Kosten Jahresservice

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Kosten Jahresservice

Beitragvon Pitter » 21.05.2017, 20:57

Hallo zusammen,

weiss jemand wie hoch eine Jahresinspektion bei BMW ist???
Meine hat gerade 2600 Km gelaufen und ist von Januar 2016.
Pitter
 
Beiträge: 27
Registriert: 15.03.2015, 09:56
Wohnort: Mönchengladbach
Motorrad: Bmw S1000rr Bj. 2015

Kosten Jahresservice

Werbung

Werbung
 

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon mapa812 » 21.05.2017, 21:40

Hey, das wird sich um die 200,- bewegen.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 615
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon StroboKöppen » 24.05.2017, 14:34

Habe heute 149,95 Euro für die Inspektion bezahlt ThumbUP
Fakt ist: wer anderen in die Kurve brät - hat ein 4-Takt Heizgerät
Benutzeravatar
StroboKöppen
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.12.2015, 23:45
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon MSHPU » 25.05.2017, 10:21

Öl selbst mitbringen, dann wird es günstiger.
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon phoenix » 02.06.2017, 18:45

Ich hatte heute meine Jahresinspektion. Motorrad ist jetzt gut 2 Jahre alt.
Öl habe ich mitgebracht, bezahlt habe ich 132,00 € (inkl. 3,45 €/l Altölentsorgung).
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon Sterzi-S1RR » 03.06.2017, 17:31

Preis all incl. (ÖL, Bremsflüssigkeit, etc.) 290.- € bei der BMW Niederlassung in Nürnberg

Muss dazu sagen ich habe noch 2 neue Reifen mitgebracht diese wechseln lassen inkl. Wuchten und Entsorgung.
popcorn catch me if you can! popcorn
Benutzeravatar
Sterzi-S1RR
 
Beiträge: 243
Registriert: 13.12.2013, 20:01
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Kosten Jahresservice

Werbung


Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon ssdriver » 06.06.2017, 16:23

Hi, ich hatte gerade meinen Jahresservice bei 3800 km.
Bremsflüssigkeit, Öl, usw + Leihmotorrad 291,00 Euro
Grüsse
Benutzeravatar
ssdriver
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.01.2016, 14:13
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon Mr-Ferret » 19.07.2017, 18:36

Ich habe die Inspektion im Januar bei 6495 Km machen lassen,
Maschine wurde agbeholt und wieder gebracht.
Kosten inkl. Märchensteuer 189,41 €
Das Abholen und Bringen wird nicht berechnet obwohl der Freundliche ca. 40 Km entfernt ist.
Das Licht am Ende des Tunnels, kann auch ein Zug sein!
Mr-Ferret
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.02.2014, 17:26
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: S1000RR

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon Zsolt.Oerdoeg » 19.07.2017, 19:19

Meine Jahresinspektion inkl. Bremsflüssigkeit hat bei ca. 3600 km 240 € gekostet.
Benutzeravatar
Zsolt.Oerdoeg
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.04.2017, 18:19
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon Norderstedter » 19.07.2017, 22:20

Erste Inspektion mit 3tkm inkl. Bremsflüssigekeit 246,95 €
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 481
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon mapa812 » 21.07.2017, 14:33

Würde mich echt mal interessieren woher die zum Teil doch deutlichen Unterschiede kommen.
Ich habe heute 130,36 für die Jahresinspektion bezahlt. Inkl. Leihmoped. Das Öl habe ich mitgebracht und denen gesagt dass die bitte nicht waschen und nicht die Kette schmieren sollen.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 615
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Kosten Jahresservice

Beitragvon herbyei » 21.07.2017, 14:50

.
das ist ganz einfach - es wird nicht mitgeteilt, was wirklich gemacht wurde bzw. aus dem wartungsplan ausgeschlossen wurde und was es im einzelnen kostet.

bei dem einen fällt nur der jahresservice an, da entfällt der luftfilter der sonst bei 10.000km mit gewechselt wird.
dann kommt bei dem ein oder anderen der bremsflüssigkeitswechsel hinzu, der alle 2 jahre stattfindet.
der eine bringt sein motoröl selber mit.
es gibt zusatzarbeiten, die nach der überprüfung eines einstellens bedarf oder es kommen reifen, batterie, etc. hinzu.
auch werden die verwendung montageständer, abschlussfahrt, kleinmaterial, entsorgung, leihmoped hin und wieder extra berechnet.

und dann gibt es nicht nur aw-preis-unterschiede, sondern auch bei den teilen. viele händler hauen auf die bmw-teile zum bmw-uvp-preis oft 10-15% und mehr noch drauf, während sich andere an die bmw-uvp halten.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1997
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste