Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon shogun1986 » 31.10.2015, 21:31

Hallo Forengemeinde,

da ich heute endgültig meine erste BMW Motorrad Saison beendet habe.

Möchte ich mal ein paar Dinge ansprechen die mir negativ aufgefallen sind und die ich im Frühjahr mal von freundlichen überprüfen lassen will.
Vibrationen zwischen 3 und 4 Tausend rpm
Schaltautomat der ab und an hackt bzw selten aber doch sehr schlecht schaltet
und zu guter letzt, bei tempolimit 50 und Drehzahl unter 4000 ein zuckeln im Antriebsstrang.

Alles eher Kleinigkeiten aber das sind halt meine Erfahrungen damit. Ansonsten ein absolut geiles bike

Was sind eure Erfahrungen??

MfG
shogun1986
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.09.2015, 15:48
Motorrad: S1000rr

Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Werbung

Werbung
 

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon KaiO » 02.11.2015, 15:12

Vibrationen sind in einem bestimmten Maß normal.

Schaltautomat kann neu angelernt werden am Tester und/oder die Stange kann man etwas verstellen. Hat bei mir erheblichen Vorteil gebracht.

Leichtes Konstantfahrruckeln ist bei Supersport-Bikes die Regel. Das Ding ist nun mal für hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigung ausgelegt, nicht für's Cruisen.
Benutzeravatar
KaiO
 
Beiträge: 522
Registriert: 09.04.2012, 10:50
Motorrad: BMW S1000 RR 2015

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Mr-Ferret » 02.11.2015, 16:10

Hallo,
meine kommt leider erst im März 2016 aber bei meiner Probefahrt ist mir doch etwas aufgefallen was etwas stört.
Ich habe immer gefühlte 100 Versuche benötigt um den Leergang zu finden. Bin ich hier zu grobmotorig oder gibt es eine Trick?
Oder ist das gewollt so, da man auf der Renne keinen Leergang braucht?
Den Verkäufer konnte ich nicht fragen, ich habe mein Grinsen nicht aus dem Gesicht bekommen.

Gruß
Das Licht am Ende des Tunnels, kann auch ein Zug sein!
Mr-Ferret
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.02.2014, 17:26
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: S1000RR

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Supermic » 02.11.2015, 17:52

Mr-Ferret hat geschrieben:Hallo,
meine kommt leider erst im März 2016 aber bei meiner Probefahrt ist mir doch etwas aufgefallen was etwas stört.
Ich habe immer gefühlte 100 Versuche benötigt um den Leergang zu finden. Bin ich hier zu grobmotorig oder gibt es eine Trick?
Oder ist das gewollt so, da man auf der Renne keinen Leergang braucht?
Den Verkäufer konnte ich nicht fragen, ich habe mein Grinsen nicht aus dem Gesicht bekommen.

Gruß


Ist ein altes, oft diskutiertes Problem bei der BMW - Schaltwalzenfeder zu schwachbrüstig dimensioniert. Entweder direkt nach dem Kauf stärkere Feder rein (zB hier im Forum bei Olli69) oder während des rollens vom zweiten in den N schalten - dann geht's winkG
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4003
Registriert: 22.05.2013, 20:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Gordon » 02.11.2015, 18:34

Ist bei der 15er RR nicht schon eine stärkere Feder verbaut?
Gordon
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.08.2010, 09:52
Motorrad: S1000R

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon shogun1986 » 02.11.2015, 19:20

Wie gesagt sind nur Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind, wobei die Vibrationen ein normales Maß doch Überschreiten.
Prellt richtig, aber das wird im Frühjahr mal beim freundlichen kontrolliert.

Hat denn sonst keiner Erfahrungen in der Richtung??
shogun1986
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.09.2015, 15:48
Motorrad: S1000rr

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Werbung


Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon RRwolli » 02.11.2015, 19:23

shogun1986 hat geschrieben:Wie gesagt sind nur Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind, wobei die Vibrationen ein normales Maß doch Überschreiten.
Prellt richtig, aber das wird im Frühjahr mal beim freundlichen kontrolliert.

Hat denn sonst keiner Erfahrungen in der Richtung??


den Weg wegen der Vibs kannste dir sparen. Ist bei den ersten RR's auch.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1690
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Agriko » 02.11.2015, 20:42

Ich finde die Vibrationen erheblich geringer, als bei der 12er.
Ich gab eigentlich nichts zu mäkeln, außer der Schaltautomat ist beim raufschalten totale scheisse. Runterschauten geht einwandfrei, beim Hochschalten nerven lange Schaltpausen. Das ging bei meiner 12er um Welten besser.
Benutzeravatar
Agriko
 
Beiträge: 432
Registriert: 08.03.2013, 09:28
Motorrad: S1000RR

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Chris-r4f » 02.11.2015, 23:18

Agriko hat geschrieben:.. beim Hochschalten nerven lange Schaltpausen. Das ging bei meiner 12er um Welten besser.


Das kann eigentlich nicht sein. Da stimmt doch was nicht.

Zum Thread allgemein: Eigentlich müsste man die 15er mit Vorgängern vergleichen, nicht generelle Aussagen.
Benutzeravatar
Chris-r4f
 
Beiträge: 511
Registriert: 12.09.2010, 17:19
Motorrad: Ducati Panigale S

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Mr-Ferret » 04.11.2015, 00:01

@Supermic,
vielen Dank, werd ich beim freundlichen Händler ansprechen.

@Agriko,
Das mit den Schaltpausen kann ich nicht nachvollziehen, das Moped was ich gefahren habe hat ohne pause hochgeschaltet,

Gruß
Das Licht am Ende des Tunnels, kann auch ein Zug sein!
Mr-Ferret
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.02.2014, 17:26
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: S1000RR

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Kölle » 04.11.2015, 08:07

Agriko hat geschrieben:Ich finde die Vibrationen erheblich geringer, als bei der 12er.
Ich gab eigentlich nichts zu mäkeln, außer der Schaltautomat ist beim raufschalten totale scheisse. Runterschauten geht einwandfrei, beim Hochschalten nerven lange Schaltpausen. Das ging bei meiner 12er um Welten besser.



Verlängere mal das Schaltgestänge and der Tastenanlage (so 2 Umdrehungen, 720°)
Ich hatte genau das Problem nachdem ich die Rastenanlage getauscht habe. (Lightec - Bei der Anlage wird auch das Schaltgestänge gewechselt). Danach war der Schaltautomat auf der Rennstrecke unbenutzbar.
Nach Verlängerung war wieder alles in Butter.
Kölle
 
Beiträge: 42
Registriert: 06.05.2015, 20:10
Motorrad: S1000RR / C600Sport

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Blacky » 04.11.2015, 12:35

shogun1986 hat geschrieben:Möchte ich mal ein paar Dinge ansprechen die mir negativ aufgefallen sind und die ich im Frühjahr mal von freundlichen überprüfen lassen will.
Hier machst du schon den ersten Fehler!
Im Frühjahr wollen alle irgendwas vom Händler - und dann selbstverständlich sofort - pronto.
Warum gibst du deinen Bock nicht jetzt, in der Zeit, wo du sowieso nicht fährst, beim Händler ab?
Dann hat der keinen Stress und du machst im Frühjahr keinen Stress.
Immer wie die Lemminge... rennt einer los, rennen alle los.... plemplem
(das meine ich jetzt nicht persönlich !!!)

Ich bringe, wenn ich was zu monieren habe, den Bock fast ausschließlich in der Winterpause zum Händler.
Der dankt es dir, indem er sich dann wirklich Zeit für deine Probleme nehmen kann.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 666
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: R1200GS-LC

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon delta.hf » 04.11.2015, 13:55

Blacky hat geschrieben:
shogun1986 hat geschrieben:Möchte ich mal ein paar Dinge ansprechen die mir negativ aufgefallen sind und die ich im Frühjahr mal von freundlichen überprüfen lassen will.
Hier machst du schon den ersten Fehler!
Im Frühjahr wollen alle irgendwas vom Händler - und dann selbstverständlich sofort - pronto.
Warum gibst du deinen Bock nicht jetzt, in der Zeit, wo du sowieso nicht fährst, beim Händler ab?
Dann hat der keinen Stress und du machst im Frühjahr keinen Stress.
Immer wie die Lemminge... rennt einer los, rennen alle los.... plemplem
(das meine ich jetzt nicht persönlich !!!)

Ich bringe, wenn ich was zu monieren habe, den Bock fast ausschließlich in der Winterpause zum Händler.
Der dankt es dir, indem er sich dann wirklich Zeit für deine Probleme nehmen kann.


ja mach ich auch so,RR wird kostenlos abgeholt und zurückgebracht,mache einen Termin für den Februar und auf Ersatzteile gibt es auch noch 20%.
Dann muss bei mir auch die Schaltung nachgestellt werden,das runterschalten gefällt mir nicht so
delta.hf
 
Beiträge: 500
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon saVi » 04.11.2015, 16:15

Agriko hat geschrieben:beim Hochschalten nerven lange Schaltpausen. Das ging bei meiner 12er um Welten besser.


Gut dann geht das nicht nur mir so, hab sie desshalb schon beim Händler gehabt und wohl n Softwareupdate bekommen, allerdings hat sich nicht viel verändert. Meist flutscht er so rein, aber ab und an hat man für ne Sekunde das Gefühl man fliegt gleich über den Lenker bevor es wieder vorwärts geht.

Und was ich von meiner Susi fürher nicht kannte ist das unregelmäßige Zucken wenn sie in Begrenzer geht im 6. Gang scratch
Benutzeravatar
saVi
 
Beiträge: 52
Registriert: 21.01.2015, 14:30
Motorrad: S1000RR_2015

Re: Dinge an der 15er die nicht so topp sind

Beitragvon Steini__22 » 04.11.2015, 19:28

Mal was generelles zum Schaltautomat:

Wenn die DTC aufgrund von Schlupf am Hinterrad regelt werden die Befehle vom Schaltautomat nicht ausgeführt!
Die DTC brauch nur ganz kurz zu regeln. Ist an den Aufzeichnungen vom Datenlogger gut zu erkennen.

Also wenn die Reifen bei diesen Temperaturen nicht so gut haften oder noch kalt sind und man zügig voran kommen will hat man das Gefühl es liegt am SA -stimmt aber nicht!

Hatte ich mit den K3.

Tip: anderen Modi einschalten
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3700
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste