrankenMichl
 
Beiträge: 55
Registriert: 23.08.2016, 07:51
Wohnort: Remagen
Postleitzahl: 53424
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R, CBR 600RR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste