Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon kInGpIn-RR » 12.06.2017, 18:57

N'Abend! Ich habe keine Ahnung was das für Flecken sind und wo die herkommen, bekomme sie aber nicht weg. Hat jemand eine Idee?

Ich habe es bislang mit milder Seife und S100 Totalreiniger probiert. Auch nach längerem Polieren geht es nicht weg. Es wird nicht mal blasser oder weniger. Total ärgerlich! Was tun? :-(

akra.jpg
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Werbung

Werbung
 

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon Bernd69 » 12.06.2017, 19:26

Probiere es mit never dull, dass funktioniert in der Regel bei sowas sehr gut.
Bernd69
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.11.2016, 19:04
Motorrad: S1000rr

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon philippt8 » 13.06.2017, 13:32

Servus :mrgreen:

Das ist Kettenfett oder eingebrannte Fliegenscheisse! Habe die gleichen Flecken. Mit WD40 bekommst du alles weg ThumbUP winkG
Grüße Philipp

Meine Black Beauty <3
Benutzeravatar
philippt8
 
Beiträge: 134
Registriert: 05.12.2015, 10:24
Motorrad: S1RR´15/Horex VR6

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon kInGpIn-RR » 13.06.2017, 16:11

philippt8 hat geschrieben:Servus :mrgreen:

Das ist Kettenfett oder eingebrannte Fliegenscheisse! Habe die gleichen Flecken. Mit WD40 bekommst du alles weg ThumbUP winkG

Meinst Du das hier? Bild
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon kInGpIn-RR » 13.06.2017, 16:12

Bernd69 hat geschrieben:Probiere es mit never dull, dass funktioniert in der Regel bei sowas sehr gut.

Danke für den Tipp. Ich bin bei Never Dull auf Titan jedoch etwas skeptisch... :-/
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon Supermic » 13.06.2017, 16:23

kInGpIn-RR hat geschrieben:
philippt8 hat geschrieben:Servus :mrgreen:

Das ist Kettenfett oder eingebrannte Fliegenscheisse! Habe die gleichen Flecken. Mit WD40 bekommst du alles weg ThumbUP winkG

Meinst Du das hier? Bild


Nö: das "einfache" WD40 genügt völlig!

Bild
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Werbung


Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon kInGpIn-RR » 13.06.2017, 16:27

Ok, probiere ich mal aus! Was hat bei Dir gut funktioniert: Mikrofaser- oder Leinentuch? Habe mir mit dem S100 Totalreiniger und einem weichen Schwamm schon die Hände wund geschruppt... :-(
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon philippt8 » 13.06.2017, 16:29

Ich nutze blaues Werkstattpapier winkG
Grüße Philipp

Meine Black Beauty <3
Benutzeravatar
philippt8
 
Beiträge: 134
Registriert: 05.12.2015, 10:24
Motorrad: S1RR´15/Horex VR6

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon Supermic » 13.06.2017, 16:40

kInGpIn-RR hat geschrieben:Ok, probiere ich mal aus! Was hat bei Dir gut funktioniert: Mikrofaser- oder Leinentuch? Habe mir mit dem S100 Totalreiniger und einem weichen Schwamm schon die Hände wund geschruppt... :-(


Popeliges Microfasertuch oder ne alte Unterbux... [emoji23]
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon Bernd69 » 13.06.2017, 16:41

kInGpIn-RR hat geschrieben:
Bernd69 hat geschrieben:Probiere es mit never dull, dass funktioniert in der Regel bei sowas sehr gut.

Danke für den Tipp. Ich bin bei Never Dull auf Titan jedoch etwas skeptisch... :-/



Mache ich seit Jahren, da passiert nichts, außer das der Pott schön wird, weder mein SC noch mein Akra haben Schäden davongetragen ;-)
Bernd69
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.11.2016, 19:04
Motorrad: S1000rr

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon Marcus K. » 14.06.2017, 08:11

Supermic hat geschrieben:
kInGpIn-RR hat geschrieben:Ok, probiere ich mal aus! Was hat bei Dir gut funktioniert: Mikrofaser- oder Leinentuch? Habe mir mit dem S100 Totalreiniger und einem weichen Schwamm schon die Hände wund geschruppt... :-(


Popeliges Microfasertuch oder ne alte Unterbux... [emoji23]

Da musst aber aufpassen, dass von der Unterbux nicht Bremsspuren auf den Akra kommen. [emoji23][emoji23][emoji23]



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Marcus K.
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.04.2017, 10:40
Wohnort: Zwickau
Motorrad: s1000xr, r1200r

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon kInGpIn-RR » 14.06.2017, 23:22

Marcus K. hat geschrieben:
Supermic hat geschrieben:
kInGpIn-RR hat geschrieben:Ok, probiere ich mal aus! Was hat bei Dir gut funktioniert: Mikrofaser- oder Leinentuch? Habe mir mit dem S100 Totalreiniger und einem weichen Schwamm schon die Hände wund geschruppt... :-(


Popeliges Microfasertuch oder ne alte Unterbux... [emoji23]

Da musst aber aufpassen, dass von der Unterbux nicht Bremsspuren auf den Akra kommen. [emoji23][emoji23][emoji23]



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Das wäre meine nächste Frage gewesen! Also am besten eine gebrauchte Unterprinte nehmen, ja? Welche Seite klappt denn besser? Vorne oder hinten? [emoji6]
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon stelius » 17.06.2017, 21:38

Ich hab bei sowas immer Alu-Magic genommen...ja ich weiß....da steht Alu nicht Titan drauf, aber das Ergebnis spricht für sich...
stelius
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.12.2016, 14:23
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Flecken auf Akrapovic Titan Endschalldämpfer

Beitragvon mapa812 » 18.06.2017, 09:01

Der Pott hat eine mattierte Oberfläche. Mit einer Politur wie Autosol oder ähnlichem riskierst du die Oberfläche zu beschädigen. Bei unbehandeltem Titan, z.B. beim Krümmer ist es völlig unproblematisch aber am Pott selbst würde ich auch nur WD40 benutzen. Sprüh das WD40 auf ein Zewa und leg es auf die Flecken damit das WD40 etwas einwirken kann. Spätestens dann sollte es einfach abgehen.

Wenn du das WD40 schonmal benutzt, versuche mal die Felgen damit zu reinigen. Einfacher bekommt man das Fett und den Bremsstaub nicht von der Felge. Das Zeug ist echt super.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste