Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Norderstedter » 23.06.2016, 17:41

Kilometerstand 763. Nächste Woche geht es zum Glück zur Einfahrkontrolle :ahh:

Schaltautomat macht nach anfänglichen Aussetzern beim hochschalten seit heute früh keinen mucks mehr. Weder hoch noch runter. Gefühlt hat das Teil einen Genick Bruch erlitten. Fühlt sich merkwürdig beim Schalten an.

Heute beim sauber machen mal wieder einen Blick auf den Knochen vom DDC hinten geworfen. Der gute ist jetzt in einer Woche zum vierten mal aus seiner Befestigung raus. Mich wundert es nicht beim dem weichen Plaste Schrott

Und zu guter letzt hört es sich so an als würde der Anlasser nach dem Starten nicht schnell genug zurück gehen. Ein fieses Metallisches Geräusch. Vielleicht ist beim Bauen auch eine Schraube nicht angezogen worden. Ich trau den Kläusen mittlerweile alles zu
Benutzeravatar
Norderstedter
 
Beiträge: 482
Registriert: 23.04.2013, 19:23
Wohnort: Wernigerode
Motorrad: S 1000 RR 2016

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Werbung

Werbung
 

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Harry4FuN » 24.06.2016, 09:56

Norderstedter hat geschrieben:Kilometerstand 763. Nächste Woche geht es zum Glück zur Einfahrkontrolle :ahh:

Schaltautomat macht nach anfänglichen Aussetzern beim hochschalten seit heute früh keinen mucks mehr. Weder hoch noch runter. Gefühlt hat das Teil einen Genick Bruch erlitten. Fühlt sich merkwürdig beim Schalten an.

Heute beim sauber machen mal wieder einen Blick auf den Knochen vom DDC hinten geworfen. Der gute ist jetzt in einer Woche zum vierten mal aus seiner Befestigung raus. Mich wundert es nicht beim dem weichen Plaste Schrott

Und zu guter letzt hört es sich so an als würde der Anlasser nach dem Starten nicht schnell genug zurück gehen. Ein fieses Metallisches Geräusch. Vielleicht ist beim Bauen auch eine Schraube nicht angezogen worden. Ich trau den Kläusen mittlerweile alles zu


Bist du sicher, dass du nicht einen chinesischen Nachbau angedreht bekommen hast ?
ÄrÄr
Benutzeravatar
Harry4FuN
 
Beiträge: 195
Registriert: 29.08.2014, 10:02
Wohnort: Ludwigsburg
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon emil » 03.07.2016, 11:31

Erdnuckel9551 hat geschrieben:Das Problem mit dem Quickshifter könnte auch am Kupplungsschalter liegen… sobald die Kupplung nicht mehr 100% an den kleinen Blechen vom Schalter anliegt ist der QS deaktiviert.

Könnte evtl schon durch zu großes Kupplungsspiel hervorgerufen werden , bei der S1000RR wird das Spiel tendenziell im Betrieb größer als wenn der Motor noch kalt ist.


Hast schon recht, da achten viele nicht drauf.
Habe selbst schon viele erlebt die probleme hatten, kupplungsspiel nachgeprüft neu eingestellt
und siehe da alles geht plötzlich super gut. scratch
Gruß emil
Es kann nur einen Saarländer geben!
Benutzeravatar
emil
 
Beiträge: 1460
Registriert: 11.06.2010, 12:21
Wohnort: Tholey
Motorrad: HP Hartz 4+S1RR-15

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon LSE380 » 03.07.2016, 11:50

Diese Kupplung Microschalter Betätigung ist echt eine Frechheit.
Bekommt BMW nicht mit wieviele Leute da Probleme haben!? :ahh:
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 374
Registriert: 12.06.2015, 10:04
Motorrad: -

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon herbyei » 04.07.2016, 09:28

emil hat geschrieben:
Erdnuckel9551 hat geschrieben:Das Problem mit dem Quickshifter könnte auch am Kupplungsschalter liegen… sobald die Kupplung nicht mehr 100% an den kleinen Blechen vom Schalter anliegt ist der QS deaktiviert.

Könnte evtl schon durch zu großes Kupplungsspiel hervorgerufen werden , bei der S1000RR wird das Spiel tendenziell im Betrieb größer als wenn der Motor noch kalt ist.


Hast schon recht, da achten viele nicht drauf.
Habe selbst schon viele erlebt die probleme hatten, kupplungsspiel nachgeprüft neu eingestellt
und siehe da alles geht plötzlich super gut. scratch



LSE380 hat geschrieben:Diese Kupplung Microschalter Betätigung ist echt eine Frechheit.
Bekommt BMW nicht mit wieviele Leute da Probleme haben!? :ahh:




die betätigung des mikroschalters würde schon funktionieren, wenn der zubehör-kupplungshebel und das kupplungsspiel richtig eingestellt ist.
gestern in garmisch mal drauf geachtet, egal ob zubehör- oder originalhebel dran waren, bei 4 von 5 mopeds stimmte das kupplungsspiel nicht und hatte bei einem gar 4mm.

die betätigung des mikroschalters erfolgte je nachdem was auch für hebel verbaut waren, der 1. schaltpunkt bei 3,5-8mm und der 2. schaltpunkt kurz bevor oder ganz der hebel am griff war bzw. bei einigen zubehörhebeln gar nicht.

mit den originalhebeln hat bmw per video festgestellt, dass der fahrtwind diesen bereits bei 120 zurückdrückt. wenn dann wie der eine das kupplungsspiel bei kaltem motor 4mm hat und bei warem motor nochmal soviel dazu kommt, braucht man sich nicht wundern, wenn dann der tempomat und der schaltassistent dann nicht funktioniert, weil der schalter betätigt wird.

bmw hatte bei der R bei allen vor 09/2014 die kupplungsarmaturen ausgewechselt, da die neuen mit engeren toleranzen gefertigt wurden. jedenfalls ist ein korrekt eingestelltes kupplungsspiel im kalten zustand wichtig, welches 0,5-1mm beträgt.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1999
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon cpu » 07.09.2016, 15:45

Will auch mal meinen Senf dazugeben (RR, Mj 2016, 5000 Km)

SEHR GUT finde ich,
- die Bremsen
- das Handling
- die leichtgängige Schaltung (schalte zu 98 % manuell)

stören tut mich,
- die Lautstärke (Auspuff und Ansauggeräusch)
- die Vibrationen (im Lenker, in den Rasten, im Sitz)
- Sitzkomfort (nach spätestens 2h tut der Ar... weh)
- zu wenig "Bumms" untenrum, ab 8000 U/min gut, ab 10k sehr gut, aber ich will auf der Landstraße nicht nur im 1. oder 2. Gang fahren, muss daher dringend kürzer übersetzen.

PS: hatte vorher eine ZX-12R...
cpu
 
Beiträge: 136
Registriert: 06.07.2016, 20:52
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Werbung


Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon andi76 » 19.10.2016, 20:51

1. Dass man beim DDC an der Gabel Zug und Druckstufe nicht getrennt voneinander einstellen kann. Ausser man investiert zusätzlich in den Federwegssensor
2. DTC nur im Slick und Usermode verstellbar ist, nicht in den Fahrmodi Rain, Sport, Race
3. Menüführung zum Einstellen von DDC und Usermode eher unübersichtlich ist, besonders im Vergleich zu den großen TFT und LCD Displays der Mitbewerber (z.b. Yamaha R1)
4. Unverständlich dass Kurven ABS im Race Modus nicht funktioniert.
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 151
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2010

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Hans59 » 20.10.2016, 10:22

Hallo!

Ärgerlich ist:

-Der Umbau auf Rennstrecke und zurück mühsam ist, speziell Rückleuchte (die Entriegelung des Steckers ist unten!!, wo man nicht dazukommt).Ebenso die Blinker vorne, mit ein wenig mitdenken könnte man das ohne Verkleidungsabbau bewerkstelligen.
-Die Hinterraddistanzen könnte man so ausführen, dass das Radwechseln wirklich einfach wird.
-Die Bremse ist zwar hervorragend, es ist aber nicht so lustig, wenn man nach 3-4 Runden auf Strecken wo wirklich gebremst wird ins Leere greift und erst einmal pumpen muss.
-Die Bremszangen vorne mit den 4 Einzelbelägen (zu teuer), M50 wären stabiler und die Beläge deutlich billiger.

Kurven-ABS finde ich auf der Rennstrecke kontraproduktiv.

Hans
Hans59
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.03.2014, 08:35
Motorrad: S1000rr 2015

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon DerMark » 01.11.2016, 11:26

Hans59 hat geschrieben:Hallo!

Ärgerlich ist:

-Der Umbau auf Rennstrecke und zurück mühsam ist, speziell Rückleuchte (die Entriegelung des Steckers ist unten!!, wo man nicht dazukommt).Ebenso die Blinker vorne, mit ein wenig mitdenken könnte man das ohne Verkleidungsabbau bewerkstelligen.
-Die Hinterraddistanzen könnte man so ausführen, dass das Radwechseln wirklich einfach wird.
-Die Bremse ist zwar hervorragend, es ist aber nicht so lustig, wenn man nach 3-4 Runden auf Strecken wo wirklich gebremst wird ins Leere greift und erst einmal pumpen muss.
-Die Bremszangen vorne mit den 4 Einzelbelägen (zu teuer), M50 wären stabiler und die Beläge deutlich billiger.

Kurven-ABS finde ich auf der Rennstrecke kontraproduktiv.

Hans



1) Sehe ich genauso, wie kann man diese Entriegelung nur so blöde lösen. Wobei ich mir auch wünschen würde, dass ich neben dem Abschalten der Leutenkontrolle auch einfach die Leuten perse abschalten können würde.
2) Bin gespannt, sobald ich mal das Rad wechseln muss
3) Standardbeläge auf der Track ist eh sone Sache. CRQ Beläge kosten nicht die Welt ~80€ und dann sollte sich das auch erledigt haben. Hauptsache die Scheiben halten
4) Stimmt schon, das hätte man geschickter lösen können


Zusätzlich sehe ich allgemein die Befestigung der Verkleidung als nicht so geil an. Seitenverkleidung abbauen ist schon nervig, weil viele schrauben so doof im Radkasten sind, was mich allerdings wirklich stört ist die die Befestigung der Schrauben mit den Klammern. Wie konnte man das so konstruieren, dass man irre aufpassen muss dass die Verkleidung nicht bricht? In der Bucht sehe ich so viele Verkleidungen wo die Halter der Seitenverkleidung gebrochen sind weil die Schrauben zu fest angezogen wurden. Bei mir auch schon in der Werkstatt beim Service passiert (gab eine neue Verkleidung auf Garantie).
Das ist wirklich nicht gut gemacht

Allgemein finde ich es nicht mehr zeitgemäß auf Spiegelblinker zu verzichten, Sturzteil, Zubehör muss gekauft werden etc.

Passform und Farbauswahl der originalen Soziussitzabdeckung ist ebenfalls absolut nicht deute Wertarbeit.


Sonst bin ich allerdings hoch zufrieden, Elektronik usw funktioniert echt super toll, habe viel Freude an dem Hobel.
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Motorrad: S1000RR '15

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon road-runner » 01.11.2016, 11:55

andi76 hat geschrieben:1
4. Unverständlich dass Kurven ABS im Race Modus nicht funktioniert.


ähm, wo steht das denn??? scratch scratch scratch scratch
Andy

E= RR³
Benutzeravatar
road-runner
 
Beiträge: 2875
Registriert: 21.04.2008, 10:04
Wohnort: RR-Land
Motorrad: RR 09,12,15,16

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Zebra777 » 01.11.2016, 12:43

Agriko hat geschrieben:Ich finde die Vibrationen erheblich geringer, als bei der 12er.
Ich gab eigentlich nichts zu mäkeln, außer der Schaltautomat ist beim raufschalten totale scheisse. Runterschauten geht einwandfrei, beim Hochschalten nerven lange Schaltpausen. Das ging bei meiner 12er um Welten besser.


Hallo,
ich dachte der Schaltautomat ist NUR fürs Hochschalten ausgelegt ????
Fahranfänger mit viel zu dickem Motorrad...
Benutzeravatar
Zebra777
 
Beiträge: 86
Registriert: 12.10.2016, 12:28
Wohnort: Duisburg
Motorrad: BMW S1000R

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Meister Lampe » 01.11.2016, 12:46

Zebra777 hat geschrieben:
Agriko hat geschrieben:Ich finde die Vibrationen erheblich geringer, als bei der 12er.
Ich gab eigentlich nichts zu mäkeln, außer der Schaltautomat ist beim raufschalten totale scheisse. Runterschauten geht einwandfrei, beim Hochschalten nerven lange Schaltpausen. Das ging bei meiner 12er um Welten besser.


Hallo,
ich dachte der Schaltautomat ist NUR fürs Hochschalten ausgelegt ????


Texte sollten richtig gelesen werden , dann hättest du gemerkt er hat eine ÄRÄR und keine ÄR ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2944
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon holgervk » 01.11.2016, 13:41

road-runner hat geschrieben:
andi76 hat geschrieben:1
4. Unverständlich dass Kurven ABS im Race Modus nicht funktioniert.


ähm, wo steht das denn??? scratch scratch scratch scratch


http://www.bmw-motorrad.ch/ch/de/indivi ... sp?id=3240
Die Beeinflussung der ABS-Regelung durch ABS Pro ist dabei abhängig vom jeweiligen Fahrmodus konfiguriert. So steht ABS Pro in den Fahrmodi „Rain“ und „Sport“ jeweils in vollem Umfang zur Verfügung. Durch die Anzeige „ABS Pro“ in Verbindung mit den Fahrmodi „Rain“ und „Sport“ wird dem Fahrer während des Pre-Ride-Checks die Verfügbarkeit der Funktion ABS Pro in der Instrumentenkombination angezeigt. Die sehr sportlichen, erfahrenen Piloten vorbehaltenen Fahrmodi „Race“ und „Slick“ werden von der Funktion ABS Pro aufgrund der bewussten Auslegung für den Straßenbetrieb hingegen nicht unterstützt.
holgervk
 
Beiträge: 111
Registriert: 03.11.2015, 21:59
Motorrad: S1000RR 2010

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon road-runner » 01.11.2016, 19:26

das ist bei der HP4 ........

scratch scratch scratch

sicher, dass dieses auch für die neue RR gilt?? scratch
Andy

E= RR³
Benutzeravatar
road-runner
 
Beiträge: 2875
Registriert: 21.04.2008, 10:04
Wohnort: RR-Land
Motorrad: RR 09,12,15,16

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon holgervk » 01.11.2016, 21:34

http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index. ... rview.html

ABS Pro wurde für den Einsatz auf öffentlichen Straßen und speziell für die straßentauglichen Fahrmodi „Rain“ und „Sport“ entwickelt.
holgervk
 
Beiträge: 111
Registriert: 03.11.2015, 21:59
Motorrad: S1000RR 2010

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast