Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Stahlgigant » 30.05.2017, 00:05

Hallo zusammen,

es geht um meine 2016er RR, welche ich fast ausschließlich auf der Rennstrecke bewege.
Daher logischerweise auch im "Slick-Modus".

Weiß jemand von Euch, ob und wie es möglich ist im Slickmodus die Vorderrad-Abhebekontrolle so einzustellen, dass das VR nicht abhebt? (Also analog zum Straßenmodus, wo die Wheelycontrol das Abheben ja immer verhindert.)

...und weil jetzt die erste Frage sein wird: "Wieso willst Du das?" hier der Hintergrund meines Wunsches:
Nach diversen Stürzen ist mein linkes, oberes Sprunggelenk kaputt. Leider so stark, dass es versteift werden müsste. Dem habe ich mich bisher verweigert, da ich dann vermutl. überhaupt nicht mehr schalten kann. Der Preis ist aber, dass ich bei jedem einzelnen Schritt schmerzen habe. Das Problem ist, dass ich dadurch meinen Fuß nur noch ca 5 Grad Heben/senken kann und damit in der Beschleunigungsphase (mit abgehobenen VR) keine ausreichende Kontrolle über die Rasten habe und mich nicht mehr richtig nach vorn abstützen kann.

Über den Datalogger kann ich dann auch immer gut sehen, wie ich das Gas abrupt zumache, wenn das VR hoch kommt. (...aber bitte nicht falsch verstehen. Aus der Blümchenpflückergruppe bin ich raus. Eine mittelmäßige 1:34 in OSL schaffe ich dann schon noch)

Der Händler kann mir leider nicht weiterhelfen, wisst Ihr wie es geht?

P.S. ...Ach, noch eine Bitte:
Erspart mir die Kommentare, dass ich doch auf eine 600/750 wechseln soll, da gäbe es das Problem dann nicht mehr :mrgreen:

Stahlgigant
Benutzeravatar
Stahlgigant
 
Beiträge: 34
Registriert: 16.01.2016, 00:03
Motorrad: S1000RR 2016

Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Werbung

Werbung
 

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon s1000rr69 » 30.05.2017, 00:51

Hast du es mal mit dem racemodus -7 probiert?
s1000rr69
 
Beiträge: 488
Registriert: 23.02.2010, 23:44

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Spatz » 30.05.2017, 06:47

-7 ist aus meiner Sicht noch "schärfer".
Wenn dann +7.

Aber das verschiebt ja nur die DTC und nicht die Abhebekontrolle.
Benutzeravatar
Spatz
 
Beiträge: 344
Registriert: 29.10.2014, 22:37
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad: S1R '15 / S1RR '15

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Tino78 » 30.05.2017, 06:59

Kann man das nicht über den User Modus passend einstellen? Find die Wheelieneigung auch recht störend.
Tino78
 
Beiträge: 370
Registriert: 26.10.2015, 21:21
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon thomson » 30.05.2017, 07:13

Vieleicht könnte es man mit dem RCK3 einstellen. Bin mir aber nicht sicher. Trotzdem meinen respekt das du unter diesen umständen noch so fährst. Und die 1.34 empfinde ich schon als topzeit.
thomson
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.04.2015, 22:32
Motorrad: ZX7R S1000RR 2015

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Duke S1RR » 30.05.2017, 07:57

Zum verringern würde schon Kette verlängern und Rad weiter nach hinten helfen?!
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Nürburgring GP 30.04.18
Zolder 31.05.18
Hockenheim 02-03.07.18
Zolder 26.07.18
Assen 13.08.18
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 227
Registriert: 01.07.2014, 21:20
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Werbung


Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon s1000rr69 » 30.05.2017, 08:31

Im Race modus wirkt doch die Abhebekontrolle. -7 deshalb damit sie dich, im vergleich zum slick, nicht so stark einbremst. cofus
s1000rr69
 
Beiträge: 488
Registriert: 23.02.2010, 23:44

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Tino78 » 30.05.2017, 08:52

Bei -7 hast du aber im Prinzip keine TC mehr. Da wirkt wohl nur noch die Vorsteuerung aber eine Schlupfkontrolle hast du da nicht mehr so richtig. Ansonsten unterhalte dich mal mit denen hier: http://www.rs2e.de/
Die Jungs haben da nen guten Durchblick und können dir bestimmt ne passende Lösung bieten. Habe selber von denen das Mapping für meine RR und bin wirklich begeistert.
Tino78
 
Beiträge: 370
Registriert: 26.10.2015, 21:21
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Stahlgigant » 30.05.2017, 08:56

Hallo,

Danke schon einmal für die Ideen.

Ja, der Vorschlag mit dem Racemodus ist richtig. Habe ich auch schon probiert.
Das VR bleibt so auch am Boden, leider lässt sie sich im Racemodus auf dem Track echt beschissen fahren. (Trotz gleicher Einstellung verhält sich das DDC auch komplett anders/furchtbar im Race-Modus)

Im User-Modus lässt sich (nach meinen Erkenntnissen) die VR-Abhebekontrolle nicht separat verstellen - oder gibt es da noch tiefere Einstellungsebenen, an die man nur mit Tricks und Spucke rankommt?

An die RCK3 hatte ich auch schon gedacht. Kann mir jemand bestätigen, dass ich mit der RCK3 im Slickmodus die VR-Abhebekontrolle tatsächlich aktivieren kann? (Mein Händler kann natürlich auch dazu nichts sagen)
Die RCK3 auf Verdacht - um mal zu probieren - anzustecken wollte ich verhindern, da damit die noch bestehende Garantie erlischt.
Wenn ich natürlich wüsste, dass man diese Einstellung mit der RCK3 vornehmen kann, pfeife ich auf die Garantie und probiere es.

Gruß Stahlgigant
Benutzeravatar
Stahlgigant
 
Beiträge: 34
Registriert: 16.01.2016, 00:03
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Schleicherumdieeck » 30.05.2017, 09:32

schaue mal hier:
Weist nicht ob das "jeder" Händler kann, vielleicht auch nix neues, mir reicht das so wie es org. ist

https://www.1000ps.de/modellnews-300025 ... -im-detail

Die Parametrisierung der Launch Control sieht dabei ein Fahrergewicht von 75 kg und eine Maximaldrehzahl von 9 000 min-1 im Stillstand vor. Mit dem als Sonderzubehör erhältlichen HP Race Calibration Kit ist es möglich, die Einstellungen der Launch Control zu modifizieren. Doch keine Sorge. Dabei handelt es sich natürlich um eine Feintuning-Maßnahme die nur für sehr engagierte Piloten wirklich Sinn macht.
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Motorrad: S1000XR

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon s1000rr69 » 30.05.2017, 11:43

Stahlgigant hat geschrieben:Ja, der Vorschlag mit dem Racemodus ist richtig. Habe ich auch schon probiert.
Das VR bleibt so auch am Boden, leider lässt sie sich im Racemodus auf dem Track echt beschissen fahren. (Trotz gleicher Einstellung verhält sich das DDC auch komplett anders/furchtbar im Race-Modus)

Im User-Modus lässt sich (nach meinen Erkenntnissen) die VR-Abhebekontrolle nicht separat verstellen - oder gibt es da noch tiefere Einstellungsebenen, an die man nur mit Tricks und Spucke rankommt?


Wüsste jetzt nicht das man die Abhebekontrolle separat einstellen kann. Aber im user kannst du doch die DDC auf Slick stellen.
Also z.B. Bremse, DDC, Gasanahme alles auf Slick und DTC auf Race und die dann halt im minus Bereich damit sie dich nicht so stark regelt.
Gruß
s1000rr69
 
Beiträge: 488
Registriert: 23.02.2010, 23:44

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon philippt8 » 30.05.2017, 13:33

Im Slick-Modus ist es generell deaktiviert. Im User-Modus kannst du es einstellen. Sprich alles auf Slick einstellen bis auf DTC. DTC regelt die Abhebekontrolle mit.

Bild
Grüße Philipp

Meine Black Beauty <3
Benutzeravatar
philippt8
 
Beiträge: 134
Registriert: 05.12.2015, 10:24
Motorrad: S1RR´15/Horex VR6

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Tino78 » 30.05.2017, 22:19

Das hieße dann aber auch, dass er mit dem noch stärkeren Regelverhalten der TC leben müsste, was ja auch nicht wirklich der Hit ist.
Tino78
 
Beiträge: 370
Registriert: 26.10.2015, 21:21
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon Stahlgigant » 31.05.2017, 14:32

Hallo,

das werde ich einmal probieren, befürchte aber auch, dass die DTC im Race-Modus "bremst" :oops:

Stahlgigant

P.S. Zur Einstellbarkeit per RCK3 kann niemand etwas sagen?
Benutzeravatar
Stahlgigant
 
Beiträge: 34
Registriert: 16.01.2016, 00:03
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Vorderrad-Abhebekontrolle aktivieren

Beitragvon DerUnser#131 » 31.05.2017, 17:54

Mal ne Email an hp Service schreiben ???
Benutzeravatar
DerUnser#131
 
Beiträge: 213
Registriert: 23.01.2017, 21:20
Motorrad: S1000RR 2016'er

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste